Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

40% auf Neues!

Nur für kurze Zeit mit Code: 2RM5 | Details
 
Die schönsten Schnäppchen mitten im Winter
"

Die schönsten Schnäppchen mitten im Winter

Die kalten Monate nach den Feiertagen, die das Herz des Winters ausmachen, erfordern etwas, auf das man sich freuen kann. Allerdings denkt man in dieser Zeit nicht oft daran, neue Kleidung zu kaufen. Schließlich ist der Geschenke-Rausch der Feiertage vorbei, und viele der großen Anschaffungen, die die Saison ausmachen, wie neue Oberbekleidung, Pullover oder Schneehosen, werden oft zu Beginn der Saison getätigt.

Aber diese Sichtweise lässt ein entscheidendes Element außer Acht - den Frühling. Es ist ein Irrglaube, dass alle Frühjahrskleidung leicht oder für warmes Wetter konzipiert sein muss. Tatsächlich können viele der besten Kleidungsstücke der Saison auch im Winter getragen werden und passen direkt in den Frühling.

Ein Beispiel dafür ist der Kaschmirpullover. Er kann im Winter den ganzen Tag über getragen werden (seine Weichheit wird von trockener Haut sehr geschätzt) und kann in kühlen Frühlingsnächten anstelle von Oberbekleidung getragen werden. Sie können sogar einen Baumwollpulli am Ende des Winters tragen und ihn dann für den Frühling aufbewahren.

Es sollte nicht überraschen, dass Chino-Hosen eine hervorragende Wahl für die Wintermonate sind. Als wesentlicher Bestandteil vieler Freizeit- und Berufslooks kann eine Damen-Chinohose 12 Monate im Jahr auf Abruf bereitstehen.

Fleecejacken und Fleecemäntel sind ebenfalls eine Gratwanderung. In den frostigsten Phasen des Winters machen sie sich als bequeme Bekleidungsstücke bezahlt. Durch ihr geringeres Gewicht lassen sie sich bequem über alles ziehen, von der Strickjacke mit Schalkragen bis zum kuscheligen Rollkragenpullover.

Wenn es um Oberbekleidung für den Frühling geht, kommt einem ein Klassiker immer in den Sinn: der Trenchcoat. Zum Glück müssen Sie nicht warten, bis das Tauwetter einsetzt, um Ihren Trenchcoat anzuziehen. Sie können ihn in den Wintermonaten über einen gemütlichen Pullover und einen Schottenschal ziehen, um einen klassischen Look zu erzielen, und ihn dann über ein T-Shirt oder einen Baumwollpullover ziehen, sobald es etwas wärmer wird. Wenn Sie Ihren Mantel im Winter häufig tragen werden, sollten Sie wegen der zusätzlichen Wärme einen gefütterten Trenchcoat in Betracht ziehen.

Natürlich bringt uns all dieses Gerede über den Frühling zu einem Kleidungsstück, das mit dem weniger attraktiven Wetteraspekt der Saison in Verbindung gebracht wird: dem Regenmantel. Auch wenn der April Blumen bringt, können Sie diesen Klassiker immer dann anziehen, wenn der Winter Ihnen Graupel schickt.

"
 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.