Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

40% auf Neues!

Nur für kurze Zeit mit Code: 2RM5 | Details
 
Outfit-Optionen für eine Herbstparty im Grünen
"

Outfit-Optionen für eine Herbstparty im Grünen

Nur weil das Wetter nicht mehr so heiß ist und die Sonne nicht mehr so lange scheint, heißt das nicht, dass Sie den Herbst nicht im Freien verbringen können. In der Tat ist der Herbst eine großartige Zeit, um draußen zu sein und die Farbe der wechselnden Blätter und die frische Herbstluft zu genießen. Und wenn man bedenkt, dass dies der sicherste Weg ist, um während einer Pandemie Zeit mit Freunden und Familie zu verbringen, sollten Sie das Beste daraus machen, bevor der Winter kommt und Sie sich drinnen verkriechen müssen.

Wenn Sie das Glück haben, diesen Herbst Gastgeber einer Gartenparty zu sein oder zu einer solchen eingeladen zu werden, fragen Sie sich vielleicht, was Sie anziehen sollen. Natürlich hat die Außentemperatur etwas damit zu tun, ebenso wie die Tatsache, ob es sich um eine Tages- oder Nachtparty handelt, aber es gibt eine Handvoll Grundlagen, die Sie berücksichtigen sollten.

Eine kuschelige Fleecejacke

Für die kühleren Herbsttage wollen Sie es warm, aber auch bequem haben. Das bedeutet nicht nur, dass Sie etwas tragen, das schön warm ist, sondern auch etwas, das dünn und flexibel ist, damit Sie sich frei bewegen können, ohne sich steif zu fühlen. Deshalb lohnt es sich, eine gut gemachte Fleecejacke zu einer Herbstparty im Garten zu tragen. Sie sorgen für ein angenehmes Tragegefühl, da sie kleine Taschen haben, die die Körperwärme einschließen, aber auch für eine gute Luftzirkulation sorgen, damit Sie nicht überhitzen.

Wenn sie gut gemacht ist, sollte sie weich bleiben, egal wie oft Sie sie tragen und waschen, also stellen Sie sicher, dass Sie Ihre von Lands' End bekommen. Unserer ist auf der Innen- und Außenseite gebürstet, um besonders weich zu sein. Außerdem verursachen sie keine statische Aufladung und bilden keine Pölsterchen. Sie können eine Fleecejacke finden, die sich wie eine herkömmliche Jacke mit einem Reißverschluss schließen lässt, oder eine, die Sie sich über den Kopf ziehen und nur am Hals mit einem Reißverschluss schließen. Taschen sind ein zusätzlicher Bonus!

Bequeme Jeans

Wenn Sie sich draußen auf Gartenmöbeln niederlassen, gibt es keinen Grund, sich in Schale zu werfen. Sie wollen aber trotzdem gut aussehen, also suchen Sie sich eine bequeme Damenjeans, in der Sie sich frei bewegen können. Hochgeschnittene Jeans sind nicht nur cool, sondern derzeit auch super angesagt. Wenn Sie hoch taillierte Jeans tragen, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass sie herunterfallen, wenn Sie sich bücken, vor allem, wenn Sie draußen spielen. Tragen Sie dazu Turnschuhe oder Stiefeletten mit niedrigem Absatz (damit Sie beim Laufen im Gras nicht stolpern). Denken Sie daran, dass es immer noch lästige Mücken geben kann, also vermeiden Sie flache Schuhe oder Sandalen, die Ihre Füße freilegen.

Eine lange Strickjacke mit Leggings

Die Kombination aus einer Damen Strickjacke und einem Paar Leggings ist wie gemacht für den Himmel. Es ist einfach und lässig, kann aber auch mühelos stilvoll sein. Außerdem ist das Outfit so vielseitig. Es gibt so viele Farben und Materialien, aus denen man wählen kann, wenn es um Strickjacken und Leggings geht. Das heißt, egal wie einzigartig Ihre Strickjacke ist, Sie finden bestimmt ein Paar Leggings, die dazu passen. Vergessen Sie nicht, ein weißes T-Shirt (mit kurzen oder langen Ärmeln) darunter zu tragen. Bei den Schuhen ist alles erlaubt, aber wir lieben Stiefeletten mit einem Hauch von Socken am oberen Ende - der nackte Knöchellook ist zwar süß, aber an kalten Herbsttagen könnte es kühl werden.

Eine warme Weste

Wenn es nicht warm genug für eine Jacke ist, Sie aber dennoch eine schützende Schicht brauchen, um sich warm zu halten, sind Winterwesten ideal. Sie lassen sich gut über jedem langärmeligen T-Shirt tragen, passen aber auch gut über Rollkragenpullover, die den Hals bei einer Herbstparty im Freien warm halten. Und wenn Ihre Weste Taschen hat, können Sie Ihre Schlüssel und Ihr Handy darin verstauen, damit Sie auf der Party keine Handtasche mit sich herumtragen müssen. Zu den Materialien, auf die man bei einer Herbstweste achten sollte, gehören Daunen und Fleece.

Flanellhemden und Jeansjacken

Flanellhemden und Herbst gehören zusammen. Schließlich tragen sie sogar die Vogelscheuchen, und warum auch nicht? Sie sind weich, strapazierfähig, bequem und warm. Aber wenn sie an kühleren Herbsttagen nicht warm genug sind, sollten Sie daran denken, dass sie auch mit Jeansjacken darüber toll aussehen. Die Kombination ist stilvoll und doch robust, was perfekt für eine Herbstparty im Freien ist. Als Hosen für dieses Outfit eignen sich Khakihosen, Leggings und sogar Jeans. Achten Sie nur auf die Art des Jeansstoffs, wenn Sie eine Jeansjacke zu einer Jeans tragen wollen. Die Waschung sollte idealerweise die gleiche sein, aber die Farben können unterschiedlich sein.

Der letzte Tipp für das Outfit für eine Herbstparty ist, sich in mehreren Schichten zu kleiden, damit Sie sich auch bei plötzlichen Temperaturschwankungen wohl fühlen. Viel Spaß!

"
 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.