Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche
 
Tipps für die richtige Wahl eines Pullovers passend zu Ihrem Figurtyp
"

Tipps für die richtige Wahl eines Pullovers passend zu Ihrem Figurtyp

Die Auswahl der perfekten Plusgrößen-Pullover für Ihren Kleiderschrank ist so etwas wie eine hohe Kunst. Es ist sinnvoll, zuerst diejenigen auszuwählen, die Ihre Sinne ansprechen. Manche Farben, Silhouetten und Stoffe sprechen Sie einfach sofort an. Beim Einkaufen geht es vor allem darum, sich an dem zu erfreuen, was einen glücklich macht, und die Stücke auszuwählen, mit denen man sich am wohlsten fühlt und am besten aussieht. Hier erfahren Sie, wie Sie die schmeichelhaftesten Pullover für Ihre Körperform finden.

Konzentrieren Sie sich auf den Ausschnitt

Ihre Kurven können oben oder unten liegen, oder Sie haben eher eine Sanduhrform. Unabhängig davon, welche dieser Silhouetten auf Sie zutrifft, können verschiedene Pulloverausschnitte dazu beitragen, Ihre Vorzüge schön zur Geltung zu bringen. Ein Damen-Pullover mit V-Ausschnitt ist eine schmeichelhafte Wahl, die den Blick nach oben lenkt und Ihren Oberkörper streckt, um einen schlankeren Look zu schaffen. Wenn Sie eine kleine Oberweite haben, sollten Sie es mit einem Rundhalsausschnitt versuchen, um ein ausgewogeneres Erscheinungsbild zu erzielen.

Pullover für Frauen mit einer dreieckigen Figur

Die manchmal auch als "Birne" bezeichneten dreieckigen Körpertypen haben vollere Hüften, schmalere Schultern und eine kleinere Oberweite. Ziel ist es, den Blick nach oben zu lenken, um den Eindruck von Ausgewogenheit zu vermitteln. Entscheiden Sie sich für eine Damen-Strickjacke oder einen Pullover, der nicht tiefer als bis zum Hüftknochen fällt. Längere Pullover lenken die Aufmerksamkeit auf die breiteste Stelle Ihrer Hüften, was die beabsichtigte Wirkung zunichte machen kann. Suchen Sie nach leuchtenden Juwelentönen wie Rot, Violett und Smaragd, die gut zu schlichten Hosen wie schwarzen, weit geschnittenen Hosen oder Jeans mit dunkler Waschung passen. Wenn Sie einen längeren Pullover bevorzugen, entscheiden Sie sich für eine offene Strickjacke, die Sie mit einem hüftlangen Oberteil in einer Kontrastfarbe darunter tragen können, um einen ähnlichen Effekt zu erzielen.

Pullover für umgekehrte Dreiecke

Bei diesem Körpertyp sind die Schultern breiter als die Hüften und die Taille weniger ausgeprägt. Konzentrieren Sie sich auf Pullover, mit denen Sie Ihren Oberkörper stilvoll und bequem zur Geltung bringen können. Der bereits erwähnte V-Ausschnitt ist das Aushängeschild Ihres Kleiderschranks, und Sie sollten es sich zur Aufgabe machen, so viele Teile wie möglich mit dieser Silhouette auszuwählen. Tunika-Pullover für Damen gehören zu den besten Optionen für Sie, denn sie sind luftig und nachsichtig und betonen nicht die Taille. Dennoch müssen Sie strukturierte Teile nicht ganz meiden. Wenn Sie den Look von etwas mit einem raffinierteren Finish lieben, versuchen Sie es mit einem dicken Baumwollpullover, der etwas mehr Form hat. Er verleiht dem Bereich zwischen Brust und Hüfte etwas mehr Definition, ohne jedoch die Aufmerksamkeit auf die Taille zu lenken.

Pullover für Sanduhrfiguren

Wenn Ihre Kurven oben und unten gleichmäßig verteilt sind, könnten Sie Ihre Form als Sanduhr bezeichnen. Dieser Körpertyp zeichnet sich in der Regel durch eine deutlich ausgeprägte Taille und gleichmäßige Maße an Brust und Hüfte aus. Diese beiden Bereiche sowie die Oberschenkel können etwas fülliger sein. Um die Schönheit Ihrer Figur zu maximieren, tragen Sie am besten figurschmeichelnde Pullover, die die Aufmerksamkeit auf die Taille lenken, um einen stark definierten Look zu erzielen. Alles, was tailliert ist, sieht an dieser Figur großartig aus, egal ob es sich um ein Kleid oder einen Pullover handelt. Rollkragenpullover sind eine gute Wahl, denn sie passen sich der Figur wunderbar an und bilden eine Art Basis, die Sie mit allem kombinieren können, von Jeans bis zu Bleistiftröcken. Auch Wickelpullis sind eine gute Wahl, vor allem solche mit tiefem V-Ausschnitt. Sie sorgen für einen strukturierten Look von oben bis unten.

Denken Sie über die Farbwahl nach

Schätzen Sie den Wert einer tollen Farbe nicht gering ein. In der Modewelt kursieren Dutzende von Regeln, von denen viele darauf abzielen, zu diktieren, was Figuren tragen sollten und was nicht. Halten Sie sich nicht an etwas, das Ihnen nicht gefällt - in der Mode geht es darum, sich selbst treu zu bleiben, seinen persönlichen Stil zum Ausdruck zu bringen und sich wohl zu fühlen. Sie lieben einen hellen Farbton? Tragen Sie diesen Pullover wie ein Chef! Sie können Farben auch zum Vorteil Ihrer Kurven einsetzen. Unifarben an jedem Ende des Spektrums sind immer eine sichere Sache, einschließlich kräftiger Juwelentöne oder sanfter Pastelltöne. Sie können auch einen strategischen Farbblockstil kreieren, um die Aufmerksamkeit auf Ihre Taille zu lenken, indem Sie einen einfarbigen Pullover über ein längeres Oberteil legen und mit einer Jeans abschließen. Ein Trio von Farbtönen kann auf mühelose Weise schmeichelhaft sein.

Behalten Sie diese Vorschläge im Hinterkopf, damit Sie dieses Jahr das Beste aus der Pullover-Saison machen können.

"
 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.