Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

Mid Season Sale: bis zu 89% reduziert!

mit 30% extra auf Sale + 50% auf ausgewählte Neuheiten. Code: FX3C | Details
 
Unsere Top 9 Badeanzüge für Damen mit kleiner Oberweite

Unsere Top 9 Badeanzüge für Damen mit kleiner Oberweite

Badeanzug-Ideen für Frauen mit kleiner Oberweite wird der Einkauf von Bademode zum Kinderspiel. In der Tat gibt es so viele verschiedene Designs von Badeanzügen, dass man eine Vielfalt an trendiger Bademode entdecken kann, die perfekt für diejenigen von uns ist, die keine allzu große Oberweite haben. Um Ihnen beim Einkaufen unter die Arme zu greifen, haben wir neun unserer Lieblingsmodelle und Tipps für Badeanzüge für Frauen mit kleinen Brüsten zusammengestellt.

1. Kombinieren Sie verschiedene Größen

Vergessen Sie den Frust, einen Badeanzug zu kaufen, der nicht passt. Heute geht es nur um Sie! Verzichten Sie also auf die Standardgröße von Unter- und Oberteilen und mischen Sie die Größen, die Ihnen passen. Wenn Sie am Po etwas kräftiger und am Oberkörper etwas schmaler sind, entscheiden Sie sich für ein Unterteil, das zu Ihrem Hinterteil passt, und wählen Sie dann eine Nummer kleiner bei den Badeoberteilen. So können Sie nicht nur die Größe anpassen, sondern auch die Farben mischen und kombinieren und einen individuellen Look kreieren, der zu Ihrer Persönlichkeit passt.

2. Bänder im Brustbereich

Ob Sie nun die Illusion erwecken wollen, dass Sie eine vollere Brust haben oder einfach nur niedlich aussehen wollen, wählen Sie ein Badeanzug-Oberteil mit ein paar niedlichen Akzenten auf der Vorderseite. Halten Sie Ausschau nach Anzügen, die mit Schleifen und Bändern versehen sind, um etwas Volumen auf dem Oberteil zu erzeugen. Das Ergebnis ist ein Badeanzug-Top, das nicht zu platt aussieht. Diese stilvollen Akzente eignen sich hervorragend, um Ihrem Badeanzug eine persönliche Note zu verleihen und für ein gewisses Maß an Spannung zu sorgen.

3. Triangel-Tops

Eines der besten Aspekte, wenn man eine kleinere Brust hat, ist, dass man nie das Gefühl hat, als würde etwas aus der Bademode herausfallen. Das bedeutet, dass Sie den Bikini auf jeden Fall richtig rocken können, ohne sich Gedanken über ungewollte Entblößung zu machen. Entscheiden Sie sich für ein Badeanzug-Oberteil mit ein wenig Polsterung. Wenn Sie sich bewegen, sollte sich der Anzug mit Ihnen bewegen und keine Spalte zwischen Ihrer Brust und dem Anzug bilden. Kombinieren Sie es mit einer Damen-Badehose für einen zurückhaltenden Look, oder gehen Sie aufs Ganze mit einem tollen Bikiniunterteil.

4. Rocken Sie den Einteiler

Verabschieden Sie sich von dem altbackenen einteiligen Badeanzug und begrüßen Sie die neue Version der einteiligen Bademode. Die heutigen einteiligen Badeanzüge gibt es in allen möglichen Formen und Größen, von sportlich über tiefe V-Ausschnitte bis hin zu Badekleidern. Als Frau mit kleiner Oberweite können Sie praktisch jeden einteiligen Badeanzug tragen. Entscheiden Sie sich für einen schlichten Einteiler oder wählen Sie Bademode mit niedlichen Ausschnitten und tiefem Dekolleté. Wenn Sie sich Sorgen um Ihre Oberweite machen, greifen Sie zu einem Anzug mit eingebauter Polsterung.

5. Rüschen auf dem Oberteil

.

Mit einem gerüschten Badeoberteil können Sie Ihrem Look etwas mehr Flair verleihen. Gerüschte Bademode gibt es in einer Vielzahl von Schnitten, also wählen Sie etwas, das Sie gerne tragen. Schließlich geht es darum, sich wohl zu fühlen.

6. Tragen Sie Bandeaux

Frauen mit kleiner Oberweite müssen sich selten Sorgen machen, dass ihnen etwas aus dem Badeanzug fällt, was bedeutet, dass sie viele Optionen haben, wenn es um Bandeau-Bademode geht. Dieses trägerlose Bikini-Oberteil eignet sich gut für Frauen mit kleiner Oberweite, aber achten Sie darauf, eine Größe und einen Stil zu wählen, der sich für maximalen Komfort mit Ihnen bewegt. Fühlen Sie sich sicher und sehen Sie selbstbewusst aus, wenn Sie ein Bandeau-Bikinioberteil mit jeder Art von Badeunterteil tragen.

7. Tiefe Schnitte

Der tiefe Ausschnitt ist gerade der letzte Schrei. Tief ausgeschnittene Bademode ist perfekt für kleinere Brüste, da sie Ihnen reichlich Unterstützung bietet. Tiefe Ausschnitte funktionieren am besten mit einteiliger Bademode. Sie können sich für einen trägerlosen oder kaum sichtbaren Rücken entscheiden, da Sie nicht so viel Unterstützung brauchen.

8. Sportlich und spaßig

9. Herzausschnitt und Rundhalsauschnitt

.

Für Frauen mit kleiner Oberweite gibt es unendlich viele Möglichkeiten, wenn es um den Ausschnitt von Bademode geht. Herz- und Rundhalsausschnitte sind eine ausgezeichnete Option, wenn Sie ein wenig Haut zeigen möchten, aber nicht zu viel.

Insgesamt haben Frauen mit kleiner Oberweite eine Vielzahl von Möglichkeiten, wenn es darum geht, den perfekten Badeanzug auszuwählen. Diese Badeanzug-Modelle passen praktisch zu jeder Persönlichkeit. Wenn Sie das nächste Mal einen Sprung ins kühle Nass wagen, sehen Sie am besten aus und fühlen sich wohl mit diesen tollen Badeanzügen für Frauen mit kleiner Oberweite.

 
 

Artikel

 

Artikel

 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.