Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

40% auf Neues!

Nur für kurze Zeit mit Code: 2RM5 | Details
 
Tipps für die Dekoration Ihrer Terrasse
"

Tipps für die Dekoration Ihrer Terrasse

Außenbereiche sind bekanntermaßen schwieriger zu dekorieren als Innenbereiche. Durch den Wechsel der Jahreszeiten und die Witterungseinflüsse gibt es viel mehr Faktoren, die bei der Dekoration eines Außenbereichs berücksichtigt werden müssen. Aber für viele Menschen ist die Einrichtung eines Außenbereichs genauso wichtig wie die Einrichtung ihres Hauses. Ihre Terrasse, Veranda und Ihr Innenhof sind schließlich eine Erweiterung Ihres Hauses. Besonders in den Sommermonaten, wenn wir alle mehr Zeit im Freien verbringen, möchten wir, dass unsere Außenbereiche atemberaubend und schön aussehen. Die Dekoration Ihrer Terrasse ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Persönlichkeit und Ihren Stil in einen Teil Ihres Hauses zu bringen, in dem Sie diesen Sommer sicher viel Zeit verbringen werden. Lesen Sie unseren Leitfaden für die Dekoration Ihrer Terrasse.

Farbgestaltung

Die Auswahl einer Farbgestaltung für Ihre Terrasse kann etwas schwieriger sein, da die Töne eher neutral und dezent sein werden. Sie werden zwar keine Farben oder Tapeten für Ihre Terrasse auswählen, aber Sie werden dennoch Einrichtungsgegenstände und Dekoration auswählen, die alle harmonisch zusammenpassen sollten. Wenn Ihre Terrasse von viel Stein umgeben ist, sollten Sie sich an ein graues oder kühles Farbschema halten. Wenn das Holz Ihrer Terrasse in einer Weise gebeizt ist, die das Holz aufhellt und einen warmen, erdigen Farbton hinzufügt, sollten Sie eine Einrichtung wählen, die diese Töne widerspiegelt. Wenn Ihre Terrasse beispielsweise in einem wärmeren Farbton gehalten ist, wählen Sie Terrakotta-Töpfe und rote Decken anstelle von Steinstatuen und grauen Kissen. Eine Harmonie der Farbtöne ist angenehm für das Auge und macht den Raum gemütlicher.

Mobiliar

Das Mobiliar für Ihre Terrasse unterscheidet sich vom Rest des Hauses. Viele Geschäfte bieten Sofas, Stühle, Tische und Liegestühle an, die für den Aufenthalt im Freien geeignet sind. Je nachdem, in welchem Klima Sie leben, sollten Sie darauf vorbereitet sein, einen Teil Ihrer Terrassenmöbel und -dekoration über die Wintermonate einzulagern. Wählen Sie Außenmöbel, die zum Stil Ihres Hauses passen und Ihnen das Gefühl geben, im Freien zu sein. Korbmöbel und Stühle im englischen Stil sind die Klassiker unter den Terrassenmöbeln und unterstreichen den Stil Ihres Außenbereichs. Wenn Ihre Terrasse unter einem Überhang liegt und relativ gut vor Sonne und Regen geschützt ist, haben Sie hier etwas mehr Spielraum für Kreativität. Legen Sie einen einfachen Teppich unter Ihre Terrassenmöbel und fügen Sie einige Körbe aus Seegras hinzu, die zu den Korbmöbeln passen. In den Körben können Sie nützliche Dinge wie Decken und Insektenschutzmittel aufbewahren, damit Sie in der kühleren Dämmerung leicht darauf zugreifen können.

Zubehör und Materialien

Die Ausstattung Ihrer Terrasse ist eine unterhaltsame und kreative Möglichkeit, Ihrem Außenbereich Stil und Persönlichkeit zu verleihen.

Wurfkissen gehören zu den besten Ergänzungen für eine Terrasse. Wählen Sie ein Muster oder eine Farbe des Kissens, das zur allgemeinen Farbgebung Ihrer Terrasse passt. Wenn Sie einen alpinen Look anstreben, wählen Sie neutrale und erdige Töne wie Creme, Ocker oder Waldgrün. Wenn Sie auf Ihrer Terrasse Strandatmosphäre spüren wollen, wählen Sie nautische Themen wie Streifen, Blau, Weiß und Meeresgrün. Achten Sie bei der Auswahl Ihrer Kissen darauf, dass sie aus einem wetterfesten und wasserabweisenden Stoff bestehen, damit Sie sich nicht bei jedem Regen um sie sorgen müssen. Mit der richtigen Auswahl und Anordnung von Kissen können Sie jede Terrasse von einem tristen zu einem glanzvollen Ort machen.

Lichter und Laternen

Lichter und Laternen sind eine weitere großartige Möglichkeit, Ihre Terrasse individuell zu gestalten und zu dekorieren. Viele von uns essen gerne auf der Terrasse zu Abend oder genießen ein paar Drinks auf der Terrasse, während sie den Sonnenuntergang beobachten. Anstatt sich nur auf die Wandbeleuchtung zu verlassen, können Sie die Terrasse mit stilvollen Lichterketten oder Laternen beleuchten und aufpeppen. Selbst etwas so Einfaches wie ein paar riesige Kerzen in schönen Haltern kann die ganze Atmosphäre auf der Terrasse verändern.

Florales Flair

Es gibt keinen einfacheren Weg, Ihre Terrasse zu dekorieren als mit Pflanzen. Die Bepflanzung muss nicht nur für den Garten reserviert sein. Wählen Sie ein paar schöne Töpfe, die zum Stil Ihrer Terrasse passen, und pflanzen Sie einige Ihrer Lieblingsblumen ein, die Sie genießen können, ohne die Terrasse verlassen zu müssen. Die Terrasse ist ein großartiger Ort, um Zimmerpflanzen während der Sommermonate zu halten, und sie ist auch der perfekte Ort, um exotische Pflanzen zu züchten, die im Sommer gut gedeihen, es aber vorziehen, im Winter im Haus zu bleiben. Wenn Sie einen grünen Daumen haben, können Sie die gesamte Terrasse mit einem floralen Thema ausstatten und den Raum mit Ihren Pflanzen füllen. Sanfte Grüntöne, warme Cremetöne und Dschungel- oder Blumenmuster sind eine großartige Möglichkeit, die Terrasse so zu dekorieren, dass sie natürlich und doch raffiniert wirkt.

Nehmen Sie sich diesen Sommer etwas Zeit, um Ihre Terrasse mit der gleichen Liebe und dem gleichen Stil zu dekorieren, wie Sie es im Inneren Ihres Hauses tun würden. Es wird jede Mühe wert sein, wenn Sie in der freien Natur sitzen und die Annehmlichkeiten Ihres Zuhauses genießen.

"
 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.