Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

40% auf Neues!

Nur für kurze Zeit mit Code: 2RM5 | Details
 
Stil-Dilemma: Sollte ein Flanellhemd in die Hose gesteckt werden oder nicht

Stil-Dilemma: Sollte ein Flanellhemd in die Hose gesteckt werden oder nicht?

Sie haben Ihr Outfit ausgesucht, von den Schuhen über die Hose und den Gürtel bis hin zum Hemd. Aber sobald Sie es angezogen haben, werden Sie vielleicht mit einer der häufigsten Fragen konfrontiert, die sich Männer stellen, wenn sie den letzten Feinschliff vornehmen: Soll ich mein Herrenflanellhemd in die Hose stecken, oder lieber nicht? Diese Frage mag einfach zu beantworten sein, aber es gibt eine Handvoll Faktoren, die man beachten muss, um nicht wie ein spießiger Langweiler auszusehen oder, schlimmer noch, wie jemand, der sich nicht um sein Aussehen kümmert. Wenn Sie in Ihrem Lieblingsflanell großartig aussehen und sicherstellen wollen, dass Sie es richtig tragen, lesen Sie einfach weiter.

Wie man die Herrenoberteile richtig trägt

Um eine allgemeine Vorstellung davon zu bekommen, wie die meisten Männer ihre Oberteile tragen, finden Sie hier einen kurzen Überblick darüber, welche Hemden am häufigsten getragen werden und welche traditionell gesteckt oder offen getragen werden. Zu den Oberteilen, die traditionell locker getragen werden, gehören T-Shirts, Henley-Hemden, Herren-Poloshirts, Rugby-Hemden, kurzärmelige Sporthemden, Tank-Tops und Hawaii-Hemden. Zu den Oberteilen, die traditionell in die Hose gesteckt werden, gehören langärmelige Oberhemden, langärmelige Sporthemden mit Rundhalskragen und Flanellhemden. Wie bei allem gibt es aber auch hier einige Ausnahmen von diesen Regeln.

Beginnen Sie mit dem Saum

Wenn Sie überlegen, ob Sie Ihr Flanellhemd in die Hose stecken sollen, beginnen Sie mit dem unteren Saum. Wenn der Saum kurz und gerade ist, ist er wahrscheinlich dafür gemacht, dass man ihn einfach offen trägt. In der Tat sieht es vielleicht gar nicht gut aus, wenn es in die Hose gesteckt wird. Ist der Saum dagegen ungleichmäßig und vorne oder hinten länger, ist es zum Einstecken gedacht und wirkt dadurch optisch hochwertiger.

Wenn das Hemd einen ungleichmäßigen Saum aufweist, es Ihnen aber ungesteckt gefällt und Ihnen schmeichelt, kann es durchaus auch offen getragen werden, wenn es die richtige Länge besitzt. Idealerweise sollte es bis zur Mitte des vorderen Reißverschlusses Ihrer Hose oder bis zur Mitte Ihrer Gesäßtaschen reichen. Auch der Stoff ist wichtig. Wenn es sich um einen weichen Flanell handelt, kann es gut aussehen, wenn man es locker trägt. Im Gegensatz dazu kann ein formelleres Herrenhemd mit einem ungleichmäßigen Saum den Eindruck erwecken, als hätten Sie beim Anziehen am Morgen etwas vergessen.

Berücksichtigen Sie Ihr Ziel und Ihr Publikum

Bevor Sie sich entscheiden, ob Sie Ihr Flanellhemd in die Hose stecken sollen, sollten Sie überlegen, wohin Sie gehen und wen Sie dort treffen werden. Wenn Sie zum Beispiel zum ersten Mal die Eltern Ihres Liebsten treffen und einen guten ersten Eindruck machen wollen, könnten Sie zu spießig aussehen, wenn Sie Ihr Flanellhemd in die Hose stecken, während sie an einem Sonntagnachmittag bei Hähnchen und Bier Fußball schauen. Im Gegensatz dazu könnte das Ausziehen des Flanellhemds beim Restaurantbesuch, selbst in den legersten Lokalen, den Eindruck erwecken, dass Sie sich nicht darum kümmern, einen guten Eindruck zu hinterlassen. Denken Sie an Ihr Publikum. Sind sie entspannt? Sind sie eher formell oder elegant in ihrem Auftreten? Denken Sie: " Sollte das Hemd heute in die Hose gesteckt werden?"

Ein weiteres Beispiel dafür, wann Ihr Umfeld und Ihr Zielpublikum wenig hilfreich sind, ist, wenn im Büro der Casual Friday angesagt ist. Ihre Kollegen lassen vielleicht ihr Flanellhemd offen und das ist vielleicht völlig akzeptabel. Aber wenn Sie alle mit dem Geschäftsführer im Aufzug fahren und Sie der einzige sind, der sein Hemd in die Hose gesteckt hat, werden Sie eher einen guten Eindruck hinterlassen. Die Wahl liegt bei Ihnen.

Kleiden Sie sich in Schichten?

Wenn Sie vorhaben, einen Pullover, eine Lederjacke oder einen Blazer über Ihrem Flanell zu tragen, sollten Sie diese in die Hose stecken. Obwohl es gut aussehen kann, wenn ein Teil des Unterteils heraushängt, ist es ein bisschen zu gewagt, es sei denn, Sie sind sicher, dass es passt. Wenn Sie vorhaben, ein T-Shirt unter Ihrem Flanellhemd zu tragen, können Sie beides tun: mit oder ohne Einstecken. Es hängt alles von dem Look ab, den Sie anstreben. Wenn es ein Rockkonzert ist, wagen Sie es nicht, es in die Hose zu stecken. Wenn es die Happy Hour nach der Arbeit oder ein heißes Date ist, stecken Sie es in die Hose. Natürlich brauchen Sie zu diesen Herrenhosen auch einen schönen Gürtel, also achten Sie darauf, dass er in einer Farbe oder einem Material ist, das zum Flanell passt.

Flanell hat einen langen Weg hinter sich, seit es seinen Ruf als "Holzfällerhemd" erlangt hat. Heutzutage können Sie mit den verschiedenen Arten von Flanellhemden durchaus elegant aussehen, vor allem, wenn Sie es einstecken, unabhängig davon, welche Jahreszeit gerade ist. Wie auch immer, Sie haben die Wahl, vorausgesetzt, Sie halten sich an die oben genannten Regeln.

 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.