Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

40% auf Neues!

Nur für kurze Zeit mit Code: 2RM5 | Details
 
Pyjamas aus Flanell für Männer - eine echte Herausforderung

Pyjamas aus Flanell für Männer - eine echte Herausforderung!
(Eine anonyme Geschichte aus erster Hand, die Sie immer wieder lesen werden.)

Erst letzte Woche stand ich im Laden hinter zwei jüngeren Männern, die sich die schöne Auslage mit den Flanellpyjamas für Herren ansahen. Mann Nr. 1 wandte sich an Mann Nr. 2 und fragte: "Trägt eigentlich irgendjemand Flanellpyjamas?"

Da er sah, wie ich die beiden beobachtete, drehte er sich um und sagte: "Ich habe darüber nachgedacht, meinem Vater so etwas zu kaufen. Meinen Sie, er würde einen Flanellpyjama tragen?"

Da ich der Mann bin, der ich bin, antwortete ich sofort: "Jeder Mann, der keinen Flanellpyjama für Herren trägt, ist ein Idiot." Um meinen Standpunkt zu unterstreichen, drehte ich mich auf dem Absatz um und verließ den Laden auf dramatische Weise, wobei ich einige unbezahlte Waren mitnahm, die mich dazu zwangen, mich umzudrehen und direkt zur Kasse zurückzukehren.

Warum überhaupt Pyjamas?

Nun, ich bin mir bewusst, dass viele Männer keine Flanellpyjamas tragen. Oder Pyjama-Sets jeglicher Art. Sie bevorzugen anscheinend ein T-Shirt und Boxershorts, wenn sie überhaupt etwas im Bett tragen. Das Problem beim Schlafen au natural ist, dass es im Grunde genommen das Bettlaken in Unterwäsche verwandelt, und diese Vorstellung gefällt mir nicht besonders.

Ich habe keine Angst, die Welt wissen zu lassen, dass ich einen Flanellpyjama besitze, und ja, ich trage ihn. Oberteile und Unterteile. Und zwar zur gleichen Zeit. Und sie bieten mir in kalten Nächten viel Wärme und Komfort. Vielleicht trage ich sogar ein Paar Socken dazu!

Große Ersparnisse können ihnen gehören!

All dies ermöglicht es mir, mit weit heruntergedrehtem Thermostat zu schlafen. Ich wette, Sie könnten die Schlafzimmerfenster öffnen und den Schnee hereinlassen, und ich würde es nicht merken. Das spart mir eine Menge Geld. Tonnenweise, sage ich Ihnen.

Und das alles nur, weil ich einen Flanellpyjama trage. (Und manchmal, in wirklich kalten Nächten, genieße ich es sogar, in einem unglaublich warmen Bademantel aus Flanell und Herrenpantoffeln zu faulenzen.)

Die Herausforderung.

Gentlemen, ich stelle Ihnen hiermit eine Aufgabe. Probieren Sie ein paar Flanellpyjamas aus. Oberteile, Unterteile, oder beides. Drehen Sie Ihren Thermostat herunter. Sparen Sie etwas Geld bei den Heizkosten. Dann sehen Sie, ob Sie mit mir übereinstimmen: Flanellpyjamas sind sehr sinnvoll.

Wer von Ihnen ist Manns genug, sich dieser Herausforderung, diesem Abenteuer, diesem großen Flanell-Experiment zu stellen?

Ich für meinen Teil denke über einen langen Winterschlaf nach.

 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.