Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche
 
10 Indoor-Aktivitäten für verschneite Urlaubstage
"

10 Indoor-Aktivitäten für verschneite Urlaubstage

Wenn Schnee fällt, und das wird er, sind Sie vielleicht mit Kindern, die gerne sagen: "Mir ist langweilig!" und "Was kann ich tun?", auf das Haus beschränkt. Als ehemalige Erzieherin kann ich Ihnen sagen, dass es eine wichtige Fähigkeit für Kinder ist, selbständig mit Langeweile umzugehen, und Sie können Ihren Kindern ruhig sagen, dass Sie nicht der Kreuzfahrtdirektor des Hauses sind und sie sich einfach selbst etwas zur Unterhaltung suchen müssen. Gleichzeitig habe ich als Mutter gerne Tricks in petto, um Schneetage zu etwas Besonderem zu machen. So entstehen bleibende Familienerinnerungen und der Tag vergeht wie im Flug, wenn alle Spaß haben. Sie könnten sich überlegen, ob Sie zwischen Familienaktivitäten und eigenständigem Spielen abwechseln, die Aufsichtspflicht mit Ihrem Partner tauschen oder das älteste Kind für die Leitung Ihres kleinen Zirkus "anheuern". Was auch immer für Ihre Familie funktioniert, ist gut! Hier stellen wir Ihnen 10 Indoor-Aktivitäten vor, die sich perfekt für Schneetage eignen - Sie können sie aber auch jederzeit verwenden!

1. Kunst und Kunsthandwerk

Dieses Spiel ist ein echter Renner. Die meisten Familien nutzen Kunst und Handwerk als Unterhaltung für drinnen, und da dies alles vom Ausmalen in einem Malbuch bis hin zu komplizierten langfristigen Kunstprojekten umfasst, ist wirklich für jeden etwas dabei. Wir malen viel; abwaschbare Acrylfarben auf Leinwänden machen die Kunst von Kleinkindern zu etwas ganz Besonderem! Versuchen Sie es doch mal mit Kaltporzellan, basteln Sie Schrumpfpuppen aus Imbissschalen oder bauen Sie ein Feenhaus aus einer Müslischachtel. Google ist Ihr Freund, und es gibt Tausende von Kunstwerken, die Sie mit zufälligem "Zeug" aus dem Haus machen können, ohne dass Sie dafür spezielle Materialien oder Fähigkeiten benötigen!Wenn Sie allerdings etwas Unordentliches machen, sollten Sie die Kleidung Ihrer Kleinen mit einem übergroßen Herren-T-Shirt oder einem Kunstkittel schützen.

2. Das Spiel mit dem Luftballon

Bei uns zu Hause ist das ein Sport für echte Elite-Wettkämpfer, die die Kunst des Spiels beherrschen. Man bläst einen Luftballon auf, wirft ihn in die Luft, und wer den Ballon auf den Boden fallen lässt, hat verloren. Sie können eine Runde oder zwei von drei Runden spielen oder ein Punktesystem einführen, so dass das Spiel den ganzen Tag über gespielt werden kann. "Schläger", die aus einem Pappteller mit einem aufgeklebten Farbrührer bestehen, sind völlig optional. Es ist eine großartige Möglichkeit, Energie zu verbrennen, ein wenig Sport zu treiben und gemeinsam viel zu lachen! Ermuntern Sie Ihre Kinder, aus ihren Lieblings-Kapuzenpullis und anderen bequemen Sportklamotten Uniformen für ihr Team zu basteln.

3. Tanzparty

Dies ist eine weitere Aktivität, die das Blut in Wallung bringt und auch jüngere Kinder in Schwung bringt! Das kann so einfach sein, wie das Handy herauszuholen und ein paar Lieder auf YouTube abzuspielen, oder so ausgefallen, wie eine Discokugel aufzuhängen und eine sorgfältig zusammengestellte Setlist zu spielen. Hauptsache, Sie kommen in Bewegung und haben Spaß! Egal, ob Sie The Monkees oder The Weeknd mögen, mit Ihren Kindern zu tanzen, ist immer eine gute Zeit für alle.

4. erzwungene Ruhepause

Manchmal ist es schwer, die Eltern zu sein, und die Kinder sträuben sich vielleicht dagegen, aber planen Sie auf jeden Fall eine erzwungene "Ruhepause" an einem bestimmten Punkt des Tages ein. In unserer Familie ist das eine 45-minütige Pause nach dem Mittagessen, in der sich alle hinlegen und ausruhen müssen. Ob man dabei schläft, liest oder Zeichentrickfilme auf dem Tablet anschaut, hängt von den Regeln und Vorlieben der Familie ab, aber ein ruhiges Haus und eine Auszeit voneinander versetzen alle in eine bessere Stimmung und einen friedlichen Geisteszustand für den Rest des Tages.

5. Brettspiele und Partyspiele

Ob Ihre Familie nun eher auf Monopoly oder Scharade steht, die Zeit der Spiele ist die Zeit der Zusammengehörigkeit! Traditionelle Partyspiele wie Blind Man's Bluff oder Sleepy Lion können ohne große Vorbereitung gespielt werden, während Brettspiele davon abhängen, was Ihre Familie zur Hand hat. Wir haben gelernt, dass eine Auswahl an Brettspielen so gut wie jede Situation retten kann, in der die Kinder unruhig sind oder sich von der Familie getrennt fühlen, und es gibt jetzt scheinbar endlose Möglichkeiten, die allen Spaß machen, vom Vorschulkind bis zu den Großeltern.

