Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

40% auf Neues!

Nur für kurze Zeit mit Code: 2RM5 | Details
 
Wie Sie das perfekte Outfit zusammenstellen

Wie Sie das perfekte Outfit zusammenstellen

Es ist ganz einfach, ein Outfit zusammenzustellen, mit dem Sie gut aussehen und sich wohlfühlen - alles, was Sie brauchen, ist ein wenig Kreativität und Planung. Lesen Sie weiter, um Tipps für die Auswahl von Oberteilen, Unterteilen, Kleidern und anderen Kleidungsstücken zu erhalten, mit denen Sie eine breite Palette von Looks kreieren können.

Berücksichtigen Sie den Anlass

Bei der Auswahl und dem Styling Ihrer Outfits sollten Sie zunächst an den Anlass denken. Das Outfit, das Sie für einen Tag auf der Apfelplantage wählen würden, ist wahrscheinlich nicht dasselbe, dass Sie in einem Fünf-Sterne-Restaurant tragen würden. Hier sind einige Beispiele:

Für ein entspanntes Mittagessen: Bewegen Sie sich auf dem schmalen Grat zwischen leger und elegant mit einem mittellangen Rock und einem Strickoberteil mit auffälligem Ausschnitt - denken Sie an V-Ausschnitt, Bootsausschnitt oder Schlüsselloch. Vervollständigen Sie den Look mit einem Paar Ballerinas oder Mary Janes für einen gepflegten, aber nicht zu eleganten Look.

Für einen kühlen Herbsttag: Leggings und Tunika-Oberteile sind das ideale Outfit für den Herbst. Dieses Outfit ist bequem, lässt Ihnen viel Bewegungsfreiheit und wärmt Sie. Tragen Sie einen Tunika-Pullover über einem leichten T-Shirt oder Tank-Top für noch mehr Vielseitigkeit und fügen Sie wadenhohe Stiefel für einen trendigen Touch hinzu.

Für ein zwangloses Business-Meeting: Schlüpfen Sie in ein figurbetontes Kleid aus schmeichelndem Jersey-Strick. Das ist ein großartiger Look, der Sie vom Tag zum Abend begleitet. Im Herbst und Winter können Sie eine Baumwollstrickjacke über dem Kleid tragen, um sich zu bescheiden oder warm zu halten, oder Sie wählen einen luxuriösen Kaschmirpullover.

Für einen Abend in der Stadt: Kreieren Sie einen trendigen Look mit schwarzen Jeggings und einer Tunika in einer leuchtenden Farbe, z. B. in Kirschrot. Oder kombinieren Sie einen fließenden Rock mit einem taillierten Oberteil für einen Look, der sich leicht aufpeppen oder verkleinern lässt.

Für einen entspannten Tag zu Hause: Machen Sie es sich gemütlich in femininer Freizeitkleidung, zum Beispiel in einer gut sitzenden Jogginghose und einem passenden Sweatshirt. Sie können auch eine Yogahose für Frauen und ein passendes Top für einen eleganten und sportlichen Look wählen, der sich hervorragend zum Trainieren oder Entspannen eignet.

Prüfen Sie die Wettervorhersage

Eines der ersten Dinge, die Sie tun sollten, wenn Sie ein Outfit zusammenstellen, ist, das Wetter zu berücksichtigen. Wenn es ein warmer Tag wird, sollten Sie ein leichtes Oberteil unter einem Pullover anziehen, um für alle Fälle gerüstet zu sein. Caprihosen für Frauen eignen sich gut für warme Herbsttage, vor allem, wenn Sie sie mit einem geräumigen Pullover und einem Tank darunter kombinieren.

Für kühle Herbsttage brauchen Sie ein Outfit, das viel Wärme spendet. Eine Leggings mit einer Chenille-Tunika ist eine Möglichkeit, vor allem, wenn Sie zu einer lockeren Veranstaltung gehen wollen. Was das Schuhwerk betrifft, so sind Knöchel- oder wadenhohe Stiefel ideal für den Herbst. Für den Winter sollten Sie einen isolierten Stiefel wählen, der die Wärme drinnen und die Feuchtigkeit draußen hält.

Wenn die Möglichkeit besteht, dass es regnet, sollten Sie eine verstaubare Regenjacke mit sich führen.

Verstaubare Jacken lassen sich leicht zu einem Quadrat zusammenfalten und passen in die meisten Tragetaschen. Sie können auch ein Paar Entenstiefel tragen, um Ihre Füße vor Pfützen zu schützen. Diese klassischen Stiefel sind strapazierfähig und wasserdicht, und sie sehen schick aus und passen zu allem, von Jeggings bis hin zu Damenjeans.

An den kältesten Tagen im Herbst und Winter brauchen Sie einen mit Daunen gefüllten Mantel oder eine Daunenalternative, die isoliert. Es gibt verstaubare Daunenmäntel, die sich leicht transportieren lassen, und traditionelle Wollmäntel, die man zur Arbeit oder zu einem formellen Anlass tragen kann.

Wählen Sie Ihre modische Farbpalette

Alle diese Outfit-Ideen gibt es in allen möglichen Farben. Vielleicht möchten Sie ein Farbschema für Ihr Outfit wählen, zum Beispiel einen schwarz-weißen Look oder einen mit erdigen Herbsttönen. Wenn Sie einen einfarbigen Look bevorzugen, der nicht zu sehr zusammenpasst, tragen Sie ein Unterteil und ein Oberteil in der gleichen Farbfamilie, aber in unterschiedlichen Tönen. So können Sie beispielsweise eine auberginefarbene Hose mit einem fliederfarbenen Oberteil oder einen marineblauen Rock mit einer himmelblauen Bluse kombinieren.

Wenn Sie sich für ein Outfit in überwiegend neutralen Tönen entschieden haben, sollten Sie ein Paar naturfarbene Schuhe mit flachem oder hohem Absatz tragen, damit alles gut zusammenpasst. Eine andere Möglichkeit ist, mit kontrastierenden Schuhen einen lebendigen Akzent zu setzen. Kräftige pinke oder rote Schuhe, die mit schwarzer, weißer und/oder beiger Kleidung kombiniert werden, sind ein Beispiel für dieses Outfit. Es gibt keine modischen Regeln, die man bei der Wahl der Kleidungsfarben befolgen muss, also entscheiden Sie sich für die Farbtöne und Schattierungen, die Ihnen am besten gefallen.

Accessoires für einen gepflegten Look

Ganz gleich, welche Art von Outfit Sie tragen, es gibt immer Raum für Accessoires. Ergänzen Sie Ihr Freizeit- oder Sportoutfit mit einer Baumwoll-Canvas-Mütze oder tragen Sie einen Cloche-Hut zu einer Röhrenjeans und einem Pullover für einen eleganten Look. Accessoires wie Ohrringe oder eine Statement-Halskette in Gold oder Silber passen zu fast allem.

Das perfekte Outfit ist das, in dem Sie sich sicher fühlen und das bequem zu tragen ist. Experimentieren Sie mit verschiedenen Kleidungsstilen, um die Outfits zu finden, die Ihnen am besten stehen.

 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.