Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

Mid Season Sale: bis zu 89% reduziert!

mit 30% extra auf Sale + 50% auf ausgewählte Neuheiten. Code: FX3C | Details
 
Reinigung und Trocknung von Daunenjacken

Reinigung und Trocknung von Daunenjacken

Wenn es darum geht, die wärmsten Wintermäntel zu finden, ist der Daunenmantel ein wichtiges Kleidungsstück für Outdoor-Abenteurer. Ob beim Wandern, Skifahren oder Rucksacktouren, der dicke, aber leichtgewichtige Mantel bietet Schutz vor extremen Temperaturen. Normalerweise mit Synthetik- oder Daunenisolierung gefüllt, benötigen Puffermäntel Pflege, wenn es darum geht, sie zu reinigen, zu lagern und zu schützen. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie Puffermäntel richtig waschen und trocknen und sie bei kaltem Wetter am wärmsten halten.

Packen Sie Ihren Puffermantel zuletzt ein

Puffermäntel, Winterwesten und Parkas sind besonders flauschig, und ihre Füllung macht sie zu einem der wärmsten Mäntel überhaupt. Die dicke Isolierung kann dazu führen, dass diese Mäntel schwer zu verstauen sind, besonders auf Reisen oder beim Packen. Um zu verhindern, dass Sie Ihren Puffermantel zerdrücken, packen Sie ihn einfach als letztes, ganz oben in Ihr Gepäck. Dies macht den Mantel während der Fahrt leicht zugänglich und verhindert, dass die Isolierung zusammenbricht und ihre Höhe verliert. Wenn Sie Ihren Puffermantel zuletzt einpacken, schützt er auch vor versehentlichem Auslaufen von Wasserflaschen oder lästigen Lotionsdeckeln, die auf längeren Reisen aufspringen.

Vermeiden Sie die langfristige Lagerung in Taschen oder Beuteln

Viele Mäntel und Westen werden mit praktischen kleinen Taschen oder Beuteln zur Aufbewahrung geliefert. Während diese lustigen Extras und Accessoires eine gute Idee zu sein scheinen, wenn Sie versuchen, Ihren Platz zu maximieren, kann das Zusammenfalten und Zusammendrücken Ihres Puffermantels zu einem winzigen Ball für längere Zeit die Füllung tatsächlich stark beschädigen und verhindern, dass sie sich in der nächsten Saison gleichmäßig ausdehnt. Um platte Stellen in Ihrem Mantel zu verhindern, vermeiden Sie es, Ihren Mantel für längere Zeit in Aufbewahrungstaschen, Aufbewahrungswürfeln oder Taschen zu lagern. Hängen Sie Ihren Mantel stattdessen nach jedem Tragen an einem trockenen Ort auf. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihr Daunenmantel die Füllung richtig verteilt und gründlich trocknet.

Sein Sie besonders vorsichtig mit scharfen Gegenständen und führen Sie intelligente Reparaturen durch

Sie haben gerade einen neuen, flauschigen Daunenmantel gekauft, aber Sie haben nicht bemerkt, dass der Handlauf eine scharfe Kante hat, und jetzt haben Sie ein kleines Loch in Ihrem Lieblingswintermantel. Es ist einfach, mit einer schnellen Lösung zu reagieren, wie das alte Mittel, Klebeband. Allerdings wird das Reparieren von Löchern mit kurzfristigem Klebeband Ihren Mantel nur noch mehr beschädigen, wenn Sie das Klebeband entfernen. Stopfen Sie stattdessen die lose Isolierung wieder durch das Loch und flicken Sie das Loch mit Nadel und Faden. Vermeiden Sie es, den Mantel zu waschen, bevor Sie die Löcher flicken, aber wenn der Bereich um das Loch herum besonders schmutzig ist, reinigen Sie den umliegenden Bereich und flicken Sie ihn dann.

Wenn Sie planen, Ihren Puffermantel bei anstrengenderen Aktivitäten wie Skifahren oder Klettern zu tragen, empfehlen wir, eine leichte Jacke darüber zu tragen, um eine zusätzliche und haltbarere Schicht hinzuzufügen.

Reinigen und Trocknen Ihres liebsten Daunenmantels

Die Reinigung Ihres Lieblingsmantels ist nach einer langen Wintersaison unumgänglich. Waschen Sie Ihren Mantel jedoch nur, wenn es unbedingt notwendig ist, denn Waschmittel und Maschinen können die Isolierung und die schützende DWR-Beschichtung (Durable Water Repellent) abnutzen. Wenn es an der Zeit ist, Ihren Mantel zu reinigen, finden Sie hier einige einfach zu befolgende Empfehlungen und Tipps für die besten Ergebnisse.

Waschen von Pufferjacken

Waschen Sie Ihre Pufferjacke in einer Frontlader- oder neueren Toplader-Maschine, oder waschen Sie sie mit der Hand, wenn nötig. Diese Arten von Waschmaschinen haben in der Regel kein Rührwerk in der Mitte, das Materialien wie die empfindliche oberste Schicht eines Puffermantels einfangen und zerreißen kann. Wenn Sie Ihren Puffermantel reinigen, sollten Sie immer den Schonwaschgang verwenden, egal welche Art von Maschine Sie haben. Wenn Sie besonders vorsichtig sein wollen, waschen Sie Ihren Mantel einfach von Hand in der Badewanne oder im Waschbecken. Im Zweifelsfall sollten Sie immer auf dem Etikett nachschauen, wie Sie Ihren Puffermantel waschen können.

Benutzen Sie Spezial- oder Naturwaschmittel für empfindliche Stoffe

Die Füllungen von Puffermänteln bestehen aus empfindlichem Material, egal ob es sich um Daunen oder synthetische Isolierung handelt. Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie starke oder chemische Waschmittel für Ihren Mantel verwenden. Wir empfehlen Ihnen, ein Waschmittel mit natürlichen Inhaltsstoffen anstelle von scharfen Chemikalien oder ein traditionelles Waschmittel für empfindliche Stoffe zu wählen.

Trocknen Sie auf niedriger Hitze und verwenden Sie den Tennisball-Trick

Ein Schock für Sie! Sie können Ihren Puffermantel bei niedriger Hitze trocknen, und es wird sogar empfohlen! Stecken Sie Ihren sauberen Puffermantel bei niedriger Hitze in den Trockner und lassen Sie ihn ein paar Zyklen laufen. Obwohl es verlockend ist, sollten Sie nicht versuchen, den Prozess durch eine höhere Hitzeeinstellung zu beschleunigen. Dies würde die Isolierung schmelzen und die äußere Hülle beschädigen. Ein Profi-Tipp ist es, ein paar neue, saubere Tennisbälle zusammen mit Ihrem Mantel in den Trockner zu werfen. Durch die Bewegung der Tennisbälle wird Ihr Mantel extra flauschig und die Füllung wird neu verteilt. Wenn Sie es bevorzugen, Ihren bauschigen Mantel an der Luft zu trocknen, legen Sie ihn einfach flach auf ein Handtuch an einem warmen Ort, ohne direkte Sonneneinstrahlung. Sobald er trocken ist, können Sie die Hände benutzen, um die Isolierung aufzubrechen und den Mantel "aufzufrischen".

Behandeln Sie Ihren Lieblings-Puffermantel mit besonderer Sorgfalt, und Sie werden für die kommenden Jahre mit einem flauschigen, dicken Mantel warm und gemütlich bleiben.

 
 

Artikel

 

Artikel

 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.