Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche
 
Was man für einen Tag am Strand unbedingt dabei haben sollte

Was man für einen Tag am Strand unbedingt dabei haben sollte

Es gibt nichts Schöneres, als sich für einen ganzen Tag am Strand fertig zu machen. Sie haben Ihren Lieblingsbadeanzug und eine dünne Schicht Sonnencreme aufgetragen, während Sie das Rauschen der Wellen im Kopf haben. Es ist ein magisches Gefühl, aus der Haustür zu gehen und zu wissen, dass alles, was man vor sich hat, salzige Luft, Sand zwischen den Zehen und ein ganzer Tag voller Spaß in der Sonne ist. Wenn Sie die richtigen Sachen einpacken, können Sie sicher sein, dass der Zauber den ganzen Tag anhält und Sie Ihre Pläne nicht abbrechen müssen, weil Sie etwas Wichtiges zu Hause vergessen haben. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was Sie am besten mitnehmen sollten, damit Sie den ganzen Tag am Strand genießen können.

1) Zusätzlicher Sonnenschutz

Während Sie wahrscheinlich schon die erste Schicht Sonnenschutz unter Ihrer Badekleidung aufgetragen haben, ist es wichtig, dass Sie sie im Laufe des Tages erneut auftragen, vor allem, wenn Sie ins Wasser gehen und wieder herauskommen oder schwitzen. Deshalb ist eine zusätzliche Sonnencreme ein Muss, wenn Sie Ihre Strandtasche packen. Da der Platz in Ihrer Tasche vielleicht etwas begrenzt ist, empfehlen wir Ihnen, ein Sonnenschutzmittel mit hohem LSF-Gehalt in Reisegröße oder einen Sonnenschutzstift einzupacken. Sonnenschutzstäbchen sind auch deshalb so praktisch, weil du nicht Gefahr läufst, Sonnencreme zu verschütten. Bewahren Sie Ihre Sonnencreme immer griffbereit auf, damit Sie sie zwischendurch immer wieder auftragen können.

2) Strandhandtücher

Es ist kein Wunder, dass ein Strandhandtuch auf dieser Liste ganz oben steht. Wenn Sie Platz in Ihrer Tasche haben, können Sie auch eine separate Stranddecke mitnehmen, auf der Sie den ganzen Tag sitzen können. Wenn Sie sowohl ein klassisches Frottee-Strandtuch als auch eine Stranddecke dabei haben, können Sie sich nach dem Schwimmen oder Plantschen mit einem trockenen, sandfreien Handtuch abtrocknen - ein Luxus, den Sie sich nach einem langen Strandtag gönnen sollten. Wählen Sie für Ihre Stranddecke ein lustiges Design, das den Tag noch fröhlicher macht, wie z. B. Batikmuster oder bunte Streifen, und entscheiden Sie sich für ein bequemes Material wie türkischen Frottee oder saugfähige Baumwolle. Versuchen Sie, Ihr Handtuch und Ihre Decke ganz unten in der Tasche zusammenzurollen, um so viel Platz wie möglich zu haben!

3) Wasserschuhe

Ein Paar Wasserschuhe mitzunehmen, kann den ganzen Zauber des Strandtages einfangen, vor allem, wenn der Strand, an den Sie gehen, felsig ist oder der Tag besonders heiß ist. Wasserschuhe sind bequem und schützen Ihre Füße sowohl im Wasser als auch auf dem heißen Sand. Mit einer alternativen Schuhvariante in der Tasche können Sie Ihre Sandalen trocken halten und die wirklich hübschen Schuhe mitnehmen, ohne dass sie kaputt gehen. Entscheiden Sie sich für ein hübsches und einfaches Paar Wasserschuhe zum Hineinschlüpfen, gegen die Sie Ihre Sandalen austauschen können, sobald Sie Ihr Lager aufgeschlagen haben und Ihr Tag beginnt.

4) Snacks

Snacks mitzunehmen ist unerlässlich, wenn Sie einen ganzen Tag am Strand verbringen wollen. An manchen Stränden gibt es zwar ein paar Verpflegungsmöglichkeiten in der Nähe, aber wenn Sie das richtige Essen in Reichweite haben, können Sie Ihre Zeit am Strand optimal nutzen. Packen Sie Ihre Strandtasche bis zum Rand mit Leckereien wie Obst oder Trockenfrüchten, Chips oder Crackern und sogar einem Sandwich oder Wrap, damit Sie ein ordentliches Mittagessen genießen und sich dann wieder den Wellen widmen können. Genauso wichtig ist es, genügend Wasser oder das Getränk Ihrer Wahl mitzunehmen, damit Sie ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen können. Es gibt also Bonuspunkte, wenn Sie eine isolierte Lunchbox in eine Ihrer Taschen packen können! Wenn nicht, entscheiden Sie sich einfach für eine nachfüllbare Wasserflasche, die Ihr Getränk so kühl hält, wie Sie sich nach einem epischen Strandtag fühlen werden.

5) Strandbedeckungen

Eines der wichtigsten Dinge, um einen Strandtag in vollen Zügen zu genießen, ist Sonnenschutz. Aus diesem Grund gehört ein Sonnenschutz auf jeden Fall auf diese Liste. Egal, was Sie am Strand tragen, mit einem einfachen Badeanzug können Sie den Tag bequem und stilvoll genießen und haben die Gewissheit, dass Sie zu Hause nicht mit einem Sonnenbrand zu kämpfen haben. Ziehen Sie Ihr Strandtuch zwischen den Tauchgängen über, wenn Sie am Ufer spazieren gehen wollen oder einfach nur eine zusätzliche Schutzschicht brauchen, während Sie faulenzen. So können Sie auch die Kleidung, die Sie am Strand getragen haben, trocken in Ihrer Tasche aufbewahren, wenn Sie nach Hause kommen.

Mit diesen fünf Punkten auf Ihrer Packliste sind Sie bereit, einen ganzen Tag am Strand in vollen Zügen zu genießen. Wir hoffen, dass Sie die Sonne auf Ihrem Gesicht und die erfrischende salzige Meeresbrise in kürzester Zeit spüren werden!

 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.