Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

40% auf Neues!

Nur für kurze Zeit mit Code: 2RM5 | Details
 
Sind Jeans aus 100% Baumwolle noch elastisch?

Sind Jeans aus 100% Baumwolle elastisch?

Wenn Sie gerade Jeans kaufen, haben Sie wahrscheinlich festgestellt, dass die traditionellen Jeans aus 100% Baumwolle immer schwerer zu finden sind. Die meisten Jeans, die heutzutage produziert werden, enthalten Spandex oder Elastan, um die ach so bequeme Dehnbarkeit zu erreichen, die wir alle so lieben! Das Vorherrschen von Stretch in Jeans wirft die Frage auf: "Sind Jeans aus 100 % Baumwolle elastisch?" Die einfache Antwort darauf ist "Nein", aber eine vollständigere Antwort lautet: "Nein, aber sie sind dehnbar." Diese frustrierend widersprüchliche Antwort kann erklärt werden, das verspreche ich, und wir sind hier, um Ihnen zu helfen, den Unterschied zwischen Stretch-Jeans und Jeans, die sich ausweiten können, zu erklären, sowie welche Art von Jeans am besten zu Ihnen, Ihrer Ästhetik und Ihrem Lebensstil passt.

Jeans aus 100 % Baumwolle

Jeans aus reiner Baumwolle sind nicht "dehnbar". Wenn Sie sie zum ersten Mal anziehen, werden sie sich wahrscheinlich eng und ziemlich unnachgiebig anfühlen. Neue Jeans aus 100 % Baumwolle können Ihre Bewegungen einschränken, und manche Leute sagen sogar, dass sie anfangs "schmerzhaft" zu tragen sind. Sie sagen, am Anfang, weil Jeans aus reiner Baumwolle einlaufen können, was ein eigenständiger Prozess ist. Wenn Sie eine Jeans aus 100 % Baumwolle tragen, dehnen sich die Baumwollfäden selbst aus - es ist ein Aufbrechen der einzelnen Fasern - und zwar dauerhaft. Mit dem Tragen werden die Knie und der Sitz ausgebeult, die Hüften und Oberschenkel können sich entspannen, und die Taschen hängen möglicherweise durch. Das ist die Baumwollfaser, die gedehnt und beschädigt wird. Wenn Sie die Hose waschen und trocknen, scheint sie sich zunächst wieder zu erholen, aber das wird nicht lange anhalten. Es gibt eine tatsächliche physikalische Veränderung des Stoffes, die nicht rückgängig gemacht werden kann. Das ist nicht "dehnbar", das bedeutet "sich ausdehnen". Wenn es Ihnen wichtig ist, eine Jeans aus 100 % Denim zu erwerben, suchen Sie nach Jeans von Traditionsmarken und erwägen Sie, sie in relaxten oder Boyfriend-Schnitten zu tragen. Sie werden von Anfang an bequemer sein und auf lange Sicht weniger Verschleiß aufweisen.

Alternativen zu Jeans aus 100 % Baumwolle

Jeans mit Elastan im Gewebe wurden 1978 vom britischen Modedesigner Peter Golding eingeführt. Es dauerte eine Weile, bis sie die breite Masse erreichten, aber in den 90er Jahren wurden fast alle Marken und Modelle von Massenmarkt-Jeans mit zwei oder drei Prozent Stretchanteil hergestellt. Stretch-Denim ist jetzt allgegenwärtig, und es ist eine Herausforderung, Jeans aus 100 % Baumwolle zu finden. Das ist keine schlechte Sache!

Es gibt zahlreiche Vorteile von Denim mit Stretchanteil. Stretch-Denim-Jeans sind vom Moment des Kaufs an bequem; das Anziehen einer gut sitzenden Stretch-Denim-Jeans sollte sich fast so komfortabel anfühlen wie das Anziehen von Leggings oder Ihrer Lieblings-Jeggings. Es kann immer noch sein, dass es am Bundknopf zwickt, aber wenn Sie sorgfältig einkaufen, werden Sie wahrscheinlich ein Paar finden, das Ihnen eine perfekte und absolut bequeme Passform bietet. Denim mit Elastan-Anteil wird sich eng anschmiegen, ohne einzuschneiden, und wird das Beste aus Ihrer Figur herausholen. Jeder Po wirkt großartig, wenn er durch einen Hauch von Elasthan ein wenig aufgepeppt wird, und Stretch-Jeans haben genau das! Dank der zusätzlichen Dehnung nehmen die Baumwollfasern bei jedem Tragen weniger dauerhaften Schaden und wirken länger wie neu.

Es gibt aber auch Nachteile. Stretch-Denim ist etwas weniger haltbar als Denim aus 100 % Baumwolle. Er ist tendenziell etwas dünner, und wenn sich zum Beispiel Ihre Oberschenkel berühren, wird Ihre Jeans an der Berührungsstelle aufplatzen und schließlich durchscheuern. Auch Jeans aus 100% Baumwolle nutzen sich ab, es dauert nur ein bisschen länger. Wenn Sie eher auf Rock'n'Roll oder ausgefallene Kleidung stehen, fühlen sich Jeans aus 100 % Baumwolle für Sie vielleicht authentischer an. Im Vergleich zum Komfort und der Vielseitigkeit von Stretch-Denim sind diese Überlegungen nebensächlich. Jeans mit Stretchanteil können beliebig gestylt werden, sind in buchstäblich jedem Schnitt und Stil erhältlich, fühlen sich gut an und schmeicheln dem Körper.

Welche Jeans ist die richtige für Sie?

Denken Sie darüber nach, probieren Sie vielleicht ein paar verschiedene Jeansmarken an und entscheiden Sie selbst. Wir ermutigen Sie, sich für eine Stretch-Jeans zu entscheiden, weil sie unzählige Vorteile bietet, aber nur Sie können beurteilen, was wirklich am besten für Sie und Ihre Passform geeignet ist. Es gibt Zeiten, in denen sich eine Jeans aus 100 % Baumwolle für Sie richtig anfühlt, und es gibt Zeiten, in denen Ihnen nur der Komfort und der edle Look einer geschmeidigen, hochwertigen Stretch-Jeans zusagt. Vielleicht ist ein bisschen von beidem das Richtige für Ihre Garderobe! Das Wichtigste ist, dass Sie jetzt, da Sie die Eigenschaften von Jeans aus 100 % Baumwolle und ihre Dehnbarkeit kennen, eine fundierte Wahl treffen können, mit der Sie auf lange Sicht zufrieden sein werden.

 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.