Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

40% auf Neues!

Nur für kurze Zeit mit Code: 2RM5 | Details
 
Sommerliche Outfits für Damen in Ihren 70ern.
"

Sommerliche Outfits für Damen in Ihren 70ern.

Der Sommer ist da, und es ist an der Zeit, die Pullover, hohen Stiefel und Jeans wegzulegen und die Strandkleidung und leichte Kleidung herauszuholen. Der Sommer ist eine großartige Zeit, um zu verreisen, die Enkelkinder zu besuchen und die Zeit am Strand zu genießen.

Frauen jeden Alters, auch Damen in ihren 70ern, lieben es, sich stilvoll und modern zu kleiden. Dank der vielen kreativen Modedesigner, die sich auf schicke Kleidung für reife Damen spezialisiert haben, war es noch nie so einfach, eine Sommergarderobe zusammenzustellen. Hier sind ein paar hilfreiche Vorschläge für Sommerkleider, mit denen Sie den ganzen Sommer über zeitlos und modern wirken.

Leinenhosen mit weitem Bein

Ein sehr stilvolles Sommer-Essential für Damen in den 70ern ist eine weitbeinige und hochtaillierte Leinen- oder Baumwollhose. Es gibt viele Arten von Hosen mit weitem Bein, aber Sie sollten sich für eine entscheiden, die von der Hüfte bis zu den Knöcheln reicht, um klassisch feminin zu wirken. Wenn Sie sich für eine Farbe entscheiden, können Sie mit weißen oder hellgrauen Hosen mit weitem Bein nie etwas falsch machen. Leinenhosen mit subtilen vertikalen Streifen vermitteln die Illusion langer Beine, und sie wirken wunderschön zu fließenden Tunika-Oberteilen aus Seide in Pastelltönen und Nuancen.

Fließende Tunika-Oberteile

Tuniken sind eines der besten Modestücke, die eine Frau in ihren 70ern besitzen kann. Der Saum ist in der Regel länger als bei normalen Blusen, was sich hervorragend eignet, um Bauchwülste zu kaschieren und eine schlanke Silhouette zu schaffen. Tunika-Oberteile für den Sommer sollten aus einem Material gefertigt sein, das schön um Ihre Hüften fließt. Um die Sache aufzupeppen, wählen Sie kräftige Farben, Muster und asymmetrische Saumabschlüsse.

Wickelkleider

Kleider sind perfekt für die warmen Sommermonate, und nichts geht über ein Wickelkleid. Dieser Stil ist perfekt für Reisen, Urlaube und den Alltag. Das Schöne an einem Wickelkleid ist, dass es verstellbar ist. Die meisten Modelle sind mit einem Bindeband ausgestattet, das je nach Bedarf enger oder lockerer gestellt werden kann. Für eine elegante Abendgarderobe wählen Sie ein Wickelkleid aus einem satinierten Material in einer Juwelenfarbe. Für ein legeres Tagesoutfit wählen Sie ein Kleid mit Blumenmuster aus leichtem Leinen.

Wickelkleider im Kimono-Stil

Kimono-Tücher sind elegant und feminin, und sie sind das perfekte Mittel, um die Kälte von ihrem Körper fernzuhalten, wenn die Abendbrise auffrischt. Für Damen in den 70ern wirkt ein längeres Kleidungsstück schmeichelhaft, und der seidige Stoff des Kimonos wertet jedes Outfit auf. Kimonos wirken wunderschön, wenn sie mit weit geschnittenen Leinenhosen getragen werden, und sie können sogar als Überwurf für den Strand verwendet werden. Wählen Sie mehrere Modelle und Farben, um sie mit verschiedenen Outfits zu kombinieren.

Badekleider

Wenn die meisten Damen über 70 sind, haben sie ihre zweiteiligen Badeanzüge weggelegt. Wenn Sie jedoch etwas Schmeichelhafteres und Aufregenderes als einen formlosen Einteiler tragen möchten, wählen Sie ein Badekleid. Diese Art von Badeanzug hat einen hübschen Rock, der am unteren Teil des Anzugs befestigt ist. Badekleider bieten etwas mehr Bedeckung für Ihren Po und Ihre Oberschenkel und geben Ihnen gleichzeitig viel Freiheit zum Schwimmen und Spielen mit den Enkeln am Strand. Badekleider sind nicht nur funktionell, sondern auch lustig und schön.

Sonnenhüte

Die Sonne von ihrem Gesicht, ihrem Hals und ihrer Kopfhaut fernzuhalten, ist im Sommer sehr wichtig. Damen in den 70ern sind sehr darauf bedacht, Sonneneinstrahlung und Sonnenschäden auf ihrer Haut zu reduzieren, und eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun, ist das Tragen eines Sonnenhutes. Sie können sehr modern wirken, wenn Sie den richtigen Hut wählen. Ein Sonnenhut kann sogar Ihre einzigartige Persönlichkeit unterstreichen. Bunte Strohhüte mit einer Passform an der Krempe sind ideal, wenn Sie sich am Wasser aufhalten. Fedora-Modelle wirken klassisch und zeitlos, und alle Hüte wirken festlich, wenn sie mit Bändern, Hutbändern, Schleifen oder Stickereien verziert werden.

Leichte, bequeme flache Schuhe

Das Tragen von Schuhen im Sommer ist oft eine Herausforderung, wenn Sie Ihre Füße kühl und Ihre Zehen bedeckt halten und trotzdem stilvoll wirken wollen. Leichte, bequeme Flats sind eine gute Wahl, da sie bequem sind und zu den meisten Outfits gut wirken. Es gibt sie in einer Vielzahl von Stilen und Farben, die Sie den ganzen Sommer über kombinieren können, je nachdem, was Sie gerade tragen. Achten Sie darauf, ein Paar flache Schuhe zu wählen, die eine ziemlich feste Sohle haben, damit Sie beim Gehen auf unebenem Terrain einen sicheren Stand haben.

Genießen Sie das Einkaufen in dieser Saison, um die besten Modelle zu finden, die Ihrer Passform schmeicheln werden. Diese Sommergarderobe für Damen in den 70ern ist schön, bequem und stilvoll, und Sie werden sie in den warmen Monaten jeden Tag tragen wollen. Verwenden Sie diese Grundausstattung als Grundlage für Ihre Sommergarderobe und fügen Sie dann einige lustige Schmuckstücke, ein paar farbenfrohe Handtaschen und ein oder zwei modische Schals hinzu, damit Sie einen Kleiderschrank voller wunderbarer Sommerstücke haben, die Sie die ganze Saison über tragen können.

"
 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.