Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche
 
Sind Poloshirts im Trend

Sind Poloshirts im Trend?

Viele Kleidungsstücke, wie z.B. kurze Oberteile, Hemden mit überschnittenen Schultern und sogar Rollkragenpullover, durchlaufen verschiedene Phasen der Beliebtheit. Oft kommen alte Lieblingsstücke irgendwann wieder in Mode. Aber gilt das auch für das allgegenwärtige Poloshirt für Damen? Sicher, dieses Oberteil ist ein Klassiker der alten Schule. Es passt natürlich zu bestimmten Anlässen, wie dem Golfplatz, der Grundschule und dem Country Club. Aber ist es nicht nur zuverlässig, sondern auch modisch? Hier sind einige Punkte, die Sie in Betracht ziehen sollten.

Wählen Sie einen unkomplizierten Look

Polohemden sind von Natur aus schlicht. Sie können sich von seinem natürlich schlichten Aussehen inspirieren lassen, indem Sie Ihre üblichen T-Shirts und Tanktops durch ein Polohemd ersetzen. Betrachten Sie den Klassiker mit Kragen als eine strukturiertere Alternative, die Ihr Outfit komplettiert. Um sich von traditionellen Looks abzuheben, kombinieren Sie Ihr Polo mit etwas Unerwartetem.

Eine Skinny-Jeans zum Beispiel wird normalerweise mit einer Tunika oder einem luftigen T-Shirt und einem strukturierten Blazer getragen, um einen coolen, unaufgeregten Look zu erzielen. Aber wenn Sie stattdessen ein Poloshirt darüber ziehen, wirkt der Look plötzlich viel zugänglicher und lässiger. Ziehen Sie Sneaker aus Canvas an, oder, wenn Sie es etwas aufregender mögen, ein Paar Pumps, um dem Poloshirt einen eleganten Anstrich zu geben.

Strahlen Sie mit der Sonne um die Wette

Der Frühling ist eine großartige Jahreszeit, um mit verschiedenen Regenbogenfarben zu experimentieren, die Sie sonst vielleicht nur ungern tragen würden. Wenn die Sonne scheint, haben Sie allen Grund, mit hellen Farben zu feiern, die zur Jahreszeit passen. Eine Möglichkeit, einen Farbtupfer in jeden Look zu bringen, ist ein Poloshirt.

Der Schlüssel? Wenn Sie sich für einen hellen Farbton entscheiden, sollten Sie es vermeiden, dazu etwas zu tragen, das besonders auffällig ist. Je nach der gewählten Farbe kann der Effekt irritierend sein. Ein hellgrünes Polohemd passt gut zu einer frischen weißen Caprihose und einem Paar flacher Sandaletten in Metalloptik. Das hellblaue Poloshirt erweckt die schwarzen Jeansshorts zum Leben. Es ist einfach und macht Spaß, eine lebendige Farbe zu verwenden, um Ihren Basics Glanz zu verleihen.

Zurück in die Vergangenheit

Zu den wichtigsten Kleidungsstücken, die von Reitern getragen werden, gehört das schlichte Poloshirt. Gibt es eine bessere Möglichkeit, es zu seinen Wurzeln zurückzuführen, als Ihrem Hemd einen neuen Look zu verpassen, der sich an der Zeit orientiert? Lassen Sie sich von den vielen stilvollen Frauen der 1970er Jahre inspirieren, die beim Reiten regelmäßig ihr Polohemd trugen.

Ein Beispiel: Knöpfen Sie Ihr Polohemd bis oben hin zu und stecken Sie es in einen knielangen Rock. Legen Sie einen breiten, neutralen Gürtel in einem Farbton wie Hellbraun oder Whiskey um die Taille, und steigen Sie in ein Paar passende, kniehohe Stiefel. Dieses Ensemble hat einen Hauch von Retro, und obwohl es einen Hauch von ikonischem Stil aus der alten Welt vermittelt, sieht es auch in der modernen Welt vollkommen angemessen aus.

Tragen Sie kurze Hosen

Es sind nicht nur Reiter und Golfer, die Polohemden mit Anmut und Stil tragen. Vielleicht erinnern Sie sich auch daran, wie Sie das beliebte Oberteil als Kind in der Schule getragen haben. Eine Möglichkeit, diese Zeiten wieder aufleben zu lassen, besteht darin, Ihr Polo mit einer kurzen Hose zu kombinieren. Auf die Länge kommt es an, denn sie kann den Unterschied zwischen einem legeren und einem eleganten Look ausmachen.

Wenn Sie vorhaben, etwas zu tragen, das für die Arbeit oder ein Abendessen mit Freunden geeignet ist, entscheiden Sie sich für eine Hose, die bis zu den Knöcheln reicht, und nicht für eine, die eher wie eine Caprihose aussieht. Ziehen Sie dann ein Polohemd in einem zurückhaltenden Farbton wie Anthrazit oder Camel an und stecken Sie es hinein. Mit einem eleganten Gürtel und einem Paar flacher Schuhe mit spitzen Zehen oder kleinen Absätzen erhalten Sie einen überraschend eleganten Look, der alle Blicke auf sich zieht. Sie können dieses Outfit sogar mit einem Blazer ergänzen, wenn Sie es im Büro tragen möchten.

Midi-Länge

Ein anderer Stil der alten Schule, der sich in modernen Kreisen großer Beliebtheit erfreut, ist der Midi-Rock. Um Ihr Poloshirt zu einem integralen Bestandteil Ihrer Garderobe zu machen, können Sie es in einen Midirock in taillierter Passform mit elegantem Schnitt stecken. Das beste Ergebnis erzielen Sie, wenn Sie Ihr Oberteil bis zum Anschlag zuknöpfen.

Das Ziel ist es, einen ausgewogenen Look zu kreieren. Das Oberteil ist deutlich lockerer als der Rock. Wenn Sie sich jedoch für einen raffinierteren Rock entscheiden, verleiht ein lässiges Polo Ihrem Outfit eine ansprechende Note, die es Ihnen erleichtert, es regelmäßig zu tragen. Um diesen Look zu vervollständigen, können Sie zu einem Paar Stiefeletten in einem neutralen Ton greifen oder stattdessen mühelose flache Pantoletten ausprobieren.

Der Style-Faktor

Das Fazit? Poloshirts sind unglaublich schick. Sie können sie auf traditionelle Weise mit Jeans oder einer einfachen Hose tragen, aber auch mit moderneren Varianten aufpeppen. Es gibt Hunderte von Möglichkeiten, das Poloshirt zu einem unverzichtbaren Bestandteil Ihrer Garderobe zu machen.

 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.