Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

40% auf Neues!

Nur für kurze Zeit mit Code: 2RM5 | Details
 
So gelingt ein gutes Selfie
"

So gelingt ein gutes Selfie

Es ist eine Kunst, das richtige Selfie zu machen. Wir haben gesehen, wie Millennials alles tun, um den perfekten Blick zu bekommen, den leicht entnervten Blick in die Kameralinse, als ob es ein willkommener Paparazzi wäre. Du denkst wahrscheinlich: "Wirklich? Ist es nicht einfach nur ein Schnappschuss? Das ist alles, was es für mich ist". Sicher, es gibt verschiedene Stufen von Selfies, mit denen jeder von uns gut zurechtkommt. Mit ein paar dieser Tipps für bessere Selfies können Sie dafür sorgen, dass Ihr Frühlings-Selfie natürlich, normal und selbstbewusst aussieht.

Prüfen Sie Ihre Umgebung

Sie wollen sicherstellen, dass Sie das Foto richtig einrahmen. Ein großes zementiertes Badezimmergebäude? Es sei denn, es handelt sich um ein historisches Bad und Sie haben den weiten Weg dorthin auf einer Art Pilgerreise zurückgelegt, dann empfehlen wir eine bessere Aussicht. Der Steg, der in diesen schönen See führt? Genau das ist es, was wir meinen. Wenn Sie direkt in die Sonne schießen, sehen Sie auf dem Bild vielleicht nur wie ein Schatten aus. Ihr sorgfältig abgestimmtes Damen-T-Shirt, Ihre Baumwoll-Strickjacke und Ihre Daunenweste sollten ihr wahres Gesicht zeigen und nicht von dem riesigen Feuerball am Himmel verdeckt werden.

Ihr Gesicht

Das stimmt. Wir lieben ein Selfie mit deinem Gesicht im Bild. Mir fällt es schwer, meinen riesigen Kopf ins Bild zu bekommen, also muss ich mein Handy manchmal zur Seite drehen, um eine Breitbildansicht von mir und allem, was mich umgibt, zu bekommen. Ein Vollbild Ihres Gesichts sieht vielleicht ganz gut aus, aber wir wollen ja nicht noch einmal ein Passfoto machen (auch wenn wir das unbedingt wollen). Wenn Sie am Strand sind, können Sie Ihr Gesicht, den Strandaufbau (Ihre Tragetasche, Ihr Strandtuch, Ihren Sonnenschirm, Ihren Volleyball) und den See im Bild festhalten.

Lächeln Sie! Oder doch nicht?

Sie hatten einen tollen Tag und wollen zeigen, dass Sie und Ihr Baumwollpulli jede Menge Spaß hatten. Ein Selfie kann genau das vermitteln, was du in diesem Moment gefühlt hast. Wenn ein Bär hinter dir steht und du den Moment auf einzigartige Weise festhalten willst: Setz das verängstigte Selfie-Gesicht auf. Vielleicht stellt sich der Bär auf seine Hinterbeine und winkt auch. Aber ganz ehrlich: Wenn ein Bär auf Ihrem Selfie zu sehen ist, sollten Sie ernsthafte Vorsichtsmaßnahmen ergreifen.

Spaß bei schlechtem Wetter

Wenn es windig und regnerisch ist, können Sie etwas Theater in Ihr Selfie bringen. Heben Sie eine Faust in die Luft, während Sie die Kapuze Ihrer leichten Squall®-Regenjacke zuziehen, und schreien Sie in Richtung der rechnenden Wolken. Drehen Sie Ihren Regenschirm für ein paar Minuten im strömenden Regen auf den Kopf. Laufen Sie nach draußen, stellen Sie sich daneben und schauen Sie furchtlos in Ihrer wasserdichten Regenjacke. Haben Sie einfach ein bisschen Spaß dabei. Wenn das Wetter nicht zu kalt ist, ziehen Sie Ihr Badeshirt, Ihre Badeshorts und Ihre Schwimmflossen an. Vielleicht sogar eine Schnorchelmaske für Ihr Gesicht, um Spaß zu haben. Kreativitätspunkte gibt es, wenn Sie Ihre Katze und Ihren Hund dazu bringen können, mit Ihnen im Regen zu stehen. Solch epische Filmaufnahmen könnten tatsächlich viral gehen.

Was auch immer Sie tun, denken Sie daran, Spaß dabei zu haben. Und teilen Sie diese Fotos mit uns!

"
 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.