Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

40% auf Neues!

Nur für kurze Zeit mit Code: 2RM5 | Details
 
Unsere 5 besten Badeanzüge für Kinder
"

Unsere 5 besten Badeanzüge für Kinder

Kleidung kann manchmal empfindliche junge Haut reizen. Kinder können den ganzen Tag in Kleidern spielen, die beim Anziehen am Morgen noch in Ordnung schienen, aber wenn sie abends ihren Schlafanzug anziehen, stellen Sie vielleicht fest, dass sie Ausschläge und rote Flecken auf der Haut haben, weil die Kleidung sie scheuert. Auch wenn sie sich nicht beschweren, sollten Sie immer darauf achten, dass sich Ihre Kinder in ihrer Kleidung wohlfühlen. Das ist bei Badeanzügen besonders wichtig, denn sie haben verschiedene, eng anliegende Träger, Einlagen und Bündchen. Jedes unangenehme Merkmal, und sei es nur ein kleines Etikett, das schlecht an ihnen reibt, kann für ein Kind unangenehm sein. Wenn Ihr Kind das nächste Mal einen neuen Kinderbadeanzug oder eine neue Badehose für Kleinkinder braucht, finden Sie hier fünf gute Ideen.

Für aktive Jungen

Für Jungen, die im Wasser genauso aktiv sind wie an Land, brauchen Sie etwas, das nicht nur schnell trocknet, sondern auch bequem sitzt und viel Stretch bietet. Aktive Badehosen für Jungen sollten aus einem Material bestehen, das wasserabweisend und chlorbeständig ist und ein bequemes Mesh-Futter enthält. Achten Sie auf Spandex-Material, das sich dehnt und in dem er sich gut bewegen kann. Ein zusätzlicher Bonus wäre, wenn das Material den höchsten Sonnenschutzfaktor (SPF) hat, um schädliche Strahlen abzuhalten.

Für aktive Mädchen

Wenn Ihre Tochter im Schwimmteam ist oder einfach den Sommer mit allem verbringt, was mit Wasser zu tun hat, sollten Sie sicherstellen, dass sie einen Badeanzug hat, der mit ihrem Tempo mithalten kann. Ein sportlicher Einteiler aus leichtem Material ist perfekt für aktive Mädchen, die durch das Wasser gleiten. Wenn Ihre Tochter in einem Moment durch den Rasensprenger rennt und im nächsten auf einen Baum klettert, sollten Sie sich für einen Badeanzug mit dickerem Material entscheiden, um die Haltbarkeit zu erhöhen. Vielleicht sollten Sie sogar Badeshorts und einen langärmeligen Schutzanzug in Erwägung ziehen, wenn sie gerne den ganzen Tag draußen ist.

Für Teenager

Kinder, die zwischen 8 und 12 Jahre alt sind, befinden sich in einem interessanten Alter, denn sie fühlen sich vielleicht zu alt für einen Kinderbadeanzug, aber zu jung für einen Badeanzug für Teenager. Versuchen Sie daher, Ihre Suche nach einem Badeanzug speziell auf Tankinis für Jugendliche zu konzentrieren. Sie sind speziell auf den sich verändernden Körper eines Mädchens zugeschnitten und werden außerdem in trendigen Designs hergestellt, die für diese Altersgruppe wünschenswert sind. So fühlt sich Ihr Kind nicht nur wohl, sondern auch selbstbewusst. Versuchen Sie, Ihr Kind in den Einkaufsprozess einzubeziehen, damit es sich einen Überblick über das Angebot verschaffen und etwas finden kann, das ihm (und Ihnen) wirklich gefällt.

Für Kinder in Plusgrößen

Kinder wachsen unterschiedlich schnell. Wenn Ihr Kind nicht in die für seine Altersgruppe festgelegten Größen passt, sollten Sie sich in der Kategorie für Übergrößen umsehen. Machen Sie nicht den Fehler, einfach eine oder zwei Größen größer zu nehmen. Dadurch könnte der Badeanzug im Rumpfbereich zu lang werden und nicht mehr ausreichend bedecken. Ein Badeanzug für Kinder in Übergrößen hingegen ermöglicht es den Kindern, sich bei ihren körperlichen Veränderungen wohl zu fühlen, und bietet gleichzeitig den gleichen Schutz wie ein Badeanzug in Standardgröße. Achten Sie auf Materialien wie Elasthan, die dehnbar sind und auch einen Lichtschutzfaktor bieten. Egal, ob Sie für einen Jungen oder ein Mädchen einkaufen, versuchen Sie, die Kinder mit einzubeziehen, um sicherzustellen, dass sie ein Design und eine Farbe finden, die ihnen gefällt.

Für empfindliche Haut

Die Haut eines Kindes ist viel empfindlicher als unsere. Es mag zwar vernünftig sein, sie jedes Mal mit Sonnencreme einzuschäumen, wenn sie ins Freie gehen, aber der Schutz hält nur kurze Zeit an, bevor man ihn erneut auftragen muss, vor allem, wenn sie im Wasser spielen. Und wenn Ihr Kind empfindliche Haut hat, haben Sie vielleicht sogar Schwierigkeiten, ein Sonnenschutzmittel zu finden, das es nicht reizt. Aus diesem Grund sind Sonnenschutzmittel ideal, da Sie sich damit weniger um die Sonne sorgen müssen, sondern die Sonne genießen können. Im Wesentlichen handelt es sich um lang- oder kurzärmelige Oberteile, die 98 % der UV-Strahlen abschirmen. Ein gut gemachter Schutzanzug sollte auch langfristiger Chlorexposition standhalten und einen Lichtschutzfaktor von 50 haben. Er sollte auch nicht zu weit oder zu eng sein. Achten Sie auf die richtige Passform, wenn Ihre Kinder wachsen, ganz gleich, ob Sie einen Schutzanzug für Kleinkinder oder einen für Teenager kaufen.

Beim Kauf eines Kinderbadeanzugs kommt es nicht nur auf das Design oder die Farbe an. Bei der Entscheidung, welcher Badeanzug Ihrem Kind am besten passt und den größten Komfort bietet, sind mehrere Faktoren zu berücksichtigen. Mit diesen Tipps können Sie sicherstellen, dass Ihre Kinder sich wohlfühlen und gleichzeitig gut aussehen.

"
 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.