Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

40% auf Neues!

Nur für kurze Zeit mit Code: 2RM5 | Details
 
Die richtigen Stiefel für das jeweilige Wetter
"

Die richtigen Stiefel für das jeweilige Wetter

Wo Sie leben, hat viel mit der Art der Damen-Oberbekleidung zu tun, die Sie wählen. Kalte Klimazonen eignen sich perfekt für alle Arten von Schuhen, von Damenstiefeln im Herbst bis zu Schneestiefeln im Winter. Aber auch wenn die letzten Monate des Jahres an Ihrem Wohnort eher gemäßigt sind, müssen Sie nicht auf schicke Stiefel verzichten. Es geht nur darum, die richtigen Entscheidungen zu treffen, je nach Komfort und Wetterbedingungen.

Warmes Klima

Wer in einem dauerhaft warmen Klima lebt, hat es in Bezug auf den Übergang von einer Jahreszeit zur nächsten leicht. Geringe Niederschlagsmengen und halbtrockene Bedingungen machen es besonders einfach, sich wohl zu fühlen, ohne sich mit Schichten oder schwerem Schuhwerk zu belasten. Was können Sie also tun, wenn Sie ein Paar Damenstiefel lieben? Natürlich auf den Stil achten. Es gibt eine ganze Reihe von Stiefeln, die für das warme Wetter geeignet sind und Ihren Stil das ganze Jahr über aufwerten.

Ein Paar schwarze Stiefel für Damen ist zum Beispiel die perfekte Ergänzung für jedes klassische Outfit. Versuchen Sie es mit einem niedrigen Absatz, um Ihren Jeansrock und ein schlichtes weißes T-Shirt zu ergänzen, oder peppen Sie ein dezentes Hemdblusenkleid mit einem Paar schwarzer Stiefeletten auf. Das Schöne an schwarzem Schuhwerk ist, dass es zu alles in Ihrem Kleiderschrank passt und den Standardmustern und -farben, die in der Frühlings- und Sommergarderobe so häufig vorkommen, ein wenig Schärfe verleiht. Schwarze Lederstiefel und ein geblümtes Kleid sind im Grunde genommen eine Studie über die Mode der 1990er Jahre, und sie funktionieren heute genauso gut wie zu ihrer verehrten Blütezeit.

Ein tolles Paar Stiefeletten ist ebenfalls für jede warme Umgebung geeignet. Der allgegenwärtige Halbstiefel hat eine ganzjährige Anziehungskraft, die ihn besonders beliebt macht, ganz gleich, in welcher Umgebung Sie leben. Sie sind perfekt, wenn es draußen kühl ist und Sie sich mit Leggings, einer langen Tunika und einer Strickjacke oder einem Blazer einkleiden wollen. Aber diese Stiefel eignen sich genauso gut für den Sommer, wenn die Sonne auf dein luftiges, schulterfreies Kleid und deine Strohhandtasche scheint.

Da Stiefel so vielseitig sind, kannst du einfach in ein paar Paare investieren, um ihr Potenzial in deinem Kleiderschrank zu maximieren. Ein neutraler Farbton, wie Hellbraun oder ein sanftes Braun, ist eine gute Wahl, wenn es draußen warm ist. Diese Farben lassen sich gut in den Herbst und Winter übertragen, aber Sie können auch zu saisonaleren Farbtönen wie Marineblau und Tiefviolett greifen, wenn Sie einen Akzent in der kalten Jahreszeit setzen wollen

Natürlich ist nasses Wetter vorprogrammiert. Dann greifen Sie zu den altbewährten Regenstiefeln für Damen. Suchen Sie nach etwas, das Mode und Funktion miteinander verbindet und Ihnen das Beste aus beiden Welten bietet. Wasserdichtes Obermaterial, strapazierfähiges Gummi, bequemes Futter und gepolsterte Fußbetten sind die Elemente, die einen einfachen Schuh in etwas verwandeln, das alles von plötzlichem Regen bis zu dramatischen Wolkenbrüchen mit größter Leichtigkeit bewältigt.

Kaltes Klima

Sie wissen, wie das Leben ist, wenn Sie in einer Region leben, in der vier Jahreszeiten die Norm sind. Sie spüren die bittere Kälte des Winters, die willkommenen Winde des Frühlings, den sanften Kuss des Sommers und die knackige Brise des Herbstes. Zumindest entwickeln Sie dadurch eine wunderbare Wertschätzung für die verschiedenen Jahreszeiten - und für die vielen Möglichkeiten, Stiefel zu tragen, egal zu welcher Jahreszeit.

Wenn es draußen regelrecht friert, wenn der Schnee so fällt, dass er fast postkartenwürdig wirkt, wenn Sie nichts weiter wollen, als auf einen Milchkaffee in Ihr Lieblingscafé zu gehen, dann wissen Sie, dass Sie ein gutes Paar Damen-Schneestiefel brauchen, das Sie begleitet. Betrachten Sie sie als Ihre Begleiter für die Saison. Sie werden Sie durch die guten, die schlechten und die hässlichen Tage begleiten, