Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche
 
So stylen Sie ein knielanges Kleid in diesem Herbst
"

So stylen Sie ein knielanges Kleid in diesem Herbst

Wir alle kennen die üblichen Herbstgarderoben. Es ist an der Zeit, die Strickjacken, Leggings, Tuniken und andere kuschelige Begleiter hervorzuholen, die das kühlere Wetter ein wenig erträglicher machen. Aber haben Sie schon einmal daran gedacht, ein knielanges Kleid für Damen in Ihre Sammlung von Essentials aufzunehmen? Wenn nicht, verpassen Sie eine Welt voller Styling-Möglichkeiten.

Auch wenn die Jahreszeit nach deutlich wärmerer Kleidung verlangt, bedeutet das nicht, dass Sie sich bei den ersten Anzeichen fallender Temperaturen von Kopf bis Fuß einhüllen müssen. Ein knielanges Kleid bietet das Beste aus beiden Welten: den leichten, luftigen Komfort eines Kleides, gepaart mit ein wenig zusätzlicher Bedeckung, um sicherzustellen, dass Sie sich wohl fühlen, wenn der Wind auffrischt und das Quecksilber sinkt. Hier sind ein paar Styling-Tipps, die Ihnen helfen, das Beste aus dieser vielseitigen Ergänzung Ihrer Garderobe zu machen.

Werfen Sie eine Jacke über

Angesichts der Tatsache, dass das knielange Kleid ein so flexibles Teil ist, das sich hervorragend für einen nahtlosen Übergang vom Sommer zum Herbst eignet, ist es kein Wunder, dass es sich so gut mit einer Jacke kombinieren lässt. Die Idee hinter diesem Konzept ist es, ein Gleichgewicht zu schaffen. Ihr Kleid kann aufgrund seiner Silhouette und seiner klaren Linien von Natur aus eleganter sein. Ein Teil wie eine Jeansjacke lockert den Ton ein wenig auf und verleiht Ihrem Outfit eine zugänglichere Ausstrahlung.

Wenn es draußen besonders kühl ist, können Sie auch Damenschals in Ihre Rotation aufnehmen. Binden Sie sich einen aus einem Material, das für die Bedingungen draußen geeignet ist - etwas Dickeres und Plüschigeres, wenn es kühl ist, oder etwas Leichteres und Luftigeres, wenn Ihr Schal mehr als modischer Akzent denn als funktionelles Accessoire dienen soll. Ziehen Sie dazu ein Paar flache Schuhe an, und Sie sind für alles gerüstet, was der Tag bringt.

Das Kleid in verschiedenen Schichten tragen

Drastische Bedingungen erfordern drastische Maßnahmen! Ganz gleich, ob Sie ein wenig experimentierfreudig sind oder einfach nur Spaß an Ihrem Herbstlook haben wollen, es gibt keinen Grund, nicht aus Ihrer Komfortzone herauszutreten. Das gilt besonders, wenn Sie sich dem Ende der Saison nähern und zu dicken Pullovern, Wollhosen und schweren Jacken greifen. All das ist natürlich angemessen, aber ist es wirklich an der Zeit, das knielange Kleid in Rente zu schicken?

Mit einem Wort: nein! Sie können es immer noch tragen, auch wenn es draußen kälter wird, indem Sie es über einen Rollkragenpullover ziehen. Der Schlüssel ist, ein Kleid zu wählen, das einen gewissen Kontrast zum Oberteil bildet. Das lockert das Outfit gerade so weit auf, dass es optisch interessant ist. Wenn Ihr Kleid zum Beispiel gemustert ist, wählen Sie eine einzige Farbe aus dieser Palette als Hauptfarbe für den Rollkragenpullover. Wenn Sie ein einfaches schwarzes Kleid tragen, versuchen Sie es mit einer helleren Farbe darunter. Wenn es besonders kalt ist, können Sie sogar noch eine Jacke darüber ziehen. Lagen wirken Wunder, wenn Sie sich warm halten müssen, ohne Ihren Sinn für außergewöhnlichen Stil zu opfern.

Lassen Sie es locker und sportlich

Sie können dieses knielange Kleid sogar abnehmen! Es ist einfach und macht Spaß, einem so schlichten Teil ein unerwartetes Makeover zu verpassen. Das Wichtigste ist, dass Sie die richtigen Accessoires haben. Diese sind wichtig, um den Stil und den Charakter eines ansonsten relativ polierten Stücks zu verändern.

Zunächst einmal sollten Sie sich überlegen, was etwas sportlich aussehen lässt. In der Regel liegt es an den Schuhen, daher ist ein Paar Turnschuhe ein guter Ausgangspunkt. Vielleicht haben Sie ein Paar treue, klobige "Dad"-Schuhe, von denen Sie schwören, dass Sie sie immer tragen werden. Diese sehen phänomenal zu Kleidern aller Art aus, also ist das in diesem Fall eine gute Wahl. Oder vielleicht haben Sie ein Paar bewährte Schuhe, die Sie den ganzen Sommer über tragen. Die funktionieren auch! Sie können auch ein Flanellhemd um Ihre Taille binden, vorausgesetzt, Ihr Kleid ist nicht im Empire-Stil gehalten. Wählen Sie etwas Buntes, das mit dem Farbton Ihres Kleides kontrastiert, um ein wenig Interesse zu wecken.

Tragen Sie es mit Leggings

Das Leben ist viel einfacher, wenn Sie Optionen haben. Das gilt auch für Ihre Garderobe. Das T-Shirt-Kleid, das Sie gerne tragen, wenn es draußen warm ist, sollte nicht in den hinteren Teil des Schranks verbannt werden, nur weil es plötzlich etwas kühler ist. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie ein wenig kreativ sein müssen, um Ihren Look aufzuwärmen.

Die Lösung ist ein Paar Leggings. Sie machen es möglich, bei herbstlichem Wetter fast jeden Kleidungsstil zu tragen, von kürzer bis knielang. Wenn es besonders kalt ist, ziehen Sie ein Paar hohe Stiefel an, die nur bis zu den Kniekehlen reichen, um für zusätzlichen Komfort und Gemütlichkeit zu sorgen.

Ein knielanges Kleid ist einfach eines der praktischsten Stücke, die Sie je besitzen werden. Warum sollten Sie aufhören, es zu tragen, nur weil es draußen etwas kühler ist? Mit ein paar wichtigen Accessoires und Kleidungsstücken können Sie es die ganze Saison über tragen.

"
 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.