Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

40% auf Neues!

Nur für kurze Zeit mit Code: 2RM5 | Details
 
Wie Sie Mary Jane Pumps in Ihre Garderobe integrieren

Wie Sie Mary Jane Pumps in Ihre Garderobe integrieren

Der Mary Jane ist ein klassischer Schuh für jeden Kleiderschrank. Ganz gleich, welche Absatzhöhe Sie bevorzugen, Sie werden viele Möglichkeiten finden, Mary Janes zu tragen. Obwohl sie häufig mit Schuluniformen in Verbindung gebracht werden, sind Mary Jane-Schuhe auch für Beruf und Freizeit geeignet. Sie sind eine bequeme Wahl für die meisten Gelegenheiten, vor allem, wenn Sie ein Paar mit einem gepolsterten Fußbett wählen.

Sie können Mary Jane Absätze mit fast jeder Art von Kleidung tragen. Lesen Sie weiter für Outfit-Ideen mit diesem vielseitigen Schuhwerk.

Mit Röcken und Kleidern

Die legendären Mary Jane Schuhe passen zu fast jeder Art von mittellangen Röcken und Kleidern. Sie können Mary Janes auch zu Maxikleidern tragen, um einen trendigen Look für den Sommer und den frühen Herbst zu erzielen. Maxikleider lassen sich leicht von einer Saison zur anderen wechseln - wenn das Wetter kühler wird, tragen Sie Ihr Maxikleid einfach mit einer Strickjacke und Stiefeln, um einen herbstlichen Look zu erhalten. Mary-Jane-Schuhe passen auch zu den meisten Hemdblusenkleidern.

Wenn es um die Wahl eines Mary-Jane-Schuhs zu einem Rock oder Kleid geht, können Sie mit Wildleder oder Leder nichts falsch machen. Wenn Sie einen Schuh suchen, der zu fast allem passt, wählen Sie einen schwarzen Mary Jane aus Leder mit einem Absatz von einem Zentimeter. Ein gepolstertes EVA-Fußbett ist ein weiteres Merkmal, das Sie sich bei dieser Art von Damenschuh wünschen.

Mit Hosen

Für einen stromlinienförmigen Look, wenn Sie Hosen mit Mary-Jane-Absätzen kombinieren, tragen Sie Hosen mit flacher Front in Schwarz oder Marineblau mit Ihrem Lieblingsoberteil. Supima-Baumwolle ist ein hervorragendes Material für T-Shirts und andere Oberteile, da es weich, haltbar und farbecht ist. Tunika-Oberteile passen gut zu Hosen oder anderen Unterteilen, da sie bis zu den Hüften reichen und ausreichend bedecken. Wenn Sie einen einfachen Pullover suchen, den Sie mit Hosen und Mary Janes kombinieren können, wählen Sie einen leichten, glatten Baumwoll-/Modalstoff.

Wenn Sie einen stützenden Schuh für viel Stehen oder Gehen brauchen, sollten Sie einen Mary Jane mit Lederschaft, Nylonschaft und flexibler Strobelsohle wählen. Das EVA-Fußbett und das Textilfutter sorgen dafür, dass die Füße den ganzen Tag über kühl und bequem bleiben, während die Gummilaufsohle für gute Traktion auf Innen- und Außenflächen sorgt.

Mit Damenjeans

Sie können Mary Janes sogar mit Ihrem Lieblingspaar Damenjeans tragen. Jeans mit geradem Bein sind ein vielseitiger Denim-Stil, der zu jeder Art von Oberteil passt, von T-Shirts bis zu Pullovern. Straight-Leg-Jeans gibt es in klassischen Mid-Rise- und trendigen High-Rise-Varianten. Bei den Waschungen gibt es Straight-Leg-Jeans in einer Vielzahl von hellen und dunklen Farbtönen, darunter Indigo und Schwarz.

Skinny-Jeans passen auch gut zu Mary Jane-Schuhen. Wie bei den Straight-Leg-Jeans gibt es auch bei den Skinny-Jeans verschiedene Waschungen von hell bis dunkel. Einige sind mit Kompressionseinsätzen ausgestattet, die für einen glatten Look sorgen. Wählen Sie Skinny-Jeans aus weichem, robustem Stoff mit Elasthan- oder Elastan-Anteil, der für eine gute Dehnbarkeit sorgt. Kombinieren Sie Ihr Outfit mit einem Strickoberteil und einem Damenblazer oder ganz lässig mit einer Jeansjacke.

Kordhosen lassen sich auch mit Mary Janes kombinieren. Es gibt kleine, große und große Cordhosen in herbstlichen Erdtönen - tragen Sie sie mit einer weißen Damenbluse für einen eleganten Look oder leger mit einem schwarzen Strickoberteil.

Mit Caprihosen

Im Frühling und Sommer können Sie zu Caprihosen Mary-Jane-Absätze oder flache Schuhe tragen. Diese kurze Hose gibt es in verschiedenen Stoffen, Farben, Schnitten und Größen, die zu jeder Figur passen. Sie haben die Wahl zwischen Caprihosen mit mittlerer Leibhöhe und solchen mit elastischem Bund für mehr Komfort und Stretch. Wenn Sie einen legeren Look bevorzugen, sollten Sie Caprihosen aus Jeansstoff wählen. Für einen eleganteren Look entscheiden Sie sich für Jacquard-Caprihosen oder solche in Khaki. Dieser Hosenstil passt zu vielen Oberteilen, von Damenoberteilen mit Bootsausschnitt bis hin zu Poloshirts und Baumwoll-Cardigans.

Welche Art von Caprihose Sie auch wählen, Sie können sie mit allen Mary Jane Schuhen tragen. Die meisten Mary Janes haben einen flachen Absatz oder einen niedrigen, etwa einen Zentimeter hohen Absatz, so dass sie zu jeder Art von Outfit passen. Obwohl Mary Janes hervorragend für den Frühling und Sommer geeignet sind, können Sie sie auch im Herbst tragen. Wenn Sie zu Mary Janes einen Rock oder ein Kleid tragen, können Sie sie mit einer blickdichten schwarzen Strumpfhose bedecken.

Weitere vielseitige Modelle

Mary Janes sind nicht die einzige vielseitige Schuhart, die Sie besitzen sollten. Ballerinas passen zu allem, von Kleidern bis zu Jeans. Eine Abwandlung dieses Schuhtyps ist der Mokassin, der eine kastenförmigere Form hat als der flache Ballettschuh, aber genauso vielseitig ist. Tragen Sie flache Ballettschuhe zu jeder Art von Hose oder Jeans oder kombinieren Sie sie mit Ihrer Lieblingsjogginghose oder einer Yoga-Hose für Frauen.

Mit ein paar klassischen Schuhen - wie Mary Janes - in Ihrem Kleiderschrank sind Sie für alles gerüstet. Experimentieren Sie mit verschiedenen Outfits und Schuhen, um Ihre Lieblingskombinationen zu finden.

 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.