Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

40% auf Neues!

Nur für kurze Zeit mit Code: 2RM5 | Details
 
Ein Leitfaden für formelle Männerbekleidung
"

Ein Leitfaden für formelle Männerbekleidung

Die Welt der formellen Kleidung für Herren kann durchaus kryptisch sein. Und obwohl die Kleiderordnung heutzutage in der Regel eher leger ist, tut auch der lässigste Mann gut daran, sich mit den Richtlinien für formelle Kleidung auszukennen. Ganz gleich, ob Sie einen neuen Job gefunden haben, der ein professionelleres Auftreten erfordert, oder ob Sie eine Einladung zu einer formellen Hochzeit erhalten haben, Sie sollten wissen, wie Sie sich für jeden Anlass kleiden müssen.

Geschäftskleidung

Geschäftskleidung ist der erste Schritt in die formelle Richtung, der über das einfache "Casual" hinausgeht. Geschäftskleidung ist nicht so formell wie traditionelle Bürokleidung, aber auch nicht der alltägliche Jeans-und-T-Shirt-Look. Kurz gesagt, bedeutet Geschäftskleidung keinen Anzug, aber auch keine Jeans. Sie wollen smart, ordentlich und gepflegt aussehen, aber nicht zu ausgefallen. Im Allgemeinen können Sie ein Hemd mit Knopfleiste, eine Anzugs- oder Chinohose und Anzugschuhe für Herren tragen, um den legeren Business-Look zu erreichen. Einige andere Teile, die in einen zwanglosen Business-Look integriert werden können, sind eine Krawatte, ein saisonaler Sportmantel, ein hochwertiger Pullover oder ein gut geschnittener Blazer.

Formaler Business-Look

Der formelle Geschäftslook ist die nächste Stufe nach dem zwanglosen Business-Look. Während Business Casual ein modernerer und bequemerer Ansatz für professionelle Arbeitskleidung ist, ist Business Formal in Finanz- und Führungsbüros immer noch üblich. Kurz gesagt, bedeutet Business Formal, dass Sie einen Herrenanzug tragen sollten. Ein Herrenanzug besteht aus einer passenden Anzughose und einer Anzugsjacke. Unter der Anzugsjacke sollte ein Hemd mit Knopfleiste für Herren getragen werden, oft mit einer Krawatte. Dunkle Socken und Anzugschuhe vervollständigen den Business-Look.

Stilvolle Garderobe

Stilvolle Garderobe ist ähnlich wie formelle Garderobe. Sie bietet zwar etwas mehr Raum für Kreativität und persönlichen Stil, aber im Allgemeinen sollte man einen Anzug in dunklen Farben wie Anthrazit, Marine oder Schwarz tragen. Darunter sollten Sie ein weißes oder neutrales Button-down-Hemd, Anzugschuhe und eine Krawatte tragen. Alternativ können Sie oft auch eine Anzughose für Herren mit einem gut geschnittenen Blazer oder einem saisonalen Sportmantel tragen. Dunkle Kleidung ist die traditionelle Wahl, wenn es um Cocktailkleidung geht, also entscheiden Sie sich für die dunkleren Anzüge oder Jacken in Ihrem Kleiderschrank, wenn Sie Ihr Cocktail-Outfit planen. Cocktailkleidung steht oft ganz unten auf den Einladungen zu verschiedenen Veranstaltungen oder Partys, bei denen Sie schick aussehen sollen, aber keinen Smoking tragen müssen.

Schwarzer Smoking

Schwarzer Smoking ist für die meisten so formell wie möglich. Es gibt zwar noch die weit entfernte Kategorie "weiße Krawatte", aber die ist oft für sehr formelle Anlässe reserviert, etwa wenn Sie die Königin treffen. Wenn Sie in nächster Zeit nicht mit Ihrer Majestät zusammentreffen, müssen Sie sich nur Gedanken darüber machen, ob Sie an einer Hochzeit oder einer Veranstaltung mit schwarzer Krawatte teilnehmen werden. Herren müssen einen Smoking mit passender Hose, ein gefaltetes weißes Hemd, schwarze Schuhe, eine Fliege und manchmal sogar eine Weste oder einen Kummerbund tragen. Wenn Sie zu einer Veranstaltung eingeladen sind, auf der "Black Tie" auf der Einladung steht, dann ist es eine gute Idee, einen hochwertigen Look zu mieten oder in ihn zu investieren.

Die richtige Größe

Genauso nebulös wie die subtilen Details rund um formelle Kleidung für Herren ist die Frage, wie man die richtige Größe findet. In der Welt der formellen Kleidung geht die Größeneinteilung ein wenig über klein, mittel und groß hinaus. Herrenhemden basieren im Allgemeinen auf zwei Maßen: dem Kragen und der Ärmellänge. Holen Sie Ihr Maßband aus dem Werkzeugkasten oder besser noch aus dem Nähkästchen und messen Sie Ihren Hals und Ihren Arm. Wenn Sie diese Maße haben, sollte der Kauf eines Oberhemdes ganz einfach sein.

Anzüge werden anders gemessen als Oberhemden. Wenn Sie nicht gerade einen Anzug für sich anfertigen lassen, werden die meisten Anzüge nach dem Brustumfang gemessen. Ein Anzug der Größe 42 passt zum Beispiel einem Mann, dessen Brustumfang 42 Zoll beträgt. Wie durch ein Wunder sind Anzughosen oft sehr genau auf die Maße der Anzugsjacke abgestimmt. Das heißt, wenn Sie einen Anzug in Größe 42 von der Stange nehmen, ist es wahrscheinlich, dass Ihnen die dazugehörige Hose auch passt.

In den meisten Geschäften, in denen Sie einen Anzug kaufen, gibt es Schneider, deren Aufgabe es ist, einen Anzug so zu schneidern, dass er Ihnen gut passt. Manchmal muss ein Ärmel oder ein Saum angepasst werden, damit der Anzug perfekt sitzt. Anzüge sollten zwar gut sitzen und maßgeschneidert sein, aber nicht zu eng. Ebenso sollte Ihr Anzug auch nicht zu locker hängen. Denken Sie daran, dass Sie elegant und raffiniert aussehen wollen, auch wenn Sie sonst eher leger gekleidet sind.

Der Einstieg in die Welt der formellen Kleidung für Herren kann anfangs etwas einschüchternd sein, aber wenn Sie erst einmal ein paar Grundelemente in Ihrem Kleiderschrank haben, werden Sie für eine Vielzahl von Anlässen gerüstet sein. Selbst die lässigsten Herren werden sich im Handumdrehen wohl fühlen und schick aussehen.

"
 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.