Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche
 
Die besten Jacken für Herren als Geschenk zu Weihnachten.
"

Die besten Jacken für Herren als Geschenk zu Weihnachten.


Was macht ein gutes Geschenk aus? Für Männer kommt es oft auf eine Sache an: den reinen Nutzen. Ein Geschenk ist dann wirklich wertvoll, wenn der Beschenkte es gut gebrauchen kann! In diesem Sinne bringt das kalte Wetter eine Reihe von Geschenkideen mit sich, die mehr als nur angemessen sind - sie sind geradezu notwendig. Wenn Sie darüber nachdenken, eine Jacke für den Mann in Ihrem Leben zu kaufen, sollten Sie wissen, dass es dabei um mehr geht, als das Kleidungsstück nur nach seiner Hülle zu beurteilen. Die qualitativ hochwertigste Oberbekleidung für Herren hat es in sich! Hier sind einige der besten Modelle, die Sie verschenken können.


Fleece-Jacken


Fleece ist ein Synonym für kuscheligen Komfort, und es ist schwer für jeden, seinem weichen, sanften Griff zu widerstehen. Die Schönheit dieses vielseitigen Materials liegt jedoch nicht nur in seiner unglaublichen Textur, sondern auch in seiner Praktikabilität. Fleece ist ein naheliegendes Isoliermittel, das heißt, es speichert die Körperwärme und hält den Körper besonders warm, auch wenn es draußen unangenehm kühl ist. Es ist von Natur aus wasserabweisend, was bedeutet, dass es - Sie ahnen es - Feuchtigkeit wie nichts anderes abweist. Das macht es zu einem fantastischen Kandidaten für den naturverbundenen Menschen, dem es nichts ausmacht, in einen unerwarteten Nieselregen oder sogar einen kurzen Wolkenbruch zu geraten. Fleece bleibt genauso warm und schützend, auch wenn es nass wird. Dank seiner naheliegenden hydrophoben Eigenschaften nimmt es nur 1 % des Wassergewichts auf. Darüber hinaus ist es ein leichtes Material, das den Körper nicht unnötig belastet. Eine leichte Fleecejacke allein reicht zwar nicht für die kältesten Tage des Jahres, aber sie ist eine wunderbare Wahl für einen anspruchsvollen Mann, der im Herbst etwas Handfesteres und Bequemeres braucht als eine durchschnittliche Windjacke. Das atmungsaktive Material fühlt sich genauso plüschig an wie hochwertigere Materialien, verursacht aber kein Jucken auf der Haut und verliert auch in der Waschmaschine nicht seine Integrität. Außerdem passt sie zu absolut allem in seinem Kleiderschrank, von der abgenutzten Herrenjeans, in der er die ganze Saison über lebt, bis hin zur bewährten Cordhose, die an kühleren Tagen die dringend benötigte Wärme spendet.


Daunenjacken


Manchmal verlangt die Jahreszeit nach etwas Robusterem und Substanziellerem. Hier kommt die Daunenjacke für Männer ins Spiel. Es ist ein reichhaltiges Material, das eine unglaubliche Isolierung bietet, wenn man der Kälte des Winters trotzt. Daunenmäntel bestehen aus dem Gefieder von Enten oder Gänsen - nicht aus den Federn, sondern aus dem flauschigen, luftigen Material darunter. Betrachten Sie es als eine Unterschicht, die die Tiere warm und kuschelig hält. Das Gleiche gilt für den Menschen, denn wenn es in eine Jacke eingepasst wird, bildet es eine luftige Zusammensetzung, die die Körperwärme einschließt und verhindert, dass Luft entweicht. Trotz dieser Leistung ist es ein sehr atmungsaktives Material, das den Körper nicht zusätzlich belastet. Das ist einer der Gründe, warum Daunenjacken so hoch angesehen sind. Sie sind äußerst schützend und funktionell, haben aber nicht das Volumen, das man von einem traditionellen Kleidungsstück für kaltes Wetter erwartet. Für passionierte Reisende oder alle, die das Gefühl, beschwerte Kleidung zu tragen, nicht mögen, sind Daunenjacken die perfekte Wahl. Man kann ihn komprimieren, falten, rollen, auf jede Art und Weise handhaben - ein schön gestalteter Daunenmantel wird nie seine Struktur oder Integrität verlieren. Achten Sie beim Kauf eines Geschenks auf die Füllkraft" des Mantels, d. h. die Anzahl der Kubikzentimeter, die durch eine Unze Daunenmaterial gefüllt werden. Je höher die Zahl, desto leichter und angenehmer ist das Kleidungsstück.


