Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

40% auf Neues!

Nur für kurze Zeit mit Code: 2RM5 | Details
 
Tipps für die Dekoration der Kinderrucksäcke
"

Tipps für die Dekoration der Kinderrucksäcke

Rucksäcke? Ja, die gibt es überall. Kinder brauchen sie, um ihre Bücher und andere Schulutensilien hin und her zu transportieren. Selbst wenn Ihre Kleinen virtuell zur Schule gehen, kann ein Rucksack besonders praktisch sein, um die Bücher geordnet und an einem Ort aufzubewahren. Sie können einfach hinein greifen, sich das nehmen, was sie brauchen, und haben einen aufgeräumten Arbeitsbereich.

Aber dieses vielseitige Accessoire hat noch viel mehr zu bieten als reine Funktionalität. Ihre Kinder möchten vielleicht ein wenig Spaß haben, indem sie ihre Taschen rechtzeitig zum Schuljahr dekorieren. Gibt es eine bessere Möglichkeit für sie, sich selbst auszudrücken und ein Grundelement der Garderobe ein wenig aufregender und einzigartiger zu gestalten? Mit diesen lustigen und verspielten Ideen können Sie ihnen helfen, ihre Rucksäcke in wahre Kunstwerke zu verwandeln.

Flicken ist angesagt

Das Schöne an vielen Rucksäcken für Jungen und Mädchen ist, dass sie ziemlich neutral im Ton sind. Wenn Ihr Kind sehr künstlerisch und kreativ veranlagt ist, ist es besser, etwas mit einem einfachen Hintergrund zu wählen, damit Sie ihm helfen können, seine Designträume zu verwirklichen. Eine einfache Möglichkeit, das zu erreichen, sind Aufbügelbilder.

Natürlich ist hier Ihre Hilfe besonders nützlich. Ihre Kinder können sich die Aufnäher aussuchen, die sie am meisten lieben - es gibt Tausende von Möglichkeiten, von Tieren und Zeichentrickfiguren bis hin zu Früchten und Symbolen. Was auch immer Ihr Kind liebt, es ist die perfekte Ergänzung für seinen Rucksack! Solange genügend Platz auf dem Rucksack ist, kann Ihr Kind eine ganze Reihe von Aufnähern auswählen - oder es entscheidet sich für einen minimalistischen Ansatz und fügt dem Rucksack nur einige wenige hinzu. Wie auch immer sie sich entscheiden, es ist eine einfache Möglichkeit für sie, sich in einem farbenfrohen Stil auszudrücken.

Malen Sie den Rucksack an

Ein wenig Farbe ist alles, was es braucht, um diese Rucksäcke für Mädchen und Jungen in wahre Kunstwerke zu verwandeln! Es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu erreichen, und technisch gesehen muss man nicht bei allen den Pinsel in die Hand nehmen. Wenn Sie wenig Zeit haben, eignen sich zum Beispiel Permanentmarker sehr gut, und Ihr Kind wird viel Spaß dabei haben, kreative Designs mit verschiedenen Farben zu entwerfen. Achten Sie nur darauf, dass Sie einen Rucksack in einem helleren Farbton wählen, damit der Reichtum und die Tiefe der einzelnen Farben richtig zur Geltung kommen.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, den Rucksack direkt mit Stoff- oder Acrylfarbe zu bemalen. Um die Langlebigkeit der Farbe zu gewährleisten, sollten Sie den Rucksack zunächst abwischen oder waschen, um eine frische "Leinwand" für die Farbe zu schaffen. Wenn Sie jedoch sichergehen wollen, dass die Farbe nie abgewaschen wird, sollten Sie sich für die letzte Alternative entscheiden: Malen auf Leinwand. Lassen Sie Ihr Kind nach Herzenslust malen und nähen Sie dann das Leinwandmaterial direkt auf die Tasche. Voilà: ein sofortiges Meisterwerk ohne viel Aufhebens.

Bunte Verzierungen hinzufügen

Im Zweifelsfall sollten Sie sich für eine ganze Reihe von leuchtenden Akzenten entscheiden, die Kinderrucksäcke im Handumdrehen in auffallende Wunder verwandeln. Was ist das Geheimnis? Ein guter Anfang ist es, die Kreativität der Kinder zu fördern und ihnen zu erlauben, ihren inneren Künstlern freien Lauf zu lassen. Gehen Sie in den Bastelladen und besorgen Sie eine Auswahl an Gegenständen, mit denen die Kinder ihre Rucksäcke in echte Hingucker verwandeln können, z. B. Glitzerkleber, dekoratives Klebeband, Pailletten, Glupschaugen, Chenille-Stiele, Bommeln und andere Bastelutensilien.

Um das Ganze effektiver zu gestalten und ein riesiges Durcheinander zu vermeiden, sollten Sie Ihr Kind dazu anregen, den gewünschten Look zunächst zu skizzieren. Die Idee ist, ein Konzept zu entwickeln - etwas, das Sie überprüfen und genehmigen können, bevor es losgeht, damit Sie beide sicher sein können, dass es machbar ist. Die Möglichkeiten sind praktisch grenzenlos. Wenn Ihr Kind also überall auf der Tasche schrullige Kulleraugen und elektrisierende Bommeln anbringen möchte, ist das seine Sache. Sorgen Sie einfach dafür, dass genügend Platz vorhanden ist, um das Design zum Leben zu erwecken. Dann können Sie beide gemeinsam an die Arbeit gehen.

Basteln Sie ein Monster

Für die Kleinen, die von allem, was gruselig und krabbelig ist, fasziniert sind, wird es sicher ein großer Stolz sein, einen Grundschulrucksack mit ein paar Zähnen aufzusetzen! Um das Tier zum Leben zu erwecken, benötigen Sie einige Dinge, darunter Vinylteile, die Sie einfach auf die Tasche bügeln können, Marker und Heißkleber.

Schneiden Sie Augen und Zähne aus dem Filz und bügeln Sie sie auf die Tasche. Sie können einen Permanentmarker verwenden, um Pupillen und andere besondere Merkmale zu zeichnen. Sie können auch kleine Hände und Füße ausschneiden, die Sie mit Heißkleber an die Seiten der Tasche kleben können, um ein authentisches Aussehen zu erzielen. Ihr Kind wird es lieben!

Die Aussicht, wieder zur Schule zu gehen, kann für einige Kinder aufregend sein und für andere ein bisschen ein Flop. Das Verzieren ihrer Rucksäcke ist eine Möglichkeit, den Übergang zur Schule ein wenig erträglicher zu machen. Außerdem können sie ihre kreative Ader ausleben - und gleichzeitig etwas Zeit mit Ihnen verbringen. Das ist eine rundum gelungene Sache.

"
 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.