Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

40% auf Neues!

Nur für kurze Zeit mit Code: 2RM5 | Details
 
Die besten Badeanzüge zum Schutz vor UV-Strahlung

Die besten Badeanzüge zum Schutz vor UV-Strahlung

Sicherlich, all die herrlichen Sonnenstrahlen fühlen sich großartig an, wenn sie Ihre Haut in angenehme Wärme hüllen. Man kann fast nicht widerstehen! Aber so gut sich diese ultravioletten (UV-)Strahlen auch anfühlen, es ist wichtig, darauf zu achten, wie sie Ihre Haut und Ihre allgemeine Gesundheit beeinträchtigen können. Wenn Sie vorhaben, sich längere Zeit im Freien aufzuhalten, sollten Sie unbedingt Sonnenschutzmittel auftragen, um sich vor Hautkrebs, feinen Linien und Altersflecken zu schützen. Mit einem Badeanzug mit UV-Schutz können Sie noch mehr tun und sich noch besser schützen.

Bei den vielen Möglichkeiten, die es gibt, wissen Sie vielleicht gar nicht, wo Sie anfangen sollen. Der erste Schritt ist zu verstehen, was einen Anzug UV-beständig macht. Es kommt auf den Ultraviolettschutzfaktor (UPF) an. Dieser Wert ist ein aussagekräftiges Maß für die Fähigkeit des Stoffes, die schädlichen UV-Strahlen abzuwehren. Der höchste Wert ist 50, was bedeutet, dass nur ein Fünfzigstel der von der Sonne erzeugten Strahlung durch das Material dringen kann. Das bedeutet, dass der Stoff bis zu 98 % der schädlichen Strahlen abhalten kann! Das ist das Wichtigste - aber denken Sie daran, dass Sie sich nicht nur auf Badekleidung verlassen können, sondern auch einen Sonnenschutz brauchen. Hier sind einige Modelle, die Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Sie Ihre Badeanzugskollektion mit einem Modell aufwerten möchten, das gegen schädliche UV-Strahlen schützt.

Einteiler

Der zeitlose Einteiler ist allein schon wegen des Stilfaktors immer eine zuverlässige Wahl. Der ebenso attraktive wie klassische Badeanzug ist die ultimative Wahl für den Strand oder das Schwimmbad, und er ist in einer Vielzahl von Designs erhältlich. Es gibt Modelle, die Ihre volle Oberweite stützen, Ihre Sanduhr-Figur betonen, Ihrer athletischen Figur schmeicheln und die Illusion von mehr Kurven erzeugen.

Kurz gesagt, der einfache Einteiler kann alles - auch vor den oft aggressiven UV-Strahlen schützen. Diejenigen, die mit UPF ausgestattet sind, haben einen Hauch mehr Stoff, damit Sie Ihre Haut so gut wie möglich schützen können. Achten Sie auf Merkmale wie einen erhöhten Halsausschnitt und tiefer geschnittene Beine. Das sind subtile Details, die einen wichtigen Schutz bieten, ohne das Wichtigste zu vernachlässigen: den Style-Faktor.

Tankini-Oberteil

Wenn Sie bei Ihrer Bademode ein wenig Flexibilität bevorzugen, sollten Sie ein Tankini-Oberteil anstelle eines Einteilers wählen. Das Schöne am Tragen von zwei Teilen ist, dass Sie ganz einfach verschiedene Looks kombinieren können, um etwas zu finden, das sowohl bequem als auch schützend ist und genau auf Ihre Vorlieben zugeschnitten ist.

Aber am wichtigsten ist, dass das UPF-verstärkte Gewebe Sie den ganzen Tag über bequem hält und gleichzeitig eine zuverlässige Barriere zwischen Ihrer Haut und den eindringenden Sonnenstrahlen bildet. Das Standard-Tankini-Oberteil zeichnet sich durch eine Länge aus, die bis knapp unter den Bauchnabel reicht, so dass Sie optimale Abdeckung und Schutz genießen. Es ist in verschiedenen Stilen erhältlich, um auch Ihrem Modegeschmack gerecht zu werden. Wenn Sie etwas mehr Haut zeigen möchten, ist ein hochgeschlossenes Top mit Schlüssellochausschnitt und dünnen Trägern eine elegante und witzige Wahl. Oder versuchen Sie es mit einem Modell mit hohem Ausschnitt, wenn Sie mehr Bedeckung wünschen. Es gibt auch bequeme Tankini-Oberteile mit eingearbeiteten Soft-Cup-BHs und Prothesentaschen für Frauen, die eine Mastektomie hinter sich haben.

Badeshorts

Smart, praktisch und einfach zu kombinieren mit so ziemlich allem in Ihrer Frühlings- und Sommergarderobe, sind Badeshorts für Frauen eine weitere großartige Wahl, auf die Sie sich verlassen können, wenn Sie Ihre Beine vor den schädlichen UV-Strahlen schützen wollen, ohne auf Ihren Komfort zu verzichten.

Shorts sehen toll aus und können auf so viele Arten getragen werden! Sie sind genauso vielseitig wie Tankinis, weil sie sich leicht mit anderen Oberteilen kombinieren lassen, und viele sind mit integrierter Unterwäsche ausgestattet, um maximalen Komfort und Schutz zu gewährleisten, wenn Sie ein Bad nehmen. Sie können im Wasser alles tragen, von Badeshorts bis hin zu Badeleggings, und genießen den Vorteil einer zusätzlichen Bedeckung und die Gewissheit, dass Sie alles tun, um zu verhindern, dass die starke Sonneneinstrahlung Ihrer Haut schadet.

Überzieher

Ein Überzieher ist auch eine praktische Wahl, wenn Sie Ihrer Haut die Streicheleinheiten geben wollen, die sie verdient, während Sie die Sonne genießen. Da sie so leicht, luftig und bequem sind, können Sie sie sogar anstelle eines Badeanzugs tragen, wenn Sie es vorziehen, so viel wie möglich zu bedecken, ohne sich heiß und klebrig zu fühlen.

Ein Kleid im Tunika-Stil hat zum Beispiel lange Ärmel und einen gekerbten Ausschnitt, so dass Sie die Vorteile eines modischen Looks voll ausschöpfen können und Ihre Haut trotzdem vor Schaden bewahrt wird. Es gibt auch noch andere Möglichkeiten, z. B. leichte Überzieher im Stil einer Strickjacke, die Sie über Ihren Badeanzug ziehen können. So sehen Sie nicht nur gut aus und fühlen sich wohl, sondern haben auch die Gewissheit, dass Sie alles tun, um Ihre Haut richtig zu behandeln.

 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.