Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche
 
So wichtig ist die richtige Schlafbekleidung für einen erholsamen Schlaf

So wichtig ist die richtige Schlafbekleidung für einen erholsamen Schlaf

Wie bei so vielen Dingen im Leben braucht man manchmal wirklich das richtige Outfit, um die Aufgabe gut zu erledigen. Das ist auch beim Schlafen nicht anders. Es mag überraschen, aber die richtige Schlafkleidung kann entscheidend dazu beitragen, dass man die richtige Menge an qualitativ hochwertigem Schlaf bekommt. Es gibt sogar Studien, die zeigen, dass das Tragen der falschen Kleidung im Bett die Schlafqualität beeinträchtigen kann. Ausreichend guter Schlaf ist für die allgemeine Gesundheit, das Glück und das Wohlbefinden von größter Bedeutung. Auch wenn die Frage, was man zum Schlafen anzieht, relativ trivial erscheint, kann die richtige Schlafkleidung einen großen Unterschied für Ihren Schlaf und Ihre allgemeine Gesundheit machen.

Die perfekte Schlafkleidung sollte genauso traumhaft sein wie ein guter Schlaf. Hier erfahren Sie, warum Schlafkleidung ein wichtiger Faktor für einen erholsamen Schlaf ist und warum Sie sich auf jeden Fall dem Anlass entsprechend kleiden sollten, auch wenn dieser Anlass das Schlafen ist.

Für die richtige Schlafstimmung

Pyjamas sind nicht nur für die Arbeit von zu Hause aus oder für Netflix und Entspannung gedacht. Pyjamas bringen dich auch in die richtige Stimmung zum Schlafen und Entspannen. In den Schlafanzug zu schlüpfen ist wie in die Uniform zu schlüpfen, um zur Arbeit zu gehen, mit dem Unterschied, dass Ihre Aufgabe in der Nacht nur darin besteht, einen ausgezeichneten Schlaf zu bekommen. Das Anziehen eines Damenpyjamas ist ein wirksames Mittel, um Ihrem Körper zu signalisieren, dass es Zeit ist, zur Ruhe zu kommen und sich zu entspannen.

Verstärken Sie die Wirkung Ihres Pyjamas, indem Sie ein Abendritual einführen. Schalten Sie die Bildschirme aus, zünden Sie eine Kerze an, spielen Sie entspannende Musik und kuscheln Sie sich mit einem guten Buch in Ihren Schlafanzug, um Ihren Körper in die richtige Stimmung zu versetzen, damit Sie tief und fest schlafen können.

Regulierung der Körpertemperatur

Die Körpertemperatur spielt eine große Rolle für die Qualität Ihres Schlafes. Schlafanzüge sind speziell darauf ausgerichtet, Ihren Schlaf zu verbessern, unter anderem durch die Regulierung Ihrer Körpertemperatur. Wenn Sie während des Schlafs überhitzen, verringert sich die Produktion Ihrer "Schlafhormone" und Ihr Körper kann nicht in einen angemessenen "Regenerationsmodus" übergehen, was beides für die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden unerlässlich ist. Ähnlich verhält es sich, wenn Sie nachts frieren: Das kann Ihr Immunsystem schwächen und Ihrem Körper nicht die nötige Ruhe gönnen. Gute Nachtwäsche sorgt dafür, dass Ihre Körpertemperatur optimal ist, damit Sie den tiefen, heilenden Schlaf bekommen, den Sie brauchen.

Maximaler Komfort

Natürlich verbinden wir alle Schlafanzüge mit Komfort. Aber in Wirklichkeit ist Schlafanzüge so konzipiert, dass Komfort eine Kunst ist. Schlafanzüge sollten Ihnen einen großen Bewegungsspielraum lassen, damit Sie sich beim Schlafen nicht eingeengt, gequetscht oder eingeschränkt fühlen. Einschnürende Schlafanzüge können sich unangenehm und störend anfühlen, was dazu führen kann, dass man sich hin und her wälzt, anstatt friedlich zu schlummern. Nachthemden oder Baumwollnachthemden eignen sich besonders gut für einen angenehmen Schlaf, da sie uneingeschränkte Bewegungsfreiheit bieten und wenig Raum für Zwicken und Ziehen lassen.

