Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

Mid Season Sale: bis zu 89% reduziert!

mit 30% extra auf Sale + 50% auf ausgewählte Neuheiten. Code: FX3C | Details
 
Sind Badeshorts für Frauen geeignet?

Sind Badeshorts für Frauen geeignet?

Wenn Sie jemanden von Badeshorts reden hören, kommen Ihnen Bilder von männlichen Surfern in den Sinn, die auf den Wellen reiten. Obwohl kurze Shorts ursprünglich für Männer entworfen wurden, gibt es auch viele Modelle für Frauen, die sich perfekt zum Schwimmen, Wandern, Spielen im Wasser mit Kindern und einfach nur für lässige Sommerkleidung eignen. Hier lesen Sie alles, was Sie über die besten Badeshorts für Damen in diesem Sommer wissen müssen.

Was sind Badeshorts?

Badeshorts wurden ursprünglich für Surfer entworfen, die sicherstellen wollten, dass ihre Badehose am Körper bleibt, auch wenn sie in den Wellen herumgewirbelt werden. Die längere Beinlänge sorgte für mehr Bedeckung im Falle eines Sturzes und wenn man über Muscheln und Sand geschleift wurde. Die längere Länge half auch beim Sonnenschutz an den Beinen.

Frühe Versionen der Badeshorts hatten keine elastischen Bündchen, sondern einen starren Bund, der sich vorne öffnete und entweder mit Klettverschluss oder Schnürung geschlossen wurde. Dieses Design half, zu verhindern, dass die Shorts heruntergerissen wurden, wenn der Träger von einer Welle erwischt wurde. Im Allgemeinen werden Badeshorts, vor allem von Herren, ohne Unterwäsche darunter getragen.

Wenn Badeshorts also für Männer konzipiert sind, können Frauen sie tragen? Auf jeden Fall können sie das! Da Badeshorts immer mehr zum festen Bestandteil der Strandbekleidung werden und immer mehr Frauen aktiven Wassersport betreiben, entwerfen Designer nun auch Badeshorts speziell für Frauen. Jetzt, wo der Sommer da ist, sollten Sie sich mit Damenshorts eindecken und lernen, wie man sie trägt.

Aktive Wassersportarten

Wenn Sie eine Frau sind, die gerne im oder auf dem Wasser aktiv ist, dann sind Damenshorts das perfekte Kleidungsstück für Sie. Die meisten Damenshorts haben einen elastischen Bund für mehr Komfort. Achten Sie darauf, dass Sie Shorts wählen, die einen starken Bund mit einem zusätzlichen Kordelzug besitzen, der sie sicher hält.

Wenn Sie zusätzliche Bedeckung für Ihre Oberschenkel und Ihr Gesäß haben möchten, wählen Sie ein Paar Damenshorts in einer längeren Länge, 7 Zoll oder 9 Zoll lang. Längere Shorts eignen sich hervorragend zum Kajakfahren und Stehpaddeln, um Ihre Oberschenkel vor Sonnenbrand zu schützen. Wenn Sie ein Wellenreiter sind, wählen Sie eine kürzere Länge, etwa 5 Zoll, damit Sie die nötige Bewegungsfreiheit haben, um auf Ihr Surfbrett zu steigen. Sie können auch Shorts in kürzerer Länge zum Schwimmen tragen, wenn Sie mehr Bedeckung wünschen, als ein Standard-Badeanzug Ihnen bietet. Achten Sie nur darauf, ein Paar zu wählen, das kein Mesh-Futter hat. So können Sie es über einem Badeanzug tragen.

Badeshorts zum Wandern oder Laufen

Badeshorts sind nicht nur für den Strand geeignet. Aufgrund des dehnbaren Materials und des hochwertigen Designs des Hosenbundes sind Badeshorts für Frauen perfekt für Tageswanderungen, Geländeläufe oder sogar zum Joggen im Park geeignet. Entscheiden Sie sich für ein Material wie Nylon oder Polyester, das schnell trocknet, damit Sie beim Wandern oder Joggen nicht in verschwitzten Baumwollshorts herumlaufen.

Ob Sie beim Wandern oder Laufen Unterwäsche unter den Shorts tragen, ist eine Frage der persönlichen Vorliebe. Traditionellere Shorts haben Klettverschlüsse und Nähte im Schrittbereich, die sich zusammenballen und ziemlich unbequem sein können. Wenn Sie den ganzen Tag im Wasser sind, ist es einfach, einen Badeanzug unter den Shorts zu tragen, aber beim Wandern oder Laufen kann ein Badeanzug die Feuchtigkeit nicht ableiten. Wählen Sie stattdessen eine Shorts mit eingebautem Mesh-Futter oder ziehen Sie eine feuchtigkeitsableitende Unterhose an, damit Sie an den richtigen Stellen trocken bleiben.

Shorts für legere Anlässe

Da Shorts für legere Anlässe immer akzeptabler werden, gibt es auch Modelle, die Sie nicht aussehen lassen, als kämen Sie gerade vom Strand. Einige Modelle sehen aus wie normale, stylische Shorts, bieten aber dennoch viele der Eigenschaften, die das Tragen von Badeshorts so begehrenswert machen. Ein breiter, elastischer Bund, der hoch auf der Taille sitzt, bietet viel Bedeckung für Ihren Mittelteil und schafft eine bequeme Passform für den ganztägigen Gebrauch. Sie können problemlos Tanktops, T-Shirts oder langärmelige Blusen mit niedlichen Shorts kombinieren.

Lange Versionen für Frauen (7 bis 9 Zoll) geben den Shorts weniger von einem Bademoden-Aussehen, so dass sie mit Halbschuhen, Bootsschuhen oder Sandalen toll aussehen. Wenn Sie sich Sorgen um Ihren Bauch machen, suchen Sie nach Modellen mit eingebauter Bauchkontrolle für einen schlanken Look, der jeder Körperform schmeichelt. Lässige Badeshorts sehen besonders gut aus, wenn sie mit Blumendrucken, abstrakten Mustern oder vertikalen Streifen in einer kontrastierenden Farbe versehen sind, um den Shorts ein wenig Pep zu verleihen.

Wie auch immer Sie sich entscheiden, Badeshorts in diesem Sommer zu tragen, seien Sie sicher, dass Sie Stücke finden, die für den Körper einer Frau entworfen wurden. Sie müssen nicht länger versuchen, Ihre Figur in ein Paar Herren-Shorts zu stecken, wenn es für Sie Modelle gibt, die nur für Frauen entworfen wurden.

 
 

Artikel

 

Artikel

 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.