Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

40% auf Neues!

Nur für kurze Zeit mit Code: 2RM5 | Details
 

Fünf Wege, der Sommerhitze zu entkommen

Fünf Wege, der Sommerhitze zu entkommen

Auch wenn der Sommer Ihre Lieblingsjahreszeit ist, kann die Hitze an manchen Tagen zu viel sein, um sie angenehm zu gestalten. Hinzu kommt die Gefahr von Sonnenbrand und Hitzschlag, und heiße Sommertage können sogar gefährlich sein. Sie können die Vorzüge des Sommers aber auch genießen, ohne sich draußen in der heißen Sonne aufzuhalten. Immerhin ist es immer noch besser als die kurzen Wintertage, an denen man sich in Schichten einpacken muss, um überhaupt nach draußen gehen zu können. Aber wenn Sie eine Pause von der Hitze brauchen, sollten Sie ein paar Möglichkeiten parat haben. Wenn die Sommersonne zu viel wird, finden Sie hier fünf bewährte Möglichkeiten, der Hitze zu trotzen.

Gehen Sie in ein örtliches Museum

Sie werden feststellen, dass sonnige Sommertage die besten Tage sind, um Ihr örtliches Museum zu besuchen. Das liegt daran, dass viele Menschen bei Hitze entweder drinnen bleiben oder an den Pool oder den Strand gehen. So haben Sie das Museum praktisch für sich allein und vermeiden lange Schlangen und Menschenmassen. Außerdem sind die Museen in der Regel klimatisiert, so dass Sie sich wohlfühlen werden, ohne zu überhitzen (und ohne eine schwere Jacke mit sich herumtragen zu müssen, wie es im Winter der Fall wäre). Nehmen Sie aber auf jeden Fall eine Strickjacke oder ein Flanellhemd mit, das Sie sich um die Taille binden können, falls die Klimaanlage etwas zu kalt ist. Erkundigen Sie sich im Voraus auf der Website des Museums oder in den sozialen Medien, ob es Rabatte gibt, wenn Sie auch Mitglied werden. Mit einer Mitgliedschaft können Sie vielleicht den ganzen Sommer über das Museum besuchen und dabei viel Geld sparen.

Besuchen Sie Ihre Familie

Wenn Sie versuchen, den Sommer zu genießen und der heißen Sonne zu entfliehen, geht es wahrscheinlich auch anderen Menschen so. Fragen Sie bei anderen Familienmitgliedern nach, ob sie Lust haben, sich zu treffen und neue Kontakte zu knüpfen. Bieten Sie ihnen an, sie selbst zu bewirten oder ihnen ein Gericht nach Hause zu bringen, damit Sie gemeinsam essen können. Vielleicht spielen Sie ein paar Brettspiele und trinken einen Eistee unter einer überdachten Veranda. Sitzen Sie nicht einfach zu Hause und fühlen Sie sich einsam und unglücklich. Die Chancen stehen gut, dass auf einen heißen Tag noch weitere folgen werden, also lassen Sie nicht zu, dass die Zeit mit der Familie darunter leidet.

Gehen Sie in einen Indoor-Wasserpark

Überall im Land sind Indoor-Wasserparks eine beliebte Möglichkeit, das Wasser in der Sicherheit einer klimatisierten Umgebung zu genießen, ohne einen Sonnenbrand zu riskieren. Wenn sich in Ihrer Nähe ein Wasserpark befindet, sollten Sie sich Ihre Badehose, einen Badeanzug und ein paar Flip-Flops anziehen und früh am Tag dorthin fahren, um einen guten Platz am Becken zu bekommen. Wenn Sie Kinder haben, werden diese begeistert sein, den Tag in einem Indoor-Wasserpark zu verbringen, und Sie werden froh sein, dass Sie sie für einen Tag von ihren elektronischen Geräten ferngehalten haben.

Ein Aufenthalt in einem schönen Hotel

Noch besser als ein Indoor-Wasserpark ist ein Hotel mit einem Indoor-Wasserpark. Warum sich nicht etwas gönnen, wenn das Wetter nach einer Pause von der Hitze verlangt? Wenn Ihnen ein Wasserpark nicht wichtig ist, können Sie auch in einem Boutique-Hotel übernachten, das Dienstleistungen anbietet, die Sie sich normalerweise nicht gönnen würden. Dazu könnte ein Wellnessbereich vor Ort gehören, ein erstklassiges Restaurant oder beides. Wenn die Wettervorhersage dampfig ist, halten Sie einfach Ihre Wochenendtasche bereit und ein Sommerkleid, das Sie zu jeder Gelegenheit anziehen können, egal ob Sie zur Pediküre oder zum Abendessen gehen. Wenn Sie für diese kleinen Ausflüge im Winter ein Budget einplanen, sind Sie finanziell auf einen spontanen und wohlverdienten Ausflug von zu Hause aus vorbereitet.

Urlaub machen

Eine oft übersehene Idee, um der Sommersonne zu entfliehen, ist ein Kurzurlaub. Nein, damit ist nicht gemeint, dass man einfach nur rumsitzt und sich über die Hitze beschwert. Vielmehr geht es darum, Ihr Zuhause zu einer einladenden Umgebung zu machen, die Sie gar nicht mehr verlassen möchten. Zum Beispiel (und das ist lustig, wenn Sie Kinder haben) können Sie ankündigen, dass die Wettervorhersage brütend heiß ist und Sie deshalb alle "Urlaub zu Hause" machen werden. Bauen Sie zum Beispiel eine Festung mit Decken. Sie können auch ein striktes Kochverbot verhängen, da es zu heiß sein wird, um den Ofen einzuschalten. Das heißt, Sie können sich eine Pizza oder was immer Sie wollen, ins Haus liefern lassen.

Halten Sie auch alle Ihre Lieblingsfilme und -spiele bereit, vor allem die, für die Sie keine Zeit mehr haben, sie zu spielen. Sie werden feststellen, dass Ihr Mini-Urlaub sogar angenehmer ist als ein Urlaub, für den Sie das Haus verlassen müssen. Außerdem können Sie alle Ihre bequemen Lieblingskleider oder Schlafanzüge tragen, ohne sich Gedanken darüber machen zu müssen, wie Sie oder Ihre Kinder aussehen.

Lassen Sie sich von der heißen Sommersonne nicht den Tag verderben. Mit diesen Ideen können Sie den Sommer in aller Ruhe genießen, egal, was das Wetter für Sie bereithält.

 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.