Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

40% auf Neues!

Nur für kurze Zeit mit Code: 2RM5 | Details
 
So veranstalten Sie eine virtuelle Wichtelparty
"

So veranstalten Sie eine virtuelle Wichtelparty

Wichtel- und Wichtelpartys sind ein wichtiger Bestandteil der Weihnachtszeit. Unabhängig davon, ob Sie traditionell eine Party am Arbeitsplatz oder für Ihre Familie und Freunde veranstalten, machen Sie sich vielleicht Gedanken darüber, wie Sie das Ganze in einer Jahreszeit organisieren können, in der immer mehr Menschen nicht an großen Veranstaltungen teilnehmen. Wenn das der Fall ist, ist die Hoffnung noch nicht verloren - Sie müssen sich nur auf den Anlass einstellen und stattdessen eine virtuelle Party planen!

Es ist ziemlich einfach, denn es geht immer noch um die gleichen Details. Sie tauschen immer noch Weihnachtsschmuck und andere Geschenke aus, aber Sie machen das alles nur virtuell. Ein Teil der Freude an den Feiertagen besteht darin, die Gesichter der Beschenkten beim Auspacken der Geschenke zu bewundern, und die digitale Variante ermöglicht es Ihnen, diese Tradition aufrechtzuerhalten. Es ist einfach eine modernere Art, dies zu tun, mit dem zusätzlichen Vorteil einer erhöhten Sicherheit. Hier finden Sie alles, was Sie dazu wissen müssen.

Erstellen Sie Ihre Gästeliste

Behandeln Sie dies genauso wie jede andere virtuelle Zusammenkunft. Schreiben Sie Ihre Gästeliste auf, überprüfen Sie sie zweimal und laden Sie dann alle ein. Das Schöne an der modernen Welt ist, dass es wirklich für alles eine Plattform gibt, auch für virtuelle Partys. Wählen Sie eine, bei der Sie den Namen und die E-Mail-Adresse jedes Teilnehmers eingeben können. Die Plattform mischt dann alles durcheinander und ordnet jede Person einer anderen zu und gibt an, wer für wen einkauft. Natürlich können Sie dies auch auf die altmodische Art und Weise tun und jede Person selbst auswählen. Aber wenn Ihre Liste lang ist, werden Sie die Hilfe der guten alten Technik zu schätzen wissen.

Erinnern Sie sich daran, dass Sie zu diesem Zeitpunkt ein Budget festlegen müssen, damit Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass eine Person einen üppigen Kaschmir-Rolli kauft und eine andere etwas, das wesentlich weniger kostet. Um solche Szenarien zu vermeiden, sollten Sie für jedes Geschenk ein angemessenes Budget festlegen, damit alle auf dem gleichen Niveau spielen.

Stellen Sie einige Regeln für das Schenken auf

Bei einer virtuellen Party ist es wahrscheinlich, dass jeder einfach online nach dem perfekten Geschenk stöbern wird, anstatt physisch in ein Geschäft zu gehen, es einzupacken und es bei der Post abzugeben. Das funktioniert natürlich auch, wenn das die bevorzugte Einkaufsmethode der Person ist. Wie auch immer, Sie müssen allen genügend Zeit für den Einkauf und den Versand einräumen. Um die Festlichkeit des Augenblicks zu gewährleisten, sollten Sie auch ein paar Grundregeln festlegen.

Im Vordergrund steht das Konzept, etwas zu überreichen, das tatsächlich festlich wirkt. Das bedeutet, dass die Geschenke eingepackt werden sollten, damit sie vor laufender Kamera ausgepackt werden können! Ein wunderschönes Paar Damenhandschuhe in der Originalverpackung zu verschicken, ohne irgendeine Art von Festtagskarton oder -verpackung, nimmt dem Anlass die Stimmung. Fügen Sie einfach eine freundliche Erinnerung hinzu, damit sich jeder an die Regeln hält.

Geben Sie ein Geschenk-Thema vor

Es ist zwar nicht unbedingt notwendig, aber es könnte Spaß machen, ein Thema zu wählen, damit jeder eine Art Ausgangspunkt für seine Geschenke hat. Bei einem kulinarischen Thema können sich alle Teilnehmer auf Backwaren, herzhafte Snacks und süße Leckereien in Hülle und Fülle konzentrieren. Bei tragbaren Geschenken können Sie sich mit einer kuscheligen Fleece-Weste, die perfekt zur Jahreszeit passt, oder einem T-Shirt mit einem lustigen Aufdruck austoben.

Sorgen Sie dafür, dass Sie alle Gäste rechtzeitig vor der Party über das Thema informieren. Vielleicht hat jemand etwas ganz Bestimmtes im Sinn, und das gibt den Teilnehmern die Möglichkeit, entsprechend zu planen und zu budgetieren.

Planen Sie die Party selbst

Eine virtuelle Party ist natürlich nicht dasselbe wie ein persönliches Treffen, aber der Geist der Feierlichkeiten ist derselbe. Der entscheidende Unterschied liegt in der Organisation. Sie könnten sich dafür entscheiden, dass jeder seine Geschenke zu einem bestimmten Zeitpunkt öffnet, um sicherzustellen, dass jedes Geschenk (und jede Person!) seine Zeit im Rampenlicht bekommt. Das sorgt für viel Spaß, Freude und Gelächter, während Sie alle die Geschenke bewundern.

Wenn Sie etwas Abwechslung wünschen, können Sie auch darum bitten, dass jeder die Geschenke direkt bei Ihnen abgibt. Sie öffnen dann vor laufender Kamera ein Geschenk für jeden Teilnehmer. So können die Leute die Geschenke "stehlen" oder tauschen, wenn sie wollen. Notieren Sie sich, wer welches Geschenk erhält - Sie wollen ja nicht versehentlich die Weihnachtsgeschenke für Küche und Esszimmer an die Person schicken, die nicht einmal Schokolade isst! Diese Idee funktioniert am besten, wenn alle Gäste in Ihrer Nähe wohnen, so dass Sie sie bitten können, die Sachen vorbeizubringen, und Sie können ihre Geschenke einfach vorbeibringen. Es kann auch praktischer sein, wenn Ihre Gästeliste auf eine bestimmte Anzahl von Personen beschränkt ist.

Wenn Sie die Gästeliste erstellt und die Pläne gemacht haben, können Sie den besten Teil der Weihnachtszeit genießen: Zeit mit den Menschen zu verbringen, die Ihnen am wichtigsten sind. Was gibt es Besseres, als sich zu amüsieren und Erinnerungen zu schaffen - wie in alten Zeiten.

"
 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.