Wintermäntel


Die Bandbreite der Wintermäntel für Männer reicht von minimal bis umfangreich. Je nach Klima, Stilvorlieben und Kälteempfindlichkeit des Mannes können Sie die Auswahl auf einen Mantel beschränken, der seinen spezifischen Bedürfnissen am besten entspricht. Im Allgemeinen sollte er mindestens ein wichtiges Bedürfnis erfüllen: den Wunsch, ständig warm zu bleiben. Der richtige Mantel schützt ihn auch vor schlechtem Wetter, einschließlich Regen, starkem Wind, Schneefall und Graupel. Wenn er auch mitten im Winter viel Zeit auf Wanderwegen verbringt, können Sie ihm mit einem Mantel mit Isolierung, Haken und vielen Taschen, in denen er alles Wichtige griffbereit hat, den Tag versüßen. Wenn er in einer weniger schneereichen Gegend wohnt, in der es aber immer noch zu niedrigen Temperaturen kommen kann, ist eine Windjacke oder eine Bomberjacke eine praktische Wahl, die er die ganze Saison über tragen kann. Wenn er jedoch die meisten Wochenenden im nächsten Skigebiet verbringt oder sich selbst als Abenteurer sieht, dann wird ein langer Mantel oder ein Daunenparka seinen Ansprüchen eher gerecht. Die modernen Modelle sind außerdem weit mehr als nur funktional. Herrenmäntel sind auch stilvoll und passen gut zu einer abgerundeten Garderobe für kaltes Wetter, die von der Skihose bis zur maßgeschneiderten Hose alles umfasst.


Leichte Westen


Es gibt auch die schwierige Zeit dazwischen zu berücksichtigen. Der Übergang von einer Saison zur nächsten kann eine große Herausforderung für die Garderobe darstellen, vor allem, wenn sein Arsenal nur aus einer leichten Windjacke und einem schweren Parka besteht. Helfen Sie ihm, die Lücke mit einer Weste zu schließen, die sich nahtlos in die Gleichung einfügt, indem sie ihm eine Option für Tage bietet, an denen es noch nicht kalt genug für einen Mantel ist, aber immer noch frisch genug, um eine wichtige wärmende Schicht zu rechtfertigen. Das Schöne an einer Weste ist, dass sie aus verschiedenen Materialien erhältlich ist, von weichem Fleece bis hin zu kuscheligen Daunen. Das vielseitige Kleidungsstück kann allein über einem Herrenflanellhemd getragen werden oder unter einem dickeren Mantel, um an kalten oder verschneiten Tagen doppelt so gut zu isolieren. Achten Sie auf Details, die für ihn besonders nützlich sind, wie z. B. mehrere Taschen oder eine verstaubare Konstruktion, damit er den Mantel vor dem Flug zum jährlichen Skiurlaub leicht in seinem Handgepäck verstauen kann.


Der richtige Mantel ist alles


Es gibt keinen Grund, Ihre Entscheidung, ihm einen Mantel zu schenken, zu überdenken - Sie müssen nur die richtige Wahl für seine besonderen Bedürfnisse treffen. Bei den zahllosen Stilen, Farben und Materialien, die zur Verfügung stehen, werden Sie sicher ein Oberteil finden, das er Jahr für Jahr tragen wird.

"
 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.