Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

50% auf Hosen

+ 40% auf Neuheiten, nur heute! Portofrei mit Code:*: B2PT | Details
 
Woher weiß ich, ob ich eine große oder eine normale Herrengröße brauche?

Woher weiß ich, ob ich eine große oder eine normale Herrengröße brauche?

Die Entscheidung zwischen zwei Größen kann schwer genug sein, wenn es um ein Herrenhemd oder eine Herrenhose geht. Aber die Dinge werden noch viel komplizierter, wenn man verschiedene Größenkategorien berücksichtigt. Wenn Sie ein Herrenhemd oder eine Herrenhose kaufen, wie bestimmen Sie dann, ob der Weg zu Ihrer besten Passform über normal oder übergroß führt?

Die Antwort ist relativ einfach: Maße. Das erste, was Sie berücksichtigen sollten, ist die Körpergröße: Die sollte bereits in Ihrem Führerschein stehen. Wenn Sie 1,80 m oder kleiner sind, sind Sie ein Kandidat für normale oder Plus-Größen.

Um zwischen diesen beiden zu entscheiden, betrachten Sie Ihre Hüften und Brust. Wenn Ihre Hüften und Ihr Brustkorb ungefähr gleich breit sind, betrachten Sie sich als normal. Wenn Ihre Hüften und Ihr Brustkorb nicht übereinstimmen und Sie einen weniger athletischen Körperbau haben, werden Sie feststellen, dass die Plus-Größen-Kategorie die beste Passform bietet (zusätzlich zu einem großzügigeren Schnitt enthält übergroße Kleidung größere Hemdtaschen und andere Details, die Ihren Körper und die Kleidung in einer besseren Proportion zueinander halten).

Während Sie die Balance von Hüfte und Brust visuell beurteilen können, können Sie auch Messungen vornehmen. Um die Brust zu vermessen, halten Sie die Arme entspannt an den Seiten und wickeln das Maßband um den größten Teil der Brust. In ähnlicher Weise können Sie die Hüften messen, indem Sie das Maßband um den größten Punkt Ihrer Hüften wickeln.

Nun haben wir diejenigen von Ihnen nicht vergessen, die 1,80 m oder größer sind. Wenn Sie in diesem Bereich liegen, sind Sie höchstwahrscheinlich ein Großgewachsener. Der entscheidende Faktor (vor allem, wenn Sie sich genau an der Größengrenze befinden) ist, ob Sie lange Arme haben. Im Durchschnitt ist die Armlänge eines großen Herrenhemdes etwa 1½" länger als die eines normalen Herrenhemdes.

Das Messen der Ärmellänge ist ein wenig knifflig und erfordert einen guten Freund, kann aber den Unterschied in der Passform Ihres Hemdes ausmachen. Beginnen Sie, indem Sie Ihren Ellenbogen in einem 90-Grad-Winkel beugen und Ihre Hand auf die Hüfte stützen. Messen Sie mit Hilfe ihres Freundes die Länge von der Schulter bis zum Beginn des Ellenbogens und dann vom Ellenbogen bis zum Handgelenk. Die Summe dieser Maße ergibt Ihre Ärmellänge für Herrenhemden.

Aber es bleibt die Frage: Sind Sie einfach nur groß, oder brauchen Sie auch übergroße Kleidung? Um dies herauszufinden, können wir ein wenig zurückgehen und die gleiche Frage stellen, ob Ihre Hüften und Brust ungefähr gleich groß sind. Wenn das nicht der Fall ist und Ihr Körperbau weniger athletisch ist, sind Sie wahrscheinlich groß und schlank.

Nachdem Sie die harte Arbeit hinter sich gebracht haben, können Sie das einfachste aller Freuden genießen: das Anziehen einer Hose und das Zuknöpfen eines Hemdes mit dem Wissen, dass beides unter Berücksichtigung Ihres Körpertyps gefertigt wurde.

 
 

Artikel

 

Artikel

 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.