Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

40% auf Neues!

Nur für kurze Zeit mit Code: 2RM5 | Details
 
4 Gründe warum es sich lohnt, in einen chlorbeständigen Badeanzug zu investieren

4 Gründe warum es sich lohnt, in einen chlorbeständigen Badeanzug zu investieren

Zur Vorbereitung auf eine tolle Badesaison gehört auch die Wahl eines geeigneten Badeanzugs, der Sie stilvoll und bequem begleitet. Es ist zwar wichtig, ein Modell zu wählen, das gut sitzt und in dem Sie sich wohlfühlen, aber genauso wichtig ist es, den Stoff vor den Auswirkungen von Chlor zu schützen. Denn dieser Stoff kann im Laufe der Zeit die Unversehrtheit und Qualität Ihres Badeanzugs erheblich beeinträchtigen.

Chlor wird sowohl in Frei- als auch in Hallenbädern zugesetzt, um Keime zu beseitigen und einen sicheren, algenfreien Raum zu schaffen, in dem man ohne Angst vor Verunreinigungen schwimmen kann. Genauer gesagt verwandelt sich Chlor in eine sehr milde Säure, wenn es mit dem Wasser in Berührung kommt, woraufhin es beginnt, potenziell schädliche Bakterien wie E. coli und Salmonellen sowie andere gefährliche Krankheitserreger und Mikroorganismen abzutöten, die Probleme wie Magenbeschwerden und Schwimmerohr verursachen könnten. Als starkes Wasserdesinfektionsmittel und Algenbekämpfungsmittel ist Chlor für Ihre Sicherheit unerlässlich, wann immer Sie einen Zeh ins Wasser tauchen.

Aber so nützlich es auch für den Zustand des Wassers ist, es kann seinen Tribut an den wunderschönen Badeanzügen fordern! Deshalb entwerfen viele Hersteller heute Anzüge, die resistent gegen Chlor sind. Hier sind vier Gründe, warum ein chlorbeständiges Kleidungsstück ein wichtiger Bestandteil Ihrer Bademode sein sollte.

Sie verhindert das Ausbleichen der Farben

Als Sie zum ersten Mal diesen wunderschönen Tankini gekauft haben, waren Sie wahrscheinlich von den hübschen Farben oder dem leuchtenden Muster angetan. Leider hat Chlor die unangenehme Angewohnheit, den Stoff auszubleichen. Je öfter Sie schwimmen, desto weniger leuchtend, frisch und farbenfroh wirkt Ihr Badeanzug.

Kombinieren Sie das mit häufigen Waschgängen in der Waschmaschine während der Saison, und Sie können sich darauf verlassen, dass Ihr Anzug in ein paar Monaten nicht mehr ganz so aussieht wie zuvor. Das liegt vor allem daran, dass das Waschmittel die Farbe des Stoffes stumpf macht und abbaut. Auch Sonnenlicht kann das Material ausbleichen. Deshalb ist es wichtig, einen Anzug aus widerstandsfähigen Fasern zu wählen, die sich nicht zersetzen, wenn sie den starken ultravioletten Strahlen der Sonne oder Chemikalien im Wasser oder Sonnenschutzmittel ausgesetzt werden. Betrachten Sie die widerstandsfähige Schicht als eine Barriere, die den Anzug vor allen Arten von eindringenden Elementen schützt.

Sie minimiert die Beschädigung des Gewebes

Chlor ist nicht nur für die Farben Ihres Anzugs schädlich, sondern auch für die Qualität des Stoffs. Was einst ein leuchtender und schöner Badeanzug war, kann mit der Zeit ausdünnen. Das passiert, wenn sich das Chlor mit den elastischen Fasern des Anzugs verbindet und sie langsam abbaut, bis sie schwach und brüchig werden.

Da der Badeanzug im Laufe der Saison ohnehin stark beansprucht wird, hält er nicht annähernd so lange, wenn der Stoff anfängt, sich abzunutzen. Sie werden vielleicht bemerken, dass er sich nicht mehr so anfühlt wie früher, wenn Sie ihn zum Beispiel waschen. Es kann sich auch weniger dehnbar anfühlen und eine schlaffe, hängende Form annehmen, die sich nicht mehr so gut an Ihren Körper anpasst und Ihrer Figur nicht mehr so schmeichelt, wie sie es einmal tat. Wenn solche Probleme scheinbar aus heiterem Himmel auftreten, liegt das wahrscheinlich daran, dass der Stoff nicht für Chlor ausgelegt ist.

Die Elastizität des Badeanzugs wird beibehalten

Chlor und bestimmte Chemikalien in Ihrem Sonnenschutzmittel können dazu führen, dass die elastischen Fasern Ihres Badeanzugs mit der Zeit und bei regelmäßiger Einwirkung ihre Festigkeit verlieren. Das kann sich natürlich negativ auf das Aussehen des Anzugs auswirken und den Komfort im Wasser, beim Surfen oder auch nur beim Faulenzen am Pool beeinträchtigen. Genauso wie Chlor sich mit dem Gewebe verbindet und es zerfrisst, hat es auch einen ähnlichen Effekt auf seine Fähigkeit, flexibel zu bleiben.

Anzüge, die mit chlorbeständigen Eigenschaften angereichert sind, sind natürlich dehnbarer. Die einzigartige Zusammensetzung schützt die Form und Struktur des Anzugs, egal wie stark er mit Chemikalien in Berührung kommt oder abgenutzt wird, was wiederum verhindert, dass er sich zu sehr dehnt und im Wasser oder in der Waschmaschine kaputt geht. Dies gilt für jede Art von Anzug, sei es eine Badeshorts für Frauen oder ein Bikini.

Er unterstützt Ihren aktiven Lebensstil

Wenn Sie gerne Wassersport treiben oder einfach nur morgens eine Runde schwimmen gehen möchten, brauchen Sie einen Badeanzug, auf den Sie sich verlassen können und der ein zuverlässiger Begleiter ist. Das gilt vor allem, wenn Sie an Kursen teilnehmen und sich viel bewegen wollen. Das Letzte, was Sie brauchen, ist ein einteiliger Badeanzug, der in den letzten Monaten seine Festigkeit verloren hat, wenn Sie sich im Wasser kräftig bewegen.

Das viele Springen, Drehen und Wenden erfordert einen Badeanzug, der robust und langlebig ist. Schließlich willst du nicht mitten in der Badesaison einen neuen Anzug kaufen müssen. Chlorbeständige Badeanzüge erfüllen alle Anforderungen in Bezug auf Komfort und Qualität. Warum sollten Sie sich über den Zustand Ihres Anzugs Gedanken machen, wenn Sie Spaß haben sollten?

 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.