Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche
 
Unsere 4 beliebtesten Badeanzüge, die jede Frau mit großer Oberweite unbedingt haben muss

Unsere 4 beliebtesten Badeanzüge, die jede Frau mit großer Oberweite unbedingt haben muss

Die Suche nach Badeanzügen, die eine große Oberweite unterstützen, erfordert Zeit und Aufmerksamkeit. Obwohl es viele tolle Modelle gibt, ist es wichtig, einen auszuwählen, der ganz bestimmte Bedürfnisse erfüllt. Zum Beispiel sollte ein guter Badeanzug genug Struktur haben, um Sie zu heben und Ihre natürlich schöne Passform zu betonen. Die richtigen Details können den Unterschied für Ihren Komfort und Ihr Selbstvertrauen ausmachen und dafür sorgen, dass Sie sich wohlfühlen und bestens wirken, während Sie eine schöne Zeit am Strand oder im Schwimmbad genießen. Hier sind ein paar Modelle, die Sie gerne tragen werden.

Badeanzühe mit Trägern

Es gibt fast keine bessere Option, wenn es um Unterstützung geht, als einen Badeanzug mit Trägern. Obwohl es sicherlich Hunderte von schmeichelhaften und stützenden traditionellen Anzügen gibt, werden Sie großes Glück haben, wenn Sie nach einem mit Trägern suchen, die um den Hals befestigt werden oder im Nacken gebunden werden, anstatt über die Schultern zu gehen. Besonders gut wirkt ein Badeanzug mit hohem Halsausschnitt. Dieser Stil hält Ihren Oberkörper sicherer und sorgt gleichzeitig für ein bisschen mehr Auftrieb, wenn Sie die Träger im Nacken binden.

Das Schöne am Neckholder-Top ist, dass Sie es genau auf Ihr Wohlfühlniveau einstellen können, was sich als praktisch erweist, wenn Sie das Oberteil nur einen Hauch lockerer machen wollen oder wenn Sie etwas mehr Unterstützung für Ihren Busen wünschen. Viele Modelle sind mit Softcups ausgestattet, die Ihnen eine schmeichelhafte Silhouette bieten, die Ihr Selbstvertrauen stärkt und Ihnen hilft, sich bestens zu fühlen.

Bügelbadeanzüge

Unterschätzen Sie niemals die Kraft eines einteiligen Badeanzugs mit Bügeln. Obwohl es naheliegend ist, die Passform und den Stil eines Anzugs vor allem anderen zu beurteilen, sollten Sie immer prüfen, ob er über Bügel verfügt. Dies ist eine grundlegende Notwendigkeit für Damen mit großer Oberweite, weil es einen sanften Auftrieb erzeugt und gleichzeitig viel dringend benötigte Sicherheit bietet. Er minimiert die Wölbung und hält Sie bequem an Ort und Stelle, während Sie Ihre Runden schwimmen oder mit den Kindern im Sand herumtollen.

Anzüge mit eingebautem Bügel gibt es in einer Vielzahl von Stilen. Es gibt klassische Bikini-Oberteile, Tankinis und sogar Badekleider, die oben etwas strukturierter sind. Das eröffnet eine Welt von Styling-Möglichkeiten für Ihre Ausflüge bei warmem Wetter!

Der Tankini

Der Tankini hat sich schnell einen Platz auf der Liste der meistgewünschten Bademode für viele Damen mit größerer Oberweite verdient. Das liegt daran, dass der Stil sich gut für zwei der wichtigsten Faktoren eignet: Abdeckung und Stabilität.

Das Tankini-Oberteil ähnelt einem Tank-Top und bietet auch die gleiche Art von Abdeckung. Der Unterschied ist natürlich, dass der wasserfreundliche Stoff Ihren Körper an Ort und Stelle hält, während Sie in Bewegung sind. Der Tankini reicht von der Brust über den Oberkörper und wirkt so schlank und bescheiden, was Sie schätzen werden. Darüber hinaus sind viele Tankinis mit Details wie Neckholder-Trägern oder Bügeln ausgestattet, um den Körper dort zu verstärken, wo er es am meisten braucht. Sie sind auch in einer breiten Palette von Stilen erhältlich, und Sie können die Unterteile kombinieren, indem Sie traditionelle Bikiniunterteile gegen Badeanzüge tauschen, wenn Sie etwas Abwechslung in Ihre Badegarderobe bringen wollen.

Der Retro-Bikini

Täuschen Sie sich nicht - ein "Retro"-Bikini ist nicht etwas, das Ihrer Mutter oder Großmutter gehörte, obwohl es sicherlich cool wäre, von Zeit zu Zeit etwas wirklich Vintage zu tragen. Aber wenn Sie eine große Oberweite haben, ist die Wahl eines Bikinis, der dem Design von Retro-Styles nachempfunden ist, eine großartige Möglichkeit, etwas Einzigartiges und gleichzeitig Unterstützendes zu tragen. Der Schlüssel ist, nach Damen-Bikini-Oberteilen zu suchen, die etwas bescheidener sind, nicht nur für eine größere Abdeckung, sondern um Ihnen ein stabileres Gefühl zu geben. Modelle mit herzförmigem Ausschnitt waren in den 50er und 60er Jahren besonders beliebt und wirken in der modernen Welt genauso frisch, niedlich und ansprechend!

Es macht sogar noch mehr Spaß, sie mit verschiedenen Stilen am Po zu kombinieren. Die Silhouette im Retro-Stil eignet sich natürlich gut für einen Bikini-Boden mit hoher Taille, was Ihrem Anzug einen Gesamteffekt von etwas aus einer ganz anderen Ära verleiht. Sie können ihn auch mit einem Bikinirock oder sogar Badeshorts kombinieren, wenn Sie etwas tragen möchten, das etwas mehr Bedeckung bietet.

Die Grundlagen

Erinnern Sie sich daran, dass es darauf ankommt, sich Zeit zu nehmen, bis Sie einen Anzug finden, der perfekt zu Ihrem Körpertyp passt. Einige Modelle sind mit verstellbaren Trägern ausgestattet, andere haben Hakenverschlüsse. Beide Merkmale sind ideal, um Ihnen das gewisse Extra an Stabilität zu geben, das den Unterschied für Ihren Komfort ausmachen kann.

Der richtige Anzug ist einer, der Ihre Kurven schön umspielt, der Ihnen erlaubt, sich leicht zu bewegen, und der sich bei Bedarf leicht anpassen lässt. Wenn Sie einmal den perfekten Anzug gefunden haben, werden Sie ihn nie wieder ausziehen wollen!

 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.