Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche
 
Gemütliche Schulkleidung für Kinder

Gemütliche Schulkleidung für Kinder

Wenn es um Trends bei der Schulkleidung geht, ist es leicht, sich von den neuesten Spielplatztrends anstecken zu lassen. Aber wie sieht es mit dem langanhaltenden Komfort von Schulkleidung aus? Einige Kleidungsstücke bewähren sich Jahr für Jahr und sind über alle Generationen hinweg beliebt.

Bei der Vorbereitung auf die Schulzeit gibt es einige Dinge zu beachten, z. B. die Altersgruppe, die Art des Schulgeländes und den Schulweg. Für jüngere Kinder können Sie Rucksäcke oder Mäntel personalisieren. Sie können die Namen Ihrer Kinder in einer leicht lesbaren Schriftart und in der Lieblingsfarbe des Kindes anbringen, damit sie auffallen. Älteren Kindern können Sie auch mit einem eleganten Monogramm auf Taschen und Mänteln eine besondere Note verleihen. Das ist vor allem in Wohnheimen praktisch, wo die Gegenstände oft geteilt werden. Diese Tipps und Tricks haben sich bewährt, genau wie diese fünf Schulutensilien.

1. Rucksäcke mit Taschen und Fächern

Wenn es um die Schule geht, kann das Hin- und Herschleppen von Büchern und Schulmaterial wie eine Mammutaufgabe erscheinen, vor allem, wenn Lehrbücher und Laptops ins Gewicht fallen. Achten Sie auf Rucksäcke, die Funktion und Stil vereinen und über Taschen und Fächer zur einfachen Aufbewahrung verfügen. Verschiedene Fächer ermöglichen es Ihren Kindern, die Dinge, die sie brauchen, zu organisieren, so dass sie die Dinge, die sie häufiger benutzen, leicht finden können.

Gewöhnen Sie Ihre Kinder daran, Dinge wie Hausschlüssel und Geld in der kleinen Vordertasche aufzubewahren, und arbeiten Sie sich dann zum großen Fach für Bücher und Notizblöcke vor. Auf diese Weise sind Sie beide auf derselben Seite, wenn es an der Zeit ist, nach Dingen zu wirken. In einer perfekten Welt würden saubere und aufgeräumte Rucksäcke die Regel sein, aber Sie können Ihren Kindern trotzdem die Möglichkeit und Chance geben, ordentlich und aufgeräumt zu sein. Mit einem Namen oder einem Monogramm auf der Vorderseite der Rucksäcke verleihen Sie Ihrem Kind eine persönliche Note und geben ihm das Gefühl, etwas Besonderes zu sein. Mit Rucksäcken mit Monogramm wird sich Ihr Kind nicht nur einzigartig und geliebt fühlen, sondern es wird auch eher geneigt sein, seine Sachen nicht zu verlegen, da sein Rucksack laut und deutlich beschriftet ist.

2. Schuluniformen für Kinder

Schuluniformen machen die morgendliche Hektik viel einfacher, da die Auswahl an Garderobe geringer ist. Kaufen Sie so viele Schuluniformen, dass Sie die ganze Woche über immer schön frisch aussehen. Wenn Ihre Schule es zulässt, sollten Sie nach verschiedenen Varianten der Uniform suchen, z. B. lang- und kurzärmelige Hemden, Shorts und Hosen. So kann Ihr Kind die Uniform je nach Wetter und Schulaktivität variieren und sich wohlfühlen. Achten Sie auf bestimmte Schulfarben und Grundausstattungen, die Ihre Schule benötigt, und decken Sie sich Jahr für Jahr damit ein.

3. Warme, wetterfeste Jacken

Wenn eines sicher ist, dann, dass es im Laufe des Schuljahres immer wieder zu Kälteeinbrüchen kommen wird, wenn die Temperaturen fallen und der Regen einsetzt. In solchen Situationen können Sie beruhigt sein, denn Ihre Kinder sind mit wasserdichten Wintermänteln für Kinder ausgestattet, die den Elementen trotzen. Viele leichte Regenjacken und wetterfeste Jacken sind so leicht, dass sie in eine Tasche oder einen eigenen Beutel gefaltet werden können, damit sie in Rucksäcken und Taschen Platz finden. Diese Jacken verstoßen in der Regel nicht gegen die Kleiderordnung der Schule und sind oft in allen Schulfarben erhältlich. Das bedeutet, dass Sie Ihren Kindern Wärme und Komfort bei jedem Wetter schenken können, ohne die Schulordnung zu verletzen. Achten Sie auf leichte Jacken mit regenfester Außenhülle und einer Art Futter, damit sie an stürmischen Tagen warm und trocken bleiben.

4. Hochwertige Socken

Sorgen Sie dafür, dass Ihre Kinder mit sauberen und hochwertigen Socken ausgestattet sind, damit sie vom Kopf bis zu den Zehen immer frisch aussehen. Socken sind ein unverzichtbares Element, unabhängig davon, ob Ihr Kind eine Schuluniform trägt oder nicht. Sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind immer ein frisches Paar hochwertiger, lochfreier Socken findet. Das Angebot reicht von langen Socken mit Rüschenbesatz für schicke Schuluniformen über tief geschnittene Socken für Slipper und Turnschuhe bis hin zu dicken Sportsocken, die auch im Winter als Fußwärmer dienen können.

5. Bequeme flache Schuhe

Es spielt keine Rolle, ob Ihr Kind der schnellste Leichtathlet auf dem Spielplatz ist - bequeme Schuhe machen den Unterschied zwischen Wutausbrüchen und tollen Schultagen aus. Suchen Sie nach einem Paar flacher, stützender Schuhe für die Schule. Für jüngere Kinder sollten Sie nach Schuhen suchen, die den Richtlinien für Schuluniformen entsprechen, aber auch die Knöchel ausreichend stützen. Dies ist deshalb so wichtig, weil sich ihre Füße noch entwickeln und die richtige Fußstellung einen großen Unterschied ausmacht. Suchen Sie nach Schuhen wie Mary Janes oder allwettertauglichen Schnürschuhen oder Stiefeletten. Denken Sie daran, dass Sie je nach Alter Ihres Kindes in Schuhe investieren sollten, die es selbständig an- und ausziehen kann. Wir empfehlen für jüngere Kinder Schuhe mit Klettverschluss oder Reißverschluss.

Ob Sie nun für Ihre Kleinen im Vorschulalter oder für die, die zur Uni gehen, einkaufen, wir haben die geeigneten Schulsachen, für die Ihre Kinder dankbar sein werden.

 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.