Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

Mid Season Sale: bis zu 89% reduziert!

mit 30% extra auf Sale + 50% auf ausgewählte Neuheiten. Code: FX3C | Details
 
Komfortable Jeans für das Büro

Komfortable Jeans für das Büro

Immer mehr Unternehmen entscheiden sich für legere Kleidung, weil sie viele Vorteile bietet. Eine legere Kleiderordnung schafft weniger Stress und hilft den Mitarbeitern, sich wohler zu fühlen. Obwohl es großartig ist, die Möglichkeit zu haben, im Büro eine entspanntere Kleiderwahl zu treffen, wollen Sie trotzdem perfekt für die Arbeit gekleidet sein. Folgen Sie dieser Kurzanleitung, um die optimale Jeans für das Büro zu finden.

.

Auch wenn die offizielle Definition von Business Casual keine Jeans zulässt, verwenden viele Leute diesen Begriff sehr locker. Was Ihr Unternehmen erlaubt und erwartet, sollte in den Mitarbeiterrichtlinien klar festgelegt sein. Wenn Jeans in Ihrer legeren Arbeitsumgebung erlaubt sind, haben Sie eine große Auswahl an Möglichkeiten. Es gibt viele Denim-Optionen, die gut für die Arbeit geeignet sind, aber es gibt auch ein paar Designs und Eigenschaften, die Sie vermeiden sollten. Folgende Stile sollten Sie in Betracht ziehen:

  • Mittelhoher Schnitt (Mid-rise)
  • Hoch tailliert (high waisted)
  • Jeans mit geradem Bein (straight leg)
  • Figurformende Jeans
  • Skinny Jeans
  • Jeggings (mit dem richtigen Oberteil oder einer Bluse)
  • Boot Cut Jeans

Die Länge der Jeans kann von knöchellang bis leicht über einen Schuh oder Stiefel mit kurzem Absatz reichen. Vermeiden Sie Styles, die zu lang oder zu kurz sind - die richtige Länge hält Ihren Look aufrecht. Viele Marken haben Größenoptionen, die von zierlich bis groß reichen, was es einfacher macht, eine Jeans zu finden, die eine maßgeschneiderte Passform besitzt.

Jeans, die Sie für die Arbeit vermeiden sollten, sind:

  • Zerrissene oder abgenutzte Looks (auch wenn dies absichtlich so gemacht wurde, um den Stil zu unterstreichen, sind diese nicht für den Arbeitsplatz geeignet)
  • Niedrig geschnittene Jeans
  • Verblichene Jeans oder solche mit Ausfransungen
  • Sehr enge Jeans (Slim-Fit-Modelle sind in Ordnung)

Die richtige Jeansfarbe wählen

Heutzutage gibt es Jeans in einem Regenbogen von Farben, von hellen Vintage-Waschungen bis hin zu marineblauen, schwarzen Damenjeans und leuchtenden Farben. Sie können aus den meisten Farben wählen, um sie in einer legeren Arbeitsumgebung zu tragen. Schwarzer oder weißer Denim ist klassisch und passt gut zu vielen verschiedenen Oberteilen. Wenn Sie eine blaue Waschung bevorzugen, wählen Sie mittlere bis dunkle Waschungen. Hellere Waschungen sehen eher nach Wochenendkleidung als nach Geschäftskleidung aus. Einige farbige Jeanshosen eignen sich gut für legere Arbeitsplätze, z. B. neutrale Braun- oder Grautöne, sowie gedeckte Farben wie Senfgelb und Olivgrün. Heben Sie sich die hellen oder neonfarbenen Töne für den Feierabend auf.

Suchen Sie nach Komfortmerkmalen, die Ihrer Figur schmeicheln

Viele Denim-Modelle werden heute mit Elasthan oder anderen Materialien hergestellt, die ein wenig dehnen oder nachgeben. Dies sorgt für einen großartigen, bequemen Sitz und einen schmeichelhaften, ausgefeilten Look. Auch Modelle ohne Dehnbarkeit können gut funktionieren, z. B. mit geradem Bein oder im Knöchelbereich. Wählen Sie hochwertige Denim-Stoffe wie dehnbare Baumwollmischungen oder Denim-Twill-Stoffe, die sich beim Tragen angenehm anfühlen und lange genug haltbar sind, um den Anforderungen zu genügen. Weitere Komfort- und Stildetails, auf die Sie bei Ihrer arbeitsfähigen Jeans achten sollten, sind:

  • Konturierte Bündchen, die ein Ausfransen verhindern.
  • Strukturierte Linien, die eng am Körper anliegen und eine schmeichelhafte Passform bieten.
  • Versteckte Baucheinsätze, die den Bauch ausgleichen.
  • Gut verarbeitete Reißverschlüsse und Nähte für Komfort und Haltbarkeit.

