Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

40% auf Neues!

Nur für kurze Zeit mit Code: 2RM5 | Details
 
Welches Bettlakenmaterial eignet sich am besten für das kühle Herbstwetter?

Welches Bettlakenmaterial eignet sich am besten für das kühle Herbstwetter?

Nach einem langen Tag ins Bett zu gehen, ist eines der aufregendsten und am meisten erwarteten Gefühle, die wir jede Nacht erleben. Das Beste, was Sie für sich selbst tun können, ist, sich auf eine erholsame Nachtruhe einzustellen. Wir alle lieben den Moment, in dem wir uns dem nächtlichen Thron hingeben, und wir können Ihnen sagen, dass es noch besser werden kann. Für die kühlen Abende in den Herbstmonaten stellen wir Ihnen hier einige spezielle Bettbezüge vor, mit denen Sie jedes Mal bequem einschlafen können.

Flanellbettwäsche

Wenn Sie sich vorstellen, es sich am Kamin gemütlich zu machen oder sich in einer Waldhütte einzukuscheln, fällt Ihnen da Flanell ein? Dafür gibt es einen guten Grund! Flanell ist superwarm und gemütlich. Er ist eine klassische Wahl für das Herbstwetter, wenn Sie etwas besonders Bequemes zum Eintauchen suchen. Mit der sanften Berührung von Flanellbettwäsche werden Sie jede Nacht sanft einschlafen und träumen. Außerdem ist es leicht und atmungsaktiv, so dass es eher als Temperaturregler denn als Heizung fungiert. Es hält Sie warm, wenn Sie es brauchen, und reguliert Ihre Körpertemperatur, wenn es Ihnen zu heiß wird. Wenn Sie dazu neigen, nachts sehr heiß zu werden, sich aber trotzdem beim Einschlafen wohlig warm fühlen wollen, ist Flanell eine gute Wahl für Ihr Bettzeug.

Eine Sache, die Sie beachten sollten, ist, dass Flanell ein Material ist, kein Druck. Ihre Bettlaken müssen also nicht zwangsläufig kariert sein - es sei denn, Sie möchten es so haben. Sie können Flanellbettwäsche in allen möglichen luxuriösen Farben und kreativen Designs finden. Finden Sie einfach das Set (oder zwei), das die Farbpalette Ihres Zimmers ergänzt. Damit Ihre Flanellbettwäsche mit der Zeit nicht ausfranst, sollten Sie sie in kaltem oder warmem (nicht heißem) Wasser mit etwas weißem Essig oder Feinwaschmittel waschen. Sie werden feststellen, dass sie ihre Passform auch bei kühlerer Wäsche besser behalten.

Herbst-Tipp: Machen Sie es sich mit der Familie in einem passenden Flanellpyjama für Weihnachtsfotos oder einfach nur zum Faulenzen zu Hause gemütlich.

Leinenbettwäsche

Ein weiterer luxuriöser, aber entspannter Vorschlag für Herbstabende sind Leinenbettwäsche-Sets. Leinen wird oft als Sommerstoff betrachtet, aber wenn Sie sich im Bett gerne kühler fühlen, ist es die richtige Wahl für Sie. Jeder Mensch hat seine eigenen Schlafgewohnheiten, aber Schlafexperten sagen, dass Ihr Zimmer zwischen 60 und 67 Grad Celsius warm sein sollte. Das ist deutlich kühler, als manche von uns ihre Wohnung haben möchten. Sie können den Unterschied ausgleichen, indem Sie Bettlaken wählen, die Sie nicht aufheizen.

Wenn Sie ein Hitzeschläfer sind, kann es in den Monaten, in denen die Heizung anspringt, es aber noch nicht super kalt ist, schwierig sein, die richtigen Laken zu finden. Leinenbettwäsche ist eine gute Möglichkeit, es leicht zu halten, und sie ist super atmungsaktiv, so dass Sie nachts nicht überhitzen und unterkühlt aufwachen, wenn ein Windhauch über Sie hinwegzieht. Obwohl Leinen kein Material ist, mit dem jeder vertraut ist, ist es einfach, mit ihrem ersten Set loszulegen. Es wird empfohlen, dass Sie Ihre Leinenbettwäsche ein paar Mal waschen, um sie weicher zu machen, bevor Sie sie zum ersten Mal benutzen. Danach werden Sie sich jede Nacht in sie hineinkuscheln wollen. Waschen Sie sie einfach in kaltem oder warmem Wasser im Schonwaschgang und trocknen Sie sie im Trockner auf niedriger Stufe. Es gibt nichts Extremes an Leinen, außer dem langanhaltenden Komfort, in den Sie sich verlieben werden.

Herbsttipp: Investieren Sie in eine göttliche Daunendecke, um sicher zu sein, dass Sie so warm bleiben, wie Sie es mit Ihrer Leinenbettwäsche sein wollen.

Bettlaken aus Supima-Baumwolle

Jeder kennt und liebt Baumwolle. Vom Schlafanzug bis hin zu Hemden, Socken und Bettlaken - Baumwolle ist das Nonplusultra. Supima-Baumwolllaken eignen sich perfekt für das kühle Herbstwetter, denn dieses naheliegende Material bietet einen seidigen Griff und einen herrlichen Schlaf. Supima-Baumwolle ist eine der einzigartigsten Baumwollsorten der Welt und wird nur in den Vereinigten Staaten angebaut. Extra lange Fasern machen dieses Material extrem weich, so dass Sie sich sofort wie in einem Luxushotel fühlen, wenn Sie Ihren Kopf ausruhen.

Supima-Baumwolllaken sind auch extrem langlebig, sogar noch langlebiger als Ihre normalen Baumwolllaken, während sie alle anderen Baumwollsorten auch in Sachen Weichheit übertreffen. Sie können sie ohne weiteres in die normale Wäsche geben, und sie sind danach so gut wie neu. Wenn Sie dennoch Vorsichtsmaßnahmen ergreifen wollen, können Sie sie in kaltem oder warmem Wasser waschen und bei geringer Hitze trocknen - die meisten Materialien mögen es nicht, wenn sie bei großer Hitze gestrahlt werden, wenn es sich vermeiden lässt. Sie können sogar Laken aus Supima-Baumwolle finden, die knitterfrei sind, damit Ihr Bett so gut wirkt, wie es sich anfühlt.

Herbsttipp: Bringen Sie warme Herbstfarben in Ihr Zuhause (Burgunderrot, satte Grüntöne, Rottöne), um der Jahreszeit etwas Würze zu verleihen.

Für kühle Abende oder frische Morgen sollten Sie sicherstellen, dass Ihr gesamtes Schlafzimmer auf Erfolg eingestellt ist. Neben der richtigen Bettwäsche für Ihren Schlaf brauchen Sie bequeme Kissen, eine kuschelige Bettdecke und ein paar Decken, damit Sie sich wohlfühlen. Vergessen Sie nicht, Ihre Hausschuhe am Fußende des Bettes aufzubewahren, damit Sie den Tag mit einem warmen und wunderbaren Gefühl beginnen können.

 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.