Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

40% auf Neues!

Nur für kurze Zeit mit Code: 2RM5 | Details
 
Warum ein Flanellhemd nicht nur ein Hemd, sondern auch ein Accessoire ist

Warum ein Flanellhemd nicht nur ein Hemd, sondern auch ein Accessoire ist

Ein Flanellhemd ist ein Flanellhemd. Richtig?

Die obige Aussage klingt ziemlich hieb- und stichfest. Denn wie könnte etwas, das wörtlich "Hemd" im Namen trägt, etwas anderes sein als... ein Hemd?

Wir sind hier, um zu beweisen, dass ein Flanellhemd nicht nur ein Hemd ist, sondern auch ein Accessoire sein kann. Das stimmt: Mit einer kleinen Anspielung auf die Stilikonen der Vergangenheit und ein bisschen Kreativität lässt sich Ihr Lieblingsflanellhemd im Handumdrehen in Ihr neues Lieblingsaccessoire verwandeln. Im Folgenden finden Sie einige neue Verwendungsmöglichkeiten für das Flanellhemd als Accessoire.

Tragen Sie Ihr Flanellhemd um die Taille

Dass Flanellhemden als modischer Klassiker gelten, ist vor allem bestimmten Westküsten-Alternativ-Rockern und der Grunge-Bewegung zu verdanken, die in den 90er Jahren aufkam. Und es gab wohl keine authentischere Art, sein Flanellhemd zu tragen, als es sich um die Hüfte zu binden.

Heute muss man die Titelliste seiner Lieblings-Grunge-Band nicht mehr in- und auswendig kennen, um sich ein kariertes Flanellhemd um die Hüfte zu binden. Es ist zu einem kulturellen Kleidungsstück geworden, das seit Jahrzehnten Bestand hat und weit über seine regionalen und hostorischen Wurzeln hinausgewachsen ist.

Der eigentliche Reiz, sich ein Flanellhemd um die Taille zu binden (seien wir ehrlich, es dient sicher nicht der Wärme), besteht darin, dass man damit mehr Farben und Muster in ansonsten schlichte Outfits einarbeiten kann. Denken Sie zum Beispiel an die moderne Kombination aus einem weißen T-Shirt und einer schwarzen Jeans. An diesem Look ist nichts auszusetzen - man kann ihn sogar als modisch minimalistisch bezeichnen -, aber wenn man ein kariertes Flanellhemd in satten Rot-, Creme-, Schwarz- und Grüntönen um die Taille bindet, erhält das Outfit plötzlich leuchtende neue Farben und optische Tiefe, ohne dass man es grundlegend verändern muss.

Es ist eine Sache, ein Flanellhemd um die Taille zu tragen, wenn man eine bodenlange Jeans trägt, aber man kann einen ganz anderen Look kreieren, wenn man es mit einer kurzen Jeans-Shorts trägt. In diesem Fall kann das Flanellhemd sogar wie ein Rock aussehen (oder, wenn man das Muster bedenkt, wie ein Kilt).

Binden Sie Ihr Flanellhemd um die Schultern

Allerdings ist die Taille nicht die einzige Stelle, an der Sie ein Flanellhemd als Accessoire tragen können. Sie können die klassische Variante, einen Damenpullover über die Schultern zu werfen und dann die Ärmel zusammenzubinden, durch ein Flanellhemd ersetzen.

Der beabsichtigte Effekt ist ähnlich wie der, ein Flanellhemd um die Taille zu binden, da es eine einfache Möglichkeit ist, mehr Farbe und Muster in Ihr Ensemble zu bringen, ohne sich für eine weitere Kleidungsschicht entscheiden zu müssen. Die Gesamtwirkung ist jedoch anders, was auf die unterschiedliche Herkunft der Looks zurückzuführen ist. Es ist weniger Grunge und mehr zeitgenössisch: Die Vermischung von zwei verschiedenen Stilwelten kann dazu führen, dass Passanten einen doppelten Blick riskieren.

Werfen Sie Ihr Flanellhemd über die Schultern

Auch dieser Look ist einer anderen Ära und Ästhetik entnommen. In den 80er Jahren kamen locker geschnittene Jacken mit gepolsterten Schultern in Mode, und Frauen zogen sich diese Jacken über die Schultern, anstatt die Arme in die Ärmel zu stecken.

Es stimmt zwar, dass ein Flanellhemd nicht die gleiche Struktur hat, die es diesen Jacken ermöglichte, sich wie Umhänge zu drapieren, aber Sie können ein Flanellhemd trotzdem über Ihre eigenen Schultern ziehen und es hinter sich herziehen, um einen Hauch von lässiger Coolness zu vermitteln. Um den Effekt zu maximieren, sollten Sie ein Flanellhemd wählen, das etwas größer als Ihre normale Größe ist (oder sich eines von Ihrem Partner ausleihen).

 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.