6. Badezeit

Ein langes Bad ist eine tolle Möglichkeit für die Kleinen, eine Stunde zu verbringen! Seifenblasen und Spielzeuge verbinden das Spielen mit allen Sinnen mit der Notwendigkeit, sich gründlich zu schrubben, und die Erwachsenen können das Gefühl haben, dass sie spielerisch lernen, indem sie ein paar "Wird es schwimmen"-Sachen in die Spielzeugauswahl aufnehmen! Wenn Sie kleine Kinder beaufsichtigen, sollten Sie vielleicht einen richtigen Stuhl mit ins Bad nehmen. Für mich hat das den Unterschied ausgemacht, und es war so einfach, wie meinen Schreibtischstuhl 15 Fuß von meinem Büro ins Hauptbad zu rollen. Wenn Sie mehrere kleine Kinder haben, die Sie im Bad unterhalten wollen, sollten Sie sich überlegen, ob Sie nicht deren personalisierte Kinderbadetücher mitnehmen, damit das Abtrocknen schnell und einfach geht.

7. Hausarbeit

So, Hausarbeit ist vielleicht nicht die lustigste Sache auf der Liste, aber alle führenden Erziehungsexperten betonen, wie wichtig es ist, dass Kinder lernen, dass sie zum Unterhalt des Hauses, in dem sie leben, beitragen müssen und dass sie die grundlegenden Fähigkeiten erlernen müssen, die sie brauchen, um eines Tages unabhängig zu leben. Ich stelle gerne eine Zeitschaltuhr ein, damit die Kleinen verstehen, dass Putzen oder Hausarbeit ein begrenzter Teil unseres Tages ist, und stelle dann ein paar Aufgaben. Ein Vierjähriger könnte gebeten werden, alle Schuhe aufzusammeln, die er finden kann, oder ein Sechsjähriger könnte damit beauftragt werden, den Küchentisch und die Arbeitsflächen mit einem ungiftigen Reinigungsmittel abzuwischen, während Sie einen Achtjährigen damit beauftragen könnten, alle einzelnen Papierkörbe in die großen Recycling- und Mülleimer zu leeren. Sie wissen am besten, welche Aufgaben Ihr Kind übernehmen kann. Wichtig ist nur, dass Sie sich an einem vergnüglichen Schneetag Zeit nehmen, um die Ordnung im Haus aufrechtzuerhalten und den Kleinen beizubringen, wie wichtig es ist, sich um ihr Haus zu kümmern.

8. Zelte bauen

Ein Dauerbrenner bei Kindern ist das Bauen von Zelten, das ihnen stundenlangen Spaß bereitet und gleichzeitig Kreativität und physikalische Grundlagen trainiert. Legen Sie fest, wo die Kinder ein Zelt aufstellen dürfen, verteilen Sie Bettlaken in Kingsize-Größe und einige Taschenklammern, und sehen Sie, was passiert! Sie können sich so viel oder so wenig einmischen, wie Sie möchten, aber denken Sie daran, dass kleinere Kinder Hilfe beim Ausbreiten ihrer Bettdecken brauchen. Es ist faszinierend zu beobachten, wie sie das Innere organisieren und "einrichten"! Denken Sie daran, dass die Kleinen an ihren selbstgebauten Strukturen hängen können, also setzen Sie von Anfang an eine Frist für diese Aktivität, z. B. "Wir müssen das Zelt abbauen, wenn es Zeit ist, sich für das Abendessen abzuwaschen", um spätere Streitigkeiten zu vermeiden.

9. Backen

Jedes Kind, das ich kenne - und ich war früher Lehrerin -, liebt es, mit seinem Lieblingserwachsenen zu backen! Ganz gleich, ob Sie sich für klassische Schokoladenkekse oder einfache Zimtschnecken entscheiden oder die Geheimnisse des berühmten Apfelkuchens Ihrer Großtante weitergeben, beim Backen muss man lesen, abmessen und Anleitungen befolgen, so dass Ihr Kind nicht nur lernt, sondern auch Spaß hat. Das Backen hat viel mit Kunst und Wissenschaft zu tun und weckt wunderbare Erinnerungen. Das gemeinsame Backen von Brownies (oder irgendetwas anderem) ist ein idealer Weg, um wieder zueinander zu finden und gleichzeitig wichtige Fähigkeiten zu stärken.

10. Basteln Sie ein Vogelfutterhaus

Wenn Sie beobachten, wie die Welt von einer dicken Schneedecke bedeckt wird, denken Ihre Kinder vielleicht an die Tiere, die es schwer haben, ihr Futter darunter zu erreichen. Helfen Sie den Wildtieren in der Nachbarschaft, indem Sie Vogelfutterhäuschen bauen! Sie können Dutzende von Basteleien für Vogelfutterhäuschen googeln, aber es ist einfach und macht Spaß, eine Papprolle Toilettenpapier mit Erdnussbutter zu bestreichen und sie in Vogelfutter zu wälzen. Wenn Sie kein Vogelfutter haben, können Sie auch Samen oder Körner aus Ihrer Speisekammer, Trockenfrüchte, Müsli oder Brotkrümel verwenden. Hängen Sie das Ganze mit einer Schnur oder einem Band an einen Zweig, und schon haben Sie nicht nur eine lustige Bastelarbeit vollbracht, sondern auch den Tieren im Freien durch den Sturm geholfen.

Schneetage sind eine süße Institution aus der Kindheit, wenn die Welt zu Gunsten eines gemütlichen Beisammenseins stillsteht. Selbst wenn Sie sie in ihre Kinderwintermäntel einpacken, um rauszugehen und Schlitten zu fahren, werden die Kinder nach Hause kommen und den Rest ihres besonderen Tages im Schlafanzug verbringen, Spaß haben und die große Stille genießen, die sich über die Welt gelegt hat. Aber keine Sorge, sie werden die Stille des Schnees mit dem Lärm von Spielen, Musik und Fröhlichkeit im Haus wieder wettmachen!

"
 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.