Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

40% auf Neues!

Nur für kurze Zeit mit Code: 2RM5 | Details
 
Die unterschiedlichen Arten von Badeanzügen - Ein Überblick über Bademode für Damen

Die unterschiedlichen Arten von Badeanzügen - Ein Überblick über Bademode für Damen

Zwischen Bikinis und Tankinis, Bügel-BHs und Soft-Cup-BHs kann es einem vorkommen, als gäbe es mehr Begriffe für Badeanzüge als Sandkörner am Strand. Deshalb haben wir dieses Glossar zusammengestellt, in dem alles von verstellbaren Trägern bis zu Lichtschutzfaktor 50 erklärt wird. Genießen Sie es, und ziehen Sie es zu Rate, wenn Sie sich das nächste Mal in der Sonne und im Sand wiederfinden.

Verstellbare Träger

Ein verstellbarer Träger ist ein Träger, der bewegt werden kann, um sich besser an den Körper des Trägers anzupassen und eine bessere Passform zu gewährleisten.

All-Over-Control

Badeanzüge mit All-Over-Control sind so konzipiert, dass sie den ganzen Tag lang die Form stabil halten und stützen.

Aqua Sport

Aqua Sport Badeanzüge werden aus flexiblen Stoffen hergestellt und bieten UPF-Schutz, so dass sie auch als Oberbekleidung verwendet werden können.

Beach Living®

Beach Living® ist eine Badeanzugskollektion, die aus vielseitigen, kombinierbaren Badeanzügen besteht.

Bikini

Ein Bikini ist ein zweiteiliger Badeanzug, der aus einem Oberteil und einem Unterteil besteht.

Board Shorts

Board Shorts sind lässige, locker sitzende Badeanzugshosen, die typischerweise einen Kordelzug in der Taille und einen Saum haben, der knapp über das Knie fällt.

Kontrolle

Kontrolle bezieht sich darauf, wie viel Formkraft ein Badeanzug hat.

Bedeckung

Bedeckung bezieht sich darauf, wie viel Haut ein Badeanzug bedeckt oder freilegt.

Erdachte Muster

Ein solches Muster ist ein Muster, das sich nicht wiederholt, sondern ganz über ein Kleidungsstück gelegt wird.

Neckholder

Ein solcher Badeanzug hat einen Riemen, der von der Vorderseite des Badeanzugs bis zum Nacken verläuft und den Rücken für eine saubere Bräunungslinie freilässt.

Hoch taillierte Unterteile

Ein hoch tailliertes Unterteil ist ein Badeanzugunterteil, das höher auf der Taille sitzt und dadurch schlanker wirkt.

Schlüssellochausschnitt

Ein Badeanzug mit Schlüssellochausschnitt hat eine schlüssellochförmige Öffnung direkt unter dem Dekolleté.

Lycra® Xtra Life

Lycra® Xtra Life ist eine Art von Elasthan, das Badeanzügen eine länger anhaltende Passform verleiht, indem es abbauenden Faktoren wie Sonneneinstrahlung, Sonnencreme, Chlor und Salzwasser besser widersteht.

Badeshirt

Ein Badeshirt ist ein T-Shirt, eine Tunika oder ein Überwurf, der über dem Badeanzug getragen werden kann, um einen Sonnenbrand (und den damit verbundenen Ausschlag) zu verhindern.

Rüschen

Rüschen sind eine Technik, bei der einem Kleidungsstück zusätzliches Material als Detail hinzugefügt wird, wodurch ein 3-D-Effekt entsteht, der schlank macht.

Bügel-BH

Ein Badeanzug mit einem Bügel-BH hat ein elastisches Band am unteren Rand, das leichten Halt bietet.

Raffungen

Raffungen sind eine Technik, bei der der Stoff, oft in der Mitte, zusammengerafft wird, um einen schlank machenden Effekt zu erzielen.

Slendertex®

Slendertex® ist ein Stoff, der nur bei Lands' End erhältlich ist und der glättet und formt, um Kurven zu schmeicheln und die Silhouette zu verschlanken.

Softschalen

Ein Badeanzug mit Softschalen verfügt über eingebaute Körbchen, die Halt bieten und dennoch leicht sind.

Spandex

Spandex ist ein synthetisches Gewebe mit einer hochelastischen Qualität. Spandex wird häufig in Badeanzügen verwendet, da es schnell trocknet und sich dem Körper anpasst.

Surplice

Ein Surplice-Badeanzug ist ein einteiliger Badeanzug mit einem drapierten Überzug, der zusätzliche Abdeckung bietet und einen schlank machenden Effekt hat.

Sweetheart-Ausschnitt

Ein Badeanzug mit Sweetheart-Ausschnitt hat eine herzförmige Form, die mehr von den Schultern und dem Dekolleté freilegt.

Badekleider

Ein Badekleid ist einteilig und verfügt über eine Kleid-Silhouette mit einem ausgestellten Rock für zusätzliche Bedeckung und maximalen Tragekomfort.

h2>Baderöcke

Ein Baderock ist ein Unterteil eines Badeanzugs in Rockform, der Teil eines Badeanzug-Sets oder eines separaten Badeanzugs sein kann.

Badeshorts

Badeshorts sind lässige Badeanzugshosen, die wie Shorts geschnitten und in verschiedenen Längen erhältlich sind.

Schwimm-T-Shirts

Ein Schwimm-T-Shirt ist ein leichtes, langärmeliges Oberteil, das über einem Badeanzug getragen werden kann, um zusätzliche Bedeckung und Schutz vor UV-Strahlen zu bieten.

Quadratische Ausschnitte

Badeanzüge mit quadratischem Ausschnitt haben eine höhere Oberlinie, die die Brust bedeckt.

Tankini

Ein Tankini ist ein Badeanzugoberteil, das die Schultern und Arme freilegt, aber den Mittelteil bedeckt.

Bauchkontrolle

Ein Badeanzug mit integrierter Bauchkontrolle verfügt über ein verstecktes Futter, das den Bauch formt, ohne zu spannen oder die Bewegungsfreiheit einzuschränken.

Die Tunika

In Bezug auf Badeanzüge kann sich eine Tunika auf einen einteiligen Badeanzug oder einen Überzieher beziehen, der über einem Badeanzug getragen wird.

LSF 50

LSF 50 bezieht sich auf den Ultraviolettschutzfaktor in Sonnenschutzmitteln und Badeanzügen. Ein Badeanzug mit einem Lichtschutzfaktor von 50 schützt die Haut besser vor schädlichen UV-Strahlen.

 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.