Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

40% auf Neues!

Nur für kurze Zeit mit Code: 2RM5 | Details
 
Wie Sie die perfekte Caprihose für Damen finden
"

Wie Sie die perfekte Caprihose für Damen finden

Caprihosen zeichnen sich durch ihre Länge und ihren unbestreitbaren Komfort aus. Sie sind kürzer als normale Hosen und länger als Shorts und bieten den perfekten Zwischenbereich an Bedeckung. Das macht sie ideal für wärmere Tage, an denen etwas Leichteres gefragt ist, aber sie eignen sich auch, wenn es draußen etwas kühler ist.

Die Kunst besteht jedoch darin, die richtige Caprihose zu finden. Es gibt Tausende von Varianten, die sich alle in Silhouette und Struktur unterscheiden. Die Wahl des perfekten Stils hängt weitgehend von Ihren Vorlieben ab und davon, wo Sie die Hose tragen möchten. Hier sind ein paar Vorschläge, die Ihnen helfen, Ihre Auswahl einzugrenzen.

Fokus auf die Länge

Der erste Schritt ist, die Länge der Hose zu bestimmen. Das kann eine Herausforderung sein, denn eine kürzere Caprihose kann praktisch überall am Bein enden. Manche reichen bis zu den Knöcheln, während die Pedalritter bis zur Mitte der Wade reichen und die Muschelhosen am Knie enden. Es gibt sogar Hosen in Kurzform, die in eher zurückhaltenden Umgebungen angemessen sein können. Als Faustregel gilt: Wählen Sie ein Modell, das nicht tiefer fällt als die schmalste Stelle Ihres Beins. Dies trägt zu einem ausgewogenen Gesamtbild bei und lässt sich leichter stylen.

Berücksichtigen Sie Ihre Körpergröße

Kürzere Caprihosen wirken am besten bei einer zierlichen Figur. Das Wichtigste ist, dass Sie einen Stil wählen, der zu Ihnen passt. Im Allgemeinen können sich kleinere Damen für ein Modell mit mittlerer oder hoher Leibhöhe entscheiden, wenn sie ihre Beine verlängern wollen, da die höhere Taille den Blick nach oben lenkt und die Illusion von Länge vermittelt. Wenn Sie einen kurzen Oberkörper haben, können Sie bei einem Modell mit mittlerer Leibhöhe bleiben, um die Illusion einer niedrigeren Taille zu erzeugen. Sorgen Sie für Ausgewogenheit, indem Sie ein kürzeres Hemd oder ein Tunika-Top dazu tragen, das nur den oberen Rand der Hose streift. Wenn Sie groß sind, bevorzugen Sie vielleicht etwas Längeres, aber Sie können die Bündchen jederzeit umschlagen, um Ihrer Caprihose einen anderen Look zu verleihen. Das funktioniert besonders gut, wenn sie mit einer khakifarbenen Hose oder einer Jeanshose kombiniert wird.

Wählen Sie die Silhouette

Sie haben viele Möglichkeiten, wenn es um die Silhouette geht. Skinny, tailliert, weit, locker - es gibt so viele, dass es schwierig sein kann, sich auf eine einzige zu beschränken. Es ist hilfreich, über die Strukturen nachzudenken, die Ihnen am meisten schmeicheln. Sowohl Modelle mit spitz zulaufendem als auch mit geradem Bein sehen an kleineren Damen großartig aus, da sie sich der Figur schmeichelhaft anschmiegen und den Eindruck von mehr Länge vermitteln. Die Modelle mit weitem Bein sind besonders schmeichelhaft für größere Personen.

Prüfen Sie die Details

Einige Caprihosen für Damen sind mit zusätzlichen Details versehen, von denen viele nützlich sein können, die sich aber als zu viel anfühlen können, wenn sie alle gleichzeitig auftreten. Sie sehen zum Beispiel schwere Cargotaschen an den Seiten, Kordelzüge in der Taille und breite Bündchen an den Säumen. Überlegen Sie, ob Sie diese Elemente wirklich brauchen oder ob Sie darauf verzichten können. Zu viel Verzierung kann die Struktur der Hose beeinträchtigen. Eine Möglichkeit, dem entgegenzuwirken, besteht darin, die Hose mit einem strukturierten Oberteil zu kombinieren, z. B. einer klar geschnittenen Damenbluse. Generell sind schlichte Taschen an den Seiten der perfekte letzte Schliff - sie sind genau richtig, um etwas Kleines zu verstauen, ohne das Design aufzublähen.

Das richtige Styling

Die Möglichkeiten sind endlos, wenn es um das Styling von Caprihosen für Damen geht. Obwohl sie manchmal in einem Atemzug mit Shorts, Skorts und Khakihosen genannt werden, können diese Hosen sowohl leger als auch elegant sein, je nach Stil und dem, was man darüber trägt.

Ein Modell mit weitem Bein sieht zum Beispiel phänomenal mit einem Baumwollpullover und einem Paar Ballerinas aus. Der Look ist schlicht, unaufdringlich elegant und ein bisschen retro zugleich. Wenn Sie für Ihre Freizeit etwas Lässigeres bevorzugen, versuchen Sie es mit einem locker sitzenden T-Shirt oder einer Tunika und ziehen Sie ein Paar Canvas-Sneaker oder Laufschuhe an, um einen lässigen Look zu kreieren, der perfekt für schnelle Besorgungen ist.

Viel Spaß beim Experimentieren, Mischen und Kombinieren von Teilen mit Ihrer Caprihose, bis Sie einen Look gefunden haben, der perfekt zu Ihnen passt!

"
 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.