Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

40% auf Neues!

Nur für kurze Zeit mit Code: 2RM5 | Details
 
Schulrucksäcke für Anfänger - das Wichtigste zuerst
"

Schulrucksäcke für Anfänger - das Wichtigste zuerst

Ob Sie nun einen Rucksack für die ersten Schulbücher suchen oder Ihre Kinder für das letzte Schuljahr neu ausstatten wollen - die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Rucksäcke bald auf Ihrer Einkaufsliste stehen werden. Um Ihnen diesen Prozess ein wenig zu erleichtern, finden Sie hier eine Übersicht.

Ob Sie nun einen Rucksack für die ersten Schulbücher suchen oder Ihre Kinder für das letzte Schuljahr neu ausstatten wollen - die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Rucksäcke bald auf Ihrer Einkaufsliste stehen werden. Um Ihnen diesen Prozess ein wenig zu erleichtern, finden Sie hier unseren Spickzettel für Rucksäcke 101 (es gibt kein Pop-Quiz).

Zuallererst: Nennt man ihn Rucksack oder Büchertasche?

Wir vergleichen die Beziehung zwischen einem Rucksack und einer Büchertasche gerne mit der Beziehung zwischen einer Geige und einer Fiedel. Die Geige und die Fiedel sind im Grunde genommen genau dasselbe Instrument: Es kommt nur darauf an, wie das Instrument gespielt wird. Eine klassisch gespielte Geige ist eine Geige, aber sie wird zu einer Fiedel, wenn sie zum Spielen von Volksmusik verwendet wird.

Auf die gleiche Weise wird ein Rucksack zu einer Büchertasche, wenn er für den Transport von Büchern verwendet wird. Aber ob Bücher oder nicht, er bleibt ein Rucksack.

Woraus sind die besten Rucksäcke gemacht?

Die besten Rucksäcke sind aus strapazierfähigen Materialien wie Baumwoll-Canvas oder Polyester gefertigt. Bei letzterem sollten Sie auf eine hohe Denier-Zahl achten, die angibt, wie dick die Fasern in einem bestimmten Stoff sind. Je höher die Denier-Zahl, desto strapazierfähiger ist der Stoff. Die zuverlässigsten Rucksäcke haben außerdem einen verstärkten Stoffboden, der aus einem Gewebe mit einer viel höheren Denier-Zahl besteht als alle anderen Teile des Rucksacks.

Aber die Haltbarkeit ist nicht alles - auch der Tragekomfort ist wichtig. Ein Blick auf die Gurte verrät, ob ein Rucksack gut verarbeitet ist oder nicht. Rucksäcke mit schaumstoffgepolsterten Gurten am Rücken und an den Schulterträgern erleichtern das Tragen des Gewichts.

Wie schwer ist der durchschnittliche Schulrucksack?

Das Gewicht eines durchschnittlichen High-School-Rucksacks wird auf 12 bis 20 Pfund geschätzt.

Wie schwer ist der durchschnittliche Grundschulrucksack?

Eine Studie aus dem Jahr 2009 ergab, dass Grundschulrucksäcke im Durchschnitt 18,4 Pfund wiegen.

Wie schwer sollte der Rucksack eines Kindes sein?

Nach Angaben der American Academy of Pediatrics sollte das Gewicht eines Kinderrucksacks zwischen 10 und 20 % des Gesamtgewichts des Kindes liegen, um Schmerzen im unteren Rückenbereich zu vermeiden.

Welche Rucksackgröße ist die beste für Schulkinder?

Generell brauchen Oberstufenschüler größere Rucksäcke, da sie mit größerer Wahrscheinlichkeit ein höheres Arbeitspensum und folglich auch eine größere Menge an Büchern tragen müssen.

Bei der Berücksichtigung der Bedürfnisse von Gymnasiasten geht es aber nicht nur um die Größe. Da Schüler in der Oberstufe immer häufiger elektronische Geräte wie Laptops und Tablets benutzen, sollten Sie darauf achten, dass die Rucksäcke, die sie benutzen, mit speziellen Fächern ausgestattet sind, wie z. B. einem Rucksack mit Laptop-Hülle, damit die elektronischen Geräte auf Reisen sicher sind.

Welche Rucksackgröße ist für Grundschulkinder am besten geeignet?

Kleine oder mittelgroße Taschen sind für Grundschulkinder besser geeignet. Da der Grundschulunterricht in der Regel eine geringere Anzahl von Büchern umfasst, ist ein größerer Rucksack weniger notwendig. Aber abgesehen vom Lernpensum sollten Sie auch vermeiden, den Rucksack eines Grundschülers zu überladen, da jüngere Schüler eher zu Rückenschmerzen neigen.

"
 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.