Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

40% auf Neues!

Nur für kurze Zeit mit Code: 2RM5 | Details
 
Wie Sie im Herbst richtig auf der Terrasse entspannen können
"

Wie Sie im Herbst richtig auf der Terrasse entspannen können

Die langen Sommertage liegen zwar hinter uns, aber der Herbst bietet jede Menge herrliches Wetter zum Genießen. Der Herbst ist die perfekte Zeit, um sich in Ihrem Garten oder auf Ihrer Terrasse zu entspannen. Machen Sie das Beste aus dieser farbenprächtigen Jahreszeit mit diesen Tipps für das Sitzen auf der Terrasse im Herbst.

Kuscheln

Mit dem Herbst beginnt auch die Kuschelzeit. Und es gibt nichts Besseres zum Kuscheln als ein paar dicke, warme Wolldecken. Wählen Sie ein paar Decken in Ihren Lieblingsfarben oder -stilen oder entscheiden Sie sich für eine Outdoor-geeignete Kunststoffdecke, die sich leicht und ohne viel Aufhebens waschen lässt. Wenn der Wind weht, die Sonne hinter einer Wolke verschwindet oder die Füße leicht frösteln, sollten Sie Decken in der Nähe haben, in die Sie sich einrollen können. Bringen Sie Ihre Decken bei schlechtem Wetter ins Haus, um ihre Lebensdauer zu verlängern. Alles in allem sind Decken für den Außenbereich in dieser Herbstsaison ein Muss.

Halten Sie Ihre Zehen warm

Vergessen Sie nicht, Ihre Füße in diesem Herbst mit Ihren kuscheligen Lieblingssocken warm zu halten. Suchen Sie nach dickeren Socken, die Ihre Füße isolieren, während Sie sich im Garten entspannen und faulenzen. Wolle, Fleece, Sherpa-Wolle und andere dicke, bequeme Stoffe eignen sich gut für kühle Herbsttage. An kühlen Tagen sind auch Hausschuhe mit Gummisohle, Mokassins oder kleine Füßlinge eine gute Möglichkeit, sich im Garten warm zu halten. Wählen Sie Schuhe, in denen Sie sich wohlfühlen, die aber nicht unbequem sind. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Knöchel beim Faulenzen bewegen können. Wählen Sie daher flauschige Socken oder Hausschuhe, die Ihnen maximale Bewegungsfreiheit bieten. Vergessen Sie nicht, Ihre Hausschuhe zu reinigen, bevor Sie ins Haus gehen, damit kein Schmutz hineingelangt. Oder legen Sie sich ein Paar "Gartenschuhe" zu, die Sie zu Hause im Freien tragen können, die aber außerhalb des Hauses nicht so oft getragen werden.

Tragen Sie Ihr Lieblingsflanell

Im Herbst geht es vor allem darum, es sich gemütlich zu machen und zu beobachten, wie sich das Laub verfärbt. Warme Getränke, kuschelige Pullover, kuschelige Decken und Ihre liebsten Flanellhemden sind in dieser Jahreszeit der letzte Schrei. Machen Sie es sich mit einem Flanellhemd gemütlich, und tragen Sie ein einfaches Tanktop darunter, um sich zusätzlich zu wärmen. Kombinieren Sie dies mit Ihrer begehrten Damenjeans für den ultimativen, makellosen und dennoch entspannten Look. Wenn Sie bequeme Kleidung tragen, können Sie es sich in diesem Herbst im Garten gemütlich machen. Suchen Sie nach wärmeren Stoffen, die Sie gemütlich halten, während Sie in einer Hängematte mit Ihrem Lieblingsbuch entspannen.

Sitzen Sie in der Sonne

Nicht alle Herbstjahreszeiten sind gleich. In manchen Gegenden ist es kühler als in anderen. Nutzen Sie die Sonnenstrahlen, wenn Sie in einem Klima leben, in dem der Herbst kühl ist. Das Sonnenlicht hält Sie warm, und es kann sich viel heißer anfühlen, als das Thermometer vermuten lässt. Setzen Sie sich einen breitkrempigen Sonnenhut auf und setzen Sie sich an einen sonnigen Platz, um sich auf der Terrasse aufzuwärmen.

Denken Sie daran, dass man immer zu viel des Guten haben kann, also vergessen Sie den Sonnenschutz nicht, wenn Sie sich für diesen Weg entscheiden. In wärmeren Klimazonen können Sie den Sonnenschirm auf der Terrasse auch noch ein paar Wochen aufspannen. Der Schatten hilft Ihnen, kühler zu bleiben, und hält die Sonne in Schach. Sie können sich nicht entscheiden? Kein Grund zur Sorge! Richten Sie einfach zwei Plätze ein und ziehen Sie um, wenn es ungemütlich wird, damit Sie sich optimal entspannen können.

Entspannen und Dehnen

Das Faulenzen auf Stühlen und in Hängematten kann schließlich zu Muskelverspannungen führen, schließlich ist es schwer, entspannt zu arbeiten! Holen Sie Ihre Yogamatte und die Yogahose für Damen hervor. Nehmen Sie sich 10 bis 15 Minuten (oder mehr) Zeit für Ihre Dehnübungen, um den Muskelkater zu beheben. Yoga ist eine erholsame Art, Zeit im Freien zu verbringen. Beginnen Sie mit drei tiefen Atemzügen, um Ihren Geist zu klären. Führen Sie Ihre eigene Übung durch oder nutzen Sie eine App, mit der Sie eine personalisierte Yogasitzung direkt an Ihren Fingerspitzen haben. Das Ergebnis ist ein Zen-Zustand, der Ihnen Frieden und Harmonie für Ihren Tag bringt. Yoga ist nicht nur eine tolle Art, den Tag auf Ihrer Terrasse zu verbringen, sondern auch hervorragend für Ihre Gesundheit geeignet.

Wenn es um Aktivitäten in diesem Herbst geht, gibt es nichts Erholsameres, als den Tag auf Ihrer Terrasse zu verbringen. Gehen Sie nach draußen und genießen Sie das letzte warme Wetter, indem Sie einen entspannenden Tag im Freien planen. Machen Sie ein Nickerchen in einer Hängematte, arbeiten Sie von Ihrer Veranda aus oder genießen Sie eine Yoga-Sitzung in der Sonne. Sie werden sich erfrischt, belohnt und bereit fühlen, die Woche in Angriff zu nehmen.

"
 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.