Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

40% auf Neues!

Nur für kurze Zeit mit Code: 2RM5 | Details
 
Unsere Top 5 Badeanzug-Ideen für Damen in Plusgröße

Unsere Top 5 Badeanzug-Ideen für Damen in Plusgröße

Wenn es um Bademode in großen Größen geht, haben die meisten Frauen einen bevorzugten Stil. Einige wollen einen exotischen, andere einen sinnlichen, und wieder andere wollen vielleicht einen eher schlichten Look. Vielleicht ist auch alles dabei, je nachdem, wo sie hingehen, mit wem sie unterwegs sind und was sie tun. Bei der Bademode gibt es eine große Auswahl an Stilen, aus denen man wählen kann. Als Anregung finden Sie hier die fünf besten Badeanzüge für Frauen in Plusgröße für die kommende Sommersaison.

Badeshorts

Badeshorts in Plusgrößen gibt es heutzutage in allen möglichen Ausführungen. Sie sind eine gute Wahl für Ihre Bademodengarderobe, wenn Sie sich aktiv betätigen wollen, z. B. beim Surfen oder Tretbootfahren. Es ist auch eine gute Idee, diese Shorts einzupacken, wenn Sie einen zusätzlichen UV-Schutz für Ihre Beine wünschen. Achten Sie auf Badeshorts mit schnelltrocknenden Eigenschaften, damit Sie trocken bleiben, wenn Sie wieder an Land sind. Taschen, in denen Sie Ihre Schlüssel und Kreditkarten sicher aufbewahren können, sind ein zusätzlicher Bonus.

Tankini-Oberteile

Tankinis gibt es in einer Vielzahl von Stilen und Größen. Wenn Sie sich für ein Tankini-Oberteil entscheiden, werden Sie wahrscheinlich mit einer Vielzahl von Stilen konfrontiert, einschließlich Bandeau-Tankinis, Blouson-Tankinis, Tankinis mit hohem Halsausschnitt und Tankinis mit V-Ausschnitt. Das Tolle an diesen flexiblen Badeanzügen ist, dass Sie, sobald Sie eine Hose gefunden haben, die Ihnen gefällt, das Tankini-Oberteil so kombinieren können, dass es zu Ihrer Stimmung oder zu dem Look passt, den Sie an diesem Tag anstreben. Vielleicht haben Sie an einem Tag Lust auf Blumenmuster und am nächsten Tag wollen Sie einfach nur schwarz tragen.

Badekleider

Gibt es etwas Glamouröseres als Badekleider in Plusgrößen, wenn es um Bademode geht? Sie sehen großartig zu Flip-Flops aus und sind geradezu umwerfend, wenn man sie mit hochhackigen Sandalen kombiniert, während man am Pool faulenzt. Suchen Sie nach einem Badekleid mit einer Silhouette, die Ihre Kurven auf die richtige Weise betont. Was die Bedeckung angeht, gibt es viele Möglichkeiten, egal ob Sie etwas Bescheideneres oder etwas Freizügigeres suchen. Achten Sie auf ein Badekleid aus einem Material, das langlebig ist, besonders wenn es Chlor und Sonne ausgesetzt ist. Vielleicht möchten Sie auch Bügel-Cups, wenn Sie eine zusätzliche Unterstützung für Ihre Brust suchen. Was die Farben angeht, so sind dieses Jahr Blumen und leuchtende Farben angesagt. Aber mit einem zeitlosen, einfachen schwarzen Badekleid können Sie nichts falsch machen.

UV-Schutz beim Schwimmen

Man kann nie genug Schutz vor den UV-Strahlen der Sonne haben. Badebekleidung mit Sonnenschutz in Plusgrößen ist eine gute Option, wenn Sie besonders vorsichtig sein wollen oder einen langen Tag in der Sonne geplant haben. Ob Sie sich für eine Badehose oder ein langärmeliges Oberteil entscheiden, die Auswahl an Modellen ist größer denn je. Es gibt sogar Badeanzüge mit Rollkragen für einen sportlicheren Look, der nicht nur superbequem ist, sondern Sie auch auf wundersame Weise kühl hält. Achten Sie auf ein Oberteil mit einem Lichtschutzfaktor von 50 oder mehr. Außerdem sollte sie aus weichem, feuchtigkeitsableitendem Material bestehen und einen guten Stretchanteil haben, damit sie sich gut anpassen lässt. Taschen sind ein zusätzliches Plus, um Ihre Wertsachen sicher aufzubewahren. Wenn Sie an den Strand oder ins Schwimmbad gehen, packen Sie eines dieser Modelle anstelle eines normalen T-Shirts in Ihre Strandtasche, um sich auf dem Heimweg damit zu bedecken. Sie sehen sowohl im Wasser als auch an Land schick aus und trocknen viel schneller.

Zweiteilige Badeanzüge

Wenn Sie sich mehr der Sonne aussetzen wollen als ein Badekleid oder eine Badehose, ist ein zweiteiliger Badeanzug in Plusgröße die richtige Wahl. Wählen Sie einen mit verstellbaren Trägern und einem Rückenverschluss für eine perfekte Passform. Körbchen mit Bügeln sorgen für zusätzlichen Halt, während eingenähte Softcups für zusätzlichen Komfort sorgen. Vielleicht entdecken Sie sogar welche mit hohem Lichtschutzfaktor. Wie Tankinis lassen sich auch Zweiteiler hervorragend kombinieren und sind somit eine vielseitige Ergänzung Ihrer Sommergarderobe.

Ganz gleich, welchen Look Sie am Pool oder am Strand bevorzugen, es gibt eine große Auswahl an Badeanzügen für Frauen in Plusgrößen. Es ist sehr sinnvoll, mit verschiedenen Stilen zu experimentieren und ein paar Badeanzüge anzuprobieren, die Sie vielleicht noch nie in Betracht gezogen haben. Vergessen Sie nicht, den Badeanzug nach der Art der Aktivität auszuwählen, die Sie ausüben werden. Was Sie zum Beispiel zum Faulenzen im Sand anziehen, ist etwas anderes als das, was Sie zum Reiten auf den Wellen tragen. Egal, wie Sie Ihre Zeit im Pool oder in den Wellen verbringen, mit den richtigen Badeanzügen in Plusgrößen sehen Sie garantiert umwerfend aus und fühlen sich dabei auch noch richtig wohl.

 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.