Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

40% auf Neues!

Nur für kurze Zeit mit Code: 2RM5 | Details
 
Wie finde ich die richtige Größe für meinen neuen Badeanzug

Wie finde ich die richtige Größe für meinen neuen Badeanzug?

Nichts ist unangenehmer als ein Badeanzug, der nicht richtig sitzt. Wenn Ihr Badeanzug zu groß ist, kann er verrutschen und sich verschieben, wenn Sie aktiv sind, oder sogar versehentlich etwas herausspringen lassen. Wahrscheinlich rutschen die Träger an den Schultern herunter, und auch hinten könnte er unförmig aussehen. Es ist nicht immer einfach, die richtige Größe für einen Badeanzug zu finden, aber die Mühe lohnt sich am Ende.

Nehmen Sie Ihre Maße

Vermeiden Sie es, einen Badeanzug zu kaufen, der nicht richtig passt, indem Sie Ihre Maße nehmen. Nehmen Sie in Ihrer Unterwäsche ein Maßband aus Stoff, wickeln Sie es um den größten Teil Ihrer Brust und notieren Sie die Zahl. Als Nächstes legen Sie das Maßband um Ihre natürliche Taille, die sich ein paar Zentimeter über dem Bauchnabel und etwas unterhalb der letzten Rippe befindet. Ziehen Sie es schließlich um die breiteste Stelle Ihrer Hüften, die sich etwa acht Zentimeter unterhalb Ihrer Taille befinden sollte.

Wenn Sie Ihre Maße haben, können Sie sie mit Größentabellen im Internet vergleichen, um herauszufinden, welche Größe Sie bei verschiedenen Marken tragen. Alternativ können Sie das Maßband mit in den Laden nehmen und damit Anzüge auf dem Regal ausmessen, um eine Vorstellung davon zu bekommen, was Ihnen am besten passen wird.

Badeanzüge immer anprobieren

Kaufen Sie niemals einen Badeanzug, ohne ihn vorher anzuprobieren. Wenn Sie etwas von der Stange nehmen, ohne es anzuprobieren, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass Sie am Ende etwas kaufen, das Ihnen nicht passt, auch wenn Sie glauben, dass es Ihren Maßen entspricht. Planen Sie Zeit ein, um ein Geschäft mit einer großen Auswahl an Bademode, hilfsbereitem Personal und bequemen Umkleidekabinen zu besuchen - lassen Sie sich nicht hetzen.

Tragen Sie bei der Anprobe von Badeanzügen Ihre kleinste Unterhose (ein Tanga ist ideal, wenn Sie einen haben). Große Unterhosen können sich verknäueln und an den Seiten abstehen, so dass man nicht sehen kann, wie man wirklich aussieht. Ziehen Sie auch Ihre Socken aus, wenn Sie Badeanzüge anprobieren. Sicher, es mag kühl sein, aber Socken und Badeanzüge passen nicht zusammen, und das kann den Eindruck, wie ein Anzug aussieht, verfälschen.

Wenn Sie möchten, können Sie das Einkaufszentrum überspringen und einige Badeanzüge bestellen, um sie zu Hause anzuprobieren. Achten Sie nur darauf, dass Sie bei einem Anbieter wie Lands' End ein einfaches und unkompliziertes Rückgaberecht haben. Bei uns können Sie alles, was Sie nicht behalten möchten, gegen volle Rückerstattung des Kaufpreises zurückschicken, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, Geld für etwas zu verlieren, das Ihnen nicht gefällt.

Denken Sie darüber nach, wie der Anzug Ihnen wirklich passen soll

Das Großartige an Badeanzügen ist, dass es sie in allen möglichen Größen und Passformen gibt. Von den BH-Körbchen bis hin zur Oberkörperlänge gibt es eine große Auswahl.

Andere wünschen sich oben mehr Bewegungsfreiheit und etwas weniger figurbetontes. Wenn Sie mehr Haut zeigen möchten, während Sie einen Tankini tragen, versuchen Sie es mit einem Oberteil mit kurzem Oberkörper. Oder versuchen Sie es mit einem langärmeligen Bikinioberteil. Wenn Sie Ihren Po etwas mehr zur Geltung bringen möchten, wählen Sie ein höher geschnittenes Oberteil. Dieser Stil sitzt auf den Hüften und drückt nicht zu sehr, zeigt aber gerade genug von Ihrem Hintern. Denken Sie daran, dass Sie sich trotzdem wohlfühlen wollen. Achten Sie also darauf, dass der Anzug richtig sitzt und gleichzeitig den gewünschten Look erzielt.

Kaufen Sie Einzelteile

Wenn Sie Probleme mit den Größen von Badeanzügen haben, könnten Separates die Antwort auf Ihre Gebete sein. Anstatt etwas zu kaufen, das an einer Stelle zu klein und an einer anderen zu groß ist, können Sie Ober- und Unterteile in den Größen bestellen, die Sie brauchen. Wenn Sie also eine große Oberweite und einen kleinen Hintern oder einen kurvigen Hintern und eine kleine Brust haben, sollten Sie sie ausprobieren. Oder wenn Sie einfach die Idee von zwei separaten Teilen anstelle von einem mögen. Wie auch immer Sie sich darin am wohlsten fühlen!

 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.