Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

40% auf Neues!

Nur für kurze Zeit mit Code: 2RM5 | Details
 
Top 6 der schönsten Tuniken für diesen Frühling
"

Top 6 der schönsten Tuniken für diesen Frühling

Wenn Sie so sind wie wir, dann schätzen Sie ein gutes Tunika-Top. Was gibt es da nicht zu lieben? Die Tunika ist ein modischer Dauerbrenner, den Sie zu jeder Jahreszeit tragen können. Ob Sie sie aufpeppen oder verkleinern - es gibt so viele Möglichkeiten, sie zu tragen. Hier sind unsere sechs vielseitigen Tunika-Oberteile für Damen, die Sie stilvoll durch den Frühling bringen.

Langärmelige Tunika

Der Frühlingsanfang ist manchmal kühl, was die langärmelige Tunika mit Sweatshirt zu einem Must-Have macht. Sie wirkt wie ein klassisches Sweatshirt, hat aber eine schmeichelhafte Länge. Achten Sie auf ein strapazierfähiges, superweiches Material wie French Terry, damit der Tragekomfort den ganzen Tag über gewährleistet ist. Eine Sweatshirt-Tunika mit Rundhalsausschnitt ist universell einsetzbar. Details wie Rippbündchen an Hals und Ärmeln machen dieses Oberteil besonders strapazierfähig.

Es gibt viele Möglichkeiten, Sweatshirt-Tuniken zu tragen. Sie passen hervorragend zu Leggings oder Yogahosen für den Tag im Fitnessstudio. Oder tragen Sie sie mit Caprihosen für luftige Frühlingsoutfits, die mit Sneakers, flachen oder hochhackigen Sandalen kombiniert werden können. Sie können sie sogar zu Skinny Jeans tragen, aber wenn Sie maximalen Komfort und eine tolle Passform wünschen, sollten Sie sich für Jeggings entscheiden. Jeggings wirken wie Jeans, sind aber so weich und dehnbar wie Leggings.

Tunika mit dreiviertel Ärmeln aus Supima-Baumwolle

Der Frühling ist ein guter Zeitpunkt, um dreiviertel Ärmel zu tragen. Wenn es um das Material geht, sollten Sie auf einen weichen und strapazierfähigen Stoff wie Supima-Baumwolle setzen. Supima-Baumwolle unterscheidet sich von normaler Baumwolle durch ihre lange Stapelfaser. Sie ist unglaublich weich auf der Haut und daher ein Stoff, den Sie gerne tragen werden. Außerdem ist sie langlebig und farbecht und behält ihre Leuchtkraft auch nach wiederholtem Waschen.

Wie die langärmelige Tunika passt auch die Tunika aus Supima-Baumwolle gut zu Caprihosen. Sie kann sogar mit einem Midi- oder Maxirock getragen werden, um ihr einen lässigen Touch zu verleihen. Tuniken lassen sich immer gut mit Leggings kombinieren, und dieses Modell ist keine Ausnahme. Oberteile aus Supima-Baumwolle gibt es in vielen Farben und mit verschiedenen Motiven, so dass es leicht ist, ein oder mehrere zu finden, die mit dem Rest Ihrer Frühlingsgarderobe harmonieren.

Tunika aus Baumwolle im Boyfriend-Stil

Fühlen Sie sich den ganzen Tag über selbstbewusst und bequem in einem Tunika-Oberteil aus Baumwolle im Boyfriend-Stil. Diese Passform ist von der Herrenmode inspiriert und dennoch feminin. Für einen Country-Look, der zu Jeans oder Caprihosen stilvoll wirkt, wählen Sie eine dieser Tuniken mit Karomuster. Wenn Sie den Look aufpeppen wollen, wählen Sie eine karierte Farbe wie Narzissengelb, Blütenrosa oder Zartblau.

Die Tunika im Boyfriend-Stil kann auch mit Leggings oder Jeggings getragen werden. Um einen Lagenlook zu kreieren, tragen Sie diese Art von Tunika über einem eng anliegenden Tanktop. Was das Schuhwerk angeht, können Sie von Stiefeletten bis hin zu Ihren bequemen Lieblingsschuhen fast alles tragen.

Tunika mit Rundhalsausschnitt

Wenn Sie eine frühlingshafte Tunika für Damen suchen, die sich leicht aufpeppen lässt, wählen Sie eine lang- oder kurzärmelige Tunika mit Rundhalsausschnitt. Die V-förmige Passform am Hals verleiht diesem Oberteil einen formellen Eindruck. Sie können es mit Frühlingshosen tragen, z. B. mit einer Khakihose. Oder Sie können es mit Ihrem Lieblings-Midirock oder Maxirock tragen. Riemchenabsätze verleihen dem Look Raffinesse, obwohl Sie auch flache Schuhe tragen können, wenn Sie diese bevorzugen.

Fügen Sie eine wärmende Schicht hinzu, indem Sie einen leichten Pullover über Ihrer Tunika mit Kragen tragen. Ein Tunika-Pullover für Damen in fast jedem Stil passt gut zu diesem Tunika-Design. Einfarbig mit einer Tunika und einer Strickjacke in derselben Farbe wirken Sie trendy. Oder kontrastieren Sie die Farben Ihrer Tunika und Ihres Pullovers, um ein auffälliges Outfit zu kreieren.

Tunika mit Häkelsaum

Wirken Sie süß mit einer Tunika mit Häkelsaum. Diese Tunika gibt es mit kurzen und langen Ärmeln, so dass Sie eine für kühle Tage und eine für wärmere Tage haben können. Der gehäkelte Saum wirkt wie Spitze und verleiht Ihrem Outfit ein besonderes Flair. Wählen Sie einen leichten Stoff wie Baumwolle für atmungsaktiven Komfort oder sogar ein Baumwoll-Viskose-Gemisch.

Caprihosen wirken toll zu einer Tunika mit Häkelsaum - Sie könnten eine weiße Caprihose zu einer türkisfarbenen Tunika tragen, um einen strandigen, luftigen Look zu erzielen, der überall getragen werden kann. Oder tragen Sie eine Tunika mit Häkelsaum mit einem fließenden Maxirock für einen Boho-Chic, der zu fast jedem Frühlings- oder Sommeranlass passt.

Tunika mit Sonnenschutz

Für sonnige Frühlingstage empfiehlt sich ein Tunika-Oberteil mit Sonnenschutz. Achten Sie auf ein feuchtigkeitsableitendes Polyestergemisch, das Sie kühl und trocken hält, und auf einen UPF-Wert von 50 oder höher, der einen guten Schutz vor UV-Strahlen bietet. Tragen Sie eine dieser Tuniken mit einer kurzen Hose für Damen. Sie können eine Sonnenschutztunika mit Bermudashorts oder über einer figurbetonten Radlerhose tragen. Ziehen Sie Ihre bequemsten Turnschuhe an, und schon sind Sie bereit für den Tag.

Welche Tunika Sie auch immer für Ihren Kleiderschrank wählen, Sie werden den fließenden Stoff und die großzügige Bedeckung dieser lang- und kurzärmeligen Shirts für Damen lieben. Diese Oberteile passen zu fast jedem Accessoire, also probieren Sie verschiedene Looks aus, um herauszufinden, welche Tunika-Tops für Damen im Frühling am besten zu Ihrem Stil passen.

"
 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.