Styling Ihrer Jeans für den Arbeitsplatz mit dem richtigen Oberteil

Eine weitere Überlegung bei der Wahl einer bequemen, stylischen Jeans für die Arbeit ist, welche Oberteile Sie dazu kombinieren können, um Ihren schönsten Look zu kreieren. Solange Sie einen Jeans-Stil wählen, der zu Ihrem Körper passt, ohne extrem eng zu sein, können Sie fast jede Art von Bluse oder Oberteil tragen und hineinstecken. Cardigan-Pullover aus Kaschmir für Frauen, schicke T-Shirts, Rollkragenpullover, Hemdblusen mit Knöpfen und vieles mehr passen zu Jeans. Wenn der untere Teil Ihres Oberteils eine klare Linie, einen taillierten Look oder ein Bündchen hat, ist es in der Regel in Ordnung, es ohne Biesen zu tragen. Vermeiden Sie es, Oberteile in Jeans, Jeggings oder Jeansleggings zu stecken. Wählen Sie stattdessen ein längeres Oberteil im Tunika-Stil oder einen Damenpullover dazu.

Welche Schuhe man zu Jeans tragen sollte, wenn man geschäftlich unterwegs ist

Auch wenn es von den spezifischen Regeln Ihres Arbeitsplatzes abhängt, sind die meisten geschäftlichen Umgebungen für viele Arten von Schuhwerk geeignet. Tolle Modelle, die Sie mit Ihrer Jeans kombinieren können, sind:

  • Ballett-Flats
  • Spitz zulaufende Schuhe
  • Slipper
  • Neutrale oder farbige Schuhe
  • Pumps mit kleinem Absatz
  • Stiefeletten - flach oder mit Absatz

Zu den zu vermeidenden Styles gehören lässige Sneakers, Flip Flops oder lässige Sandalen und offene Schuhe, sofern nicht erlaubt.

Möbeln Sie Ihre Jeans mit Accessoires auf

Sie haben es geschafft - Sie haben das perfekte Paar stretchiger, bequemer Jeans in einem Farbton gefunden, den Sie lieben und mit der perfekten, schmeichelhaften Passform. Die Jeans passt wahrscheinlich schon zu vielen Oberteilen oder Pullovern, die Sie in Ihrem Kleiderschrank haben. Wie können Sie Ihre Jeans aufpeppen, um sie einzigartig zu machen? Ein paar einfache Accessoires können helfen.

  • Gürtel. Gürtel verleihen einem Outfit einen zusätzlichen Schliff. Ein dünner Leder- oder Lackledergürtel ist eine clevere Wahl, die Ihr Outfit wirklich zusammenziehen kann.
  • Schmuck und Akzente. Sie können einfache, aber stilvolle Outfits mit einem Paar toller Denim-Jeans, arbeitstauglichen Schuhen und einigen besonderen Akzenten wie Schmuck, Schals und Haarschmuck zusammenstellen. Wählen Sie Stücke, die das Outfit und die Farben betonen, ohne dabei übertrieben zu wirken. Klassische Schmuckstücke sehen smart und hübsch aus, wenn Sie sie zusammen mit diesem Arbeitsoutfit tragen.

Jeans für alle

Da die Anforderungen an den Dresscode in der Arbeitswelt immer weiter sinken, können sich immer mehr Männer und Frauen in stilvoll aussehenden Denim-Outfits bei der Arbeit wohlfühlen. Das bedeutet auch, dass die heutigen Top-Trends und klassischen Looks bei Jeans für jeden erhältlich sind, von Plus-Size-Jeans bis hin zu Petites!

 
 

Artikel

 

Artikel

 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.