Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche
 
5 stilvolle Frühlings-Outfits, die perfekt für sportliche Freizeitaktivitäten in der Natur sind
 
 

5 stilvolle Frühlings-Outfits, die perfekt für sportliche Freizeitaktivitäten in der Natur sind

 

Jedes Frühjahr bietet die Gelegenheit, mit stilvollen neuen Outfits und allen möglichen Accessoires zu experimentieren, von hübschen Handtaschen über bequeme Schuhe bis hin zu Schmuck. Wenn Sie Ihre aktuelle Frühlingsgarderobe betrachten und denken, dass es an der Zeit ist, einige Teile zu ergänzen oder zu ersetzen, dann sind Sie hier genau richtig! Hier finden Sie eine Liste mit fünf der besten Frühlingsoutfits, die sowohl super-stylisch als auch praktisch für Aktivitäten im Freien sind.

Caprihosen und Strickjacken

Was macht man, wenn es nicht ganz so warm für Shorts, aber auch nicht ganz so kalt für Hosen ist? Man trifft sich in der Mitte und trägt ein Paar süße Caprihosen! Caprihosen sind die ultimativen Klassiker der Frühlingsmode, denn sie sind bequem, stylisch und genauso vielseitig wie eine Blue Jeans. An einem luftigen Frühlingsnachmittag gibt es kaum ein schmeichelhafteres Outfit als eine Caprihose mit einer farbenfrohen Bluse oder einer leichten Strickjacke mit Knopfleiste. Bei Caprihosen gibt es außerdem eine Vielzahl von Schnitten, Farben und Stoffen, aus denen man wählen kann. Sie können sich an einem Tag für eine Jeans-Caprihose entscheiden, am nächsten Tag für eine weiße Caprihose und später in der Woche für eine Caprihose in zarten Pastellfarben (die perfekt für den Frühling sind).

Nachdem Sie sich für eine Caprihose entschieden haben, ziehen Sie je nach Wetterlage die erste Schicht an, z. B. ein leichtes, langärmeliges Streifenshirt oder ein farbenfrohes T-Shirt. Ergänzen Sie eine zweite Schicht (z. B. eine weiche Strickjacke), die Sie bequem über Ihrem Hemd tragen oder um Ihre Taille binden können, wenn es etwas wärmer wird. Vervollständigen Sie dieses klassische Frühlingsoutfit mit einem Paar Keilsandalen, Pantoletten oder Turnschuhen, wenn Sie vorhaben, den ganzen Tag aktiv und auf den Beinen zu sein.

Ein Paar Shorts für jede Gelegenheit

Abhängig vom Klima in der Gegend, in der Sie leben, und davon, wie warm es an einem bestimmten Frühlingsnachmittag sein wird, sind Shorts für Frauen ein großartiges Kleidungsstück in Ihrer Frühjahrskollektion. Wenn Sie eine lange Wanderung mit der ganzen Familie unternehmen, ein kardiovaskuläres Training im Freien absolvieren oder ein Familienpicknick am See planen, ist etwas Aktiveres wie eine Laufshorts mit einem sportlichen Oberteil und Turnschuhen vielleicht genau das Richtige für Sie. Wenn Sie Freunde oder Familie zu einem entspannten Brunch oder einer Dinnerparty am späten Nachmittag auf Ihrer Terrasse einladen möchten, können Sie stilvolle Leinen-, Jeans- oder Khaki-Shorts mit einem farbenfrohen Oberteil kombinieren.

Ein Outfit für den Strandurlaub

Eine Frühlingsgarderobe wäre nicht vollständig, wenn Sie nicht auch an Badeanzüge und andere strandtaugliche Teile denken würden. Wenn Sie in den Frühlingsurlaub in ein tropisches Klima fahren, dann sind ein paar hübsche Badeanzüge ein Muss! Es gibt eine unendliche Auswahl an Badeanzügen, von klassischen Einteilern über bequeme Tankinis bis hin zu sportlichen Bikinis.

Wenn Sie ein Strandoutfit für Ihren Frühlingsurlaub zusammenstellen, ist der Badeanzug natürlich nicht das einzige Teil, das Sie einpacken sollten. Vergessen Sie nicht ein bequemes, hübsches Paar Flip-Flops oder Espadrille-Sandalen, in denen Sie am Strand und auch außerhalb des Strandes laufen können. Ein weiteres großartiges Teil für ein Frühlings-Outfit ist ein Überwurf für den Badeanzug oder ein hübsches, strandtaugliches Baumwoll-Sommerkleid, das Sie einfach über Ihren Badeanzug ziehen können. Vervollständigen Sie Ihren Look mit einem großen Schlapphut und einer Sonnenbrille, und Sie werden mühelos glamourös aussehen und sich auch so fühlen!

Lässige, bequeme, stilvolle Kleider

Die Frühlingssaison ist eine fabelhafte Zeit, um ein paar neue Damenkleider zu präsentieren, die Sie in Ihren Kleiderschrank aufgenommen haben. Natürlich kann man Kleider auch im Winter oder zu jeder anderen Jahreszeit tragen, aber es ist immer schön, sein neues Kleid an einem warmen Frühlingstag zu zeigen, wenn es jeder sehen kann.

Wenn Sie eine Veranstaltung im Freien besuchen, bei der Sie sich ein wenig in Schale werfen müssen, sollten Sie ein farbenfrohes, langes Maxikleid tragen, das sowohl bequem zu tragen als auch ein wenig elegant ist. Wenn Sie mit den Kleinen in den Park gehen und vorhaben, ein paar Stunden auf dem Spielplatz zu toben, sollten Sie sich für ein knielanges Baumwoll- oder T-Shirt-Kleid entscheiden, das lässig und leicht zu tragen ist, aber trotzdem elegant aussieht. Ergänzen Sie den Look mit einem Paar Turnschuhen, und schon haben Sie den ultimativen lässigen Cool-Girl-Look für den Frühling.

Jeans und Tanktops

Der klassische, schlichte und modische Look aus Jeans und Tanktop wird wahrscheinlich nie aus der Mode kommen, und das ist auch gut so, denn dieser Look ist so einfach zu kreieren. Egal, ob Sie hochgeschnittene Skinny-Jeans, halbhohe Bootcut Jeans oder etwas dazwischen mögen, jeder Jeansschnitt passt gut zu einem enganliegenden Tank-Top. Wenn Sie das Outfit etwas aufpeppen möchten, nehmen Sie einen Gürtel und Ihr Lieblingspaar flacher Schuhe oder Sandalen mit Absatz. Wenn es draußen ein bisschen kühl ist, sollten Sie einen taillierten Blazer oder eine andere zweite Schicht anziehen, die dem Outfit mehr Dimension verleiht.

Mit diesen Vorschlägen für Frühlingsoutfits im Hinterkopf sollten Sie überlegen, was Sie in diesem Jahr zu Ihrer Frühlingsgarderobe hinzufügen möchten!

 
 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.