Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche
 
Unsere schönsten Wintermäntel, die nicht zu voluminös sind

Unsere schönsten Wintermäntel, die überhaupt nicht auftragen

Die bauschige Skijacke hat ihren berechtigten Platz in der Welt der Wintermäntel, aber was ist mit Mänteln, die weniger voluminös und formschöner sind? Keine Sorge, auch für diese gibt es eine Welt! Viele der besten Mäntel für den Winter sind nicht so sperrig und passen sich stattdessen schlanker an den Körper an, ohne an Wärme oder Komfort einzubüßen.

Wir alle lieben eine gute Pufferjacke, wissen aber auch den eleganteren Reiz von nicht so voluminösen Mänteln zu schätzen. Man muss nicht jeden Tag wie ein wandelnder Schlafsack aussehen, denn manche Anlässe verlangen nach einem schlichteren und eleganteren Mantel. Lesen Sie weiter, um mehr über Wintermäntel zu erfahren, die Sie warm und trocken halten, ohne Sie zu sehr aufzublasen.

Verpackbare Daunenmäntel

Pufferjacken sind aufgrund ihrer Füllung, die häufig aus Daunenfedern oder einer Daunenalternative besteht, bauschig. Sie können die Vorteile von Daunen nutzen, ohne die bauschige Form, indem Sie sich für eine verstaubare Daunenjacke entscheiden. Diese Mäntel sind leicht und eng anliegend und eignen sich hervorragend für Wärme und Tragbarkeit. Diese minimalistisch gestalteten Daunenmäntel lassen sich leicht zusammenrollen und in einer Tasche im Rucksack verstauen, ohne zu viel Platz einzunehmen.

Wollmäntel

Wolle ist ein traditionelles Material, das jahrzehntelang für die Herstellung hochwertiger Mäntel verwendet wurde, bevor andere isolierende und wasserabweisende Technologien für Oberbekleidung aufkamen. Wollmäntel sind eine elegante Option für Wintermantelträger, ohne dass die Funktion darunter leidet. Das Beste an diesen Mänteln ist, dass Wolle bis zu 30 % ihres Gewichts an Wasser absorbieren kann, was sie zu einer ausgezeichneten Wahl macht, wenn es um natürliche Isolierung und Wasserbeständigkeit geht. Hochwertige Wollmäntel sind außerdem langlebig und zeitlos, so dass Sie jahrelang Freude an ihnen haben werden.

Damenmäntel aus Wolle gibt es in vielen Designs und Stilen, aber keiner ist sperrig. Viele sind so konzipiert, dass sie sich der Figur der Trägerin anpassen und ihr ein gut geschnittenes und eleganteres Aussehen verleihen. Wollmäntel haben nicht nur eine gute Passform, sondern sind auch ein raffinierter Klassiker, der nie aus der Mode kommen wird. Zwei der populärsten Wollmantelmodelle, die sich seit mehr als einem Jahrhundert halten, sind Kurzmäntel und Sakkos. Diese klassischen Modelle sind warm, wasserabweisend und schlank, so dass sie den perfekten, "nicht zu dicken" Wintermantel darstellen.

Steppmäntel

Als klassischer Herrenmantel, der traditionell für die Arbeit im Freien und in der Scheune verwendet wird, sind Scheunenmäntel ein stilvoller und praktischer Wintermantel für Männer und Frauen gleichermaßen. Sie sind so gestaltet, dass sie wie eine raffinierte Antwort auf die freie Natur aussehen. Während Stallmäntel nicht unbedingt für sehr kalte Temperaturen geeignet sind, eignen sie sich perfekt für mildere Winter, Herbst und Frühling. Fügen Sie eine zusätzliche Isolationsschicht hinzu, indem Sie ihn über einer Daunenweste, einem Wollpullover oder einem Flanellhemd tragen. Dieser nicht zu voluminöse Mantel sieht im Garten oder im Büro großartig aus.

Winterparka

Obwohl manche Winterparkas tatsächlich etwas bauschiger sind, sind andere so konzipiert, dass sie schlanker geschnitten sind, ohne dabei an Wärme einzubüßen. Winterparkas für Damen sind oft schmal geschnitten und schick. Diese Wintermäntel sind oft unübertroffen warm und wasserabweisend, was sie zu einer perfekten, nicht zu voluminösen Wahl für Regionen mit sehr kalten Wintern macht. Parkas haben oft mit Kunstfell gefütterte Kapuzen für zusätzliche Wärme und Schutz vor den Elementen.

Squall Jacken

Wie Steppjacken haben auch Squall Jacken ihren Namen von ihrer Funktion. Squall Jacken sind nicht zu dicke Wintermäntel, die mit einigen der besten Isolations- und wasserabweisenden Technologien ausgestattet sind, um den Elementen zu trotzen und den Stürmen zu trotzen. Squall-Jacken sind schlanker als typische Skijacken, mittellang, gutsitzend und hochfunktionell. Sie eignen sich perfekt für stürmisches Wetter und sind nicht nur im Winter, sondern auch im Frühjahr und Herbst tragbar. Squall-Jacken sind die perfekte Wahl für einen besser sitzenden Wintermantel, der hochfunktionell, vielseitig und sogar ein wenig modisch ist. Bei der Wahl eines Wintermantels, in dem Sie sich nicht doppelt so groß fühlen, sollten Sie sowohl auf die Funktion als auch auf die Form achten. Viele großartige Wintermäntel bieten dieselben Funktionen wie ein dickerer Mantel und sind gleichzeitig bequem und relativ eng anliegend.

 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.