Ein paar weitere Profitipps sind, BHs und Unterwäsche wegzulassen. Das Schlafen in Unterwäsche kann nicht nur zwicken und ziehen, sondern auch Feuchtigkeit oder Bakterien ansammeln und Reizungen verursachen. Achten Sie also darauf, dass Sie unter Ihrem Nachthemd keine Unterwäsche tragen.

Optimale Atmungsaktivität

Wenn Sie nicht gerne in Ihrem Geburtstagsanzug schlafen, sollten Sie darauf achten, dass die von Ihnen gewählte Nachtwäsche atmungsaktiv ist. Stoffe, die nicht atmungsaktiv sind, können zu Reizungen, Bakterienbildung, Überhitzung und allgemeinem Unbehagen führen. Nicht nur die Wahl eines locker sitzenden und bequemen Schlafanzugs ist für die Atmungsaktivität wichtig, sondern auch der Stoff. Natürliche Materialien wie Baumwolle, Fleece, Seide und Leinen sind eine gute Wahl für Pyjamas. Achten Sie darauf, dass Sie sich sowohl für das Klima als auch für Ihre natürliche Körpertemperatur kleiden.

Ein Schlafanzug aus Fleece ist zum Beispiel ideal für kalte Winter, während ein Schlafshirt aus Baumwolle ideal für warme Sommernächte ist. Beide bieten Ihnen jedoch die Atmungsaktivität, die Sie brauchen, um gut zu schlafen.

Dinge, die Sie vermeiden sollten

Bei der Auswahl von Schlafkleidung für optimalen Schlaf gibt es einige Dinge, die Sie vermeiden sollten. Neben dem Tragen von Unterwäsche im Bett sollte man auch das Tragen von engen Sachen und schmutzigen Pyjamas vermeiden. Das scheint selbstverständlich zu sein, aber es ist wichtiger, saubere Schlafanzüge zu tragen als saubere Jeans. Wenn man sich unter die Bettdecke kuschelt, kann die warme Umgebung zu einem Brutkasten für Bakterienwachstum und Hautreizungen werden. Die Ansammlung von Haut, Schweiß und Körperölen kann zu Hautausschlägen und anderen unangenehmen Erscheinungen führen. Waschen Sie Ihren Schlafanzug am besten häufig und achten Sie darauf, dass er atmungsaktiv und bequem ist.

Welche Schlafkleidung ist die beste für Sie?

Die Wahl der Schlafkleidung kann eine sehr persönliche Entscheidung sein. Manche bevorzugen einen schönen Schlafanzug aus Flanell, andere fühlen sich in einem einfachen Baumwoll-Schlafhemd am wohlsten. Wichtige Punkte, die Sie bei der Wahl der richtigen Schlafkleidung berücksichtigen sollten, sind: Ihr Klima, Ihre Körpertemperatur, Ihr persönlicher Komfort und Ihre persönlichen Vorlieben.

Wenn Sie nachts frieren oder in einem kühleren Klima leben, könnte ein komplettes Pyjamaset mit einem Paar Baumwollsocken Ihre ideale Schlafkleidung sein. Wenn Sie auf einer tropischen Insel oder in einem wärmeren Klima leben, ist vielleicht ein einfaches Baumwollnachthemd, ein Nachthemd oder sogar ein Baumwoll-Sarong die beste Wahl für Ihre Nachtwäsche.

Wenn Sie Ihren Körper auf der richtigen Temperatur und in einer angenehmen Umgebung halten, schaffen Sie die optimale Grundlage für einen guten Schlaf. Und die richtige Nachtwäsche kann Ihnen dabei helfen, dies zu erreichen. Denken Sie daran, dass zwar jeder einen bestimmten Pyjamastil bevorzugt, es aber wichtig ist, dass Sie sich in Ihrer Nachtwäsche wohlfühlen, was Bewegung und Temperatur angeht. Süße Träume!

 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.