Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

40% auf Neues!

Nur für kurze Zeit mit Code: 2RM5 | Details
 
Unsere schönste Wanderkleidung für den Sommer

Unsere schönste Wanderkleidung für den Sommer

Wandern ist ein uralter Zeitvertreib bei warmem Wetter. Zeit damit zu verbringen, die Wunder der Natur zu erforschen, neue Umgebungen kennenzulernen und einfach die atemberaubende Schönheit zu genießen, ist ein demütigendes Erlebnis, das sich von jedem anderen unterscheidet. Selbst diejenigen, für die diese Aktivität neu ist, werden etwas Besonderes daraus mitnehmen. Es gibt keinen besseren Weg, sich mit der Welt zu verbinden, die Stille der frischen Luft zu spüren und die Umgebung aus neuen und oft unerwarteten Blickwinkeln zu betrachten.

Aber bei aller Freude, die es mit sich bringt, ist Wandern nicht bequem, wenn man nicht die richtige Kleidung trägt - besonders im Sommer. Eine der besten Möglichkeiten, sich auf die Reise vorzubereiten, ist es, sich mit ein paar essentiellen Dingen einzudecken, mit denen man sich bei jedem Wetter wohlfühlt, von kurzen Hosen bis hin zu einfachen Damen-Poloshirts. Für diejenigen, die unerschrocken genug sind, um in der Hitze zu wandern, sind hier ein paar Ideen, die Sie während der gesamten Saison tragen können.

Längere Unterteile

Einige Leute ziehen es vor, auch beim Wandern im Sommer Hosen zu tragen. Der zusätzliche Stoff bietet zusätzlichen Schutz vor potenziell schädlichen ultravioletten (UV-)Strahlen. Wenn Sie besonders anfällig für Verbrennungen sind oder Vorkehrungen treffen, um übermäßige Exposition zu vermeiden, versuchen Sie es mit einer Aktivhose aus feuchtigkeitsableitendem Material, damit Sie so kühl und trocken wie möglich bleiben, während Sie die gewundenen Pfade und Wege bewältigen.

Wenn Sie jedoch Bedenken haben, dass sich zu viel Bedeckung im Laufe des Tages zu unangenehm anfühlen könnte - vor allem, wenn Sie am Nachmittag wandern, wenn es draußen besonders heiß ist - dann sollten Sie sich für ein Paar lange Shorts entscheiden. Aktive Modelle sind immer geeignet; sie bestehen in der Regel aus Stoffen, die Feuchtigkeit von der Haut ableiten und Geruchsbildung minimieren, damit Sie frisch und kühl bleiben. Sie können auch Modelle mit elastischem Bund oder Kordelzug präferieren, wenn Sie Wert auf Verstellbarkeit legen.

Luftige Oberteile

Am besten tragen Sie leichte, atmungsaktive Oberteile und Polos, die die Luftzirkulation fördern und die Wärme nicht zwischen dem Stoff und Ihrer Haut einschließen. Ein Material wie Polyester ist ideal, aber auch Baumwolle ist eine gute Wahl, wenn sie Feuchtigkeit ableitet und Ihnen hilft, übermäßige Transpiration zu bekämpfen. Einige Materialien sind auch geruchshemmend, was wichtig ist, wenn Sie vorhaben, das Beste aus Ihrer Zeit zu machen und ein paar Stunden die Landschaft zu erkunden. Wenn Sie Baumwolle tragen, sollten Sie ein zusätzliches Damen-Sommerhemd in Ihren Rucksack packen, falls Sie es später am Tag austauschen müssen.

Wie sieht es mit dem Ärmelfaktor aus? Wenn Sie empfindliche Haut haben oder anfällig für Verbrennungen sind, sollten Sie sicherheitshalber ein Oberteil mit langen Ärmeln tragen. Auch hier gilt: Wählen Sie eine leichtere, lockere Passform, die die Bewegung nicht einschränkt und sich nicht so anfühlt, als würde sie Ihre Haut ersticken. Das ist vielleicht nicht möglich, wenn es extrem heiß ist, aber beschränken Sie sich nicht nur auf kurze Ärmel, wenn Sie denken, dass Sie sich mit etwas mehr Bedeckung wohler fühlen würden.

Für optimalen Halt sollten Sie außerdem einen Sport-BH darunter tragen. Dieses Basisteil ist für Ihren Komfort einfach unerlässlich. Vermeiden Sie einfach alles, was Metallklammern oder Haken hat, da diese mit der Zeit anfangen, sich in die Haut zu graben und Irritationen verursachen können, besonders wenn die Haut in der Hitze anschwillt.

Sonnenschutz

Heutzutage gibt es kaum einen Grund, auf schützende Textilien zu verzichten, die mit einem Ultraviolettschutzfaktor (UPF) ausgestattet sind. Dieser Wert gibt an, wie gut der Stoff vor starker ultravioletter (UV-) Strahlung schützt. Betrachten Sie ihn als eine Art tragbaren Sonnenschutz. Wenn Sie zum Beispiel ein Kleidungsstück mit UPF 50 kaufen, verhindert es, dass mindestens 98 % der schädlichen Strahlen durch den Stoff dringen.

Sie sollten natürlich immer noch Sonnencreme tragen, da es für Materialien unmöglich ist, 100 % der Strahlen zu blockieren. Aber Kleidungsstücke wie khakifarbene Shorts für aktive Frauen, Tanktops, T-Shirts und leichte Jacken sind alle mit UPF-Werten erhältlich. In Kombination mit dem Sonnenschutzmittel Ihrer Wahl genießt Ihre Haut beim Wandern doppelten Schutz.

Überwürfe

Sie denken im Sommer vielleicht nicht viel über Jacken und Strickjacken nach, aber es besteht immer die Möglichkeit, dass Sie bei einem plötzlichen Wetterumschwung eine wärmende Außenschicht benötigen. Wenn Sie zum Beispiel in einer generell kühleren Gegend Urlaub machen, sollten Sie etwas zur Hand haben, das Sie überwerfen können, wenn der Wind auffrischt.

Auch am Abend können die Temperaturen ein wenig sinken, und wenn Sie sich dann noch auf den Rückweg zur Unterkunft machen, werden Sie dankbar für den leichten Pullover sein, den Sie in Ihrem Rucksack verstaut oder um die Hüfte gewickelt haben. Auch hier gilt: Leichtigkeit ist der Schlüssel - nehmen Sie nichts zu Voluminöses mit, sonst werden Sie schnell erschöpft sein.

Wesentliches Zubehör

Verlassen Sie Ihr Zuhause nicht ohne die Grundausstattung! Es sind diese kleinen Extras, die das Leben so viel angenehmer machen, wenn Sie auf dem Wanderweg unterwegs sind. Tragen Sie immer, immer, immer einen Hut, oder halten Sie ihn in der Nähe, damit Sie ihn bei Bedarf aufsetzen können. Er schützt Ihre Augen und Ihr Gesicht vor blendendem Sonnenlicht und macht es Ihnen leichter, sich in unbekannten Gebieten zurechtzufinden. Es ist auch eine gute Idee, ein Halstuch einzupacken - Sie können es anfeuchten und um Ihren Hals wickeln oder auf Ihr Gesicht oder Ihren Kopf legen, wenn Sie anfangen, sich aufzuheizen. Wenn Sie die richtige Kleidung tragen und sich mit den richtigen Accessoires ausrüsten, können Sie sicher sein, dass Ihre Wanderung ein Erfolg wird!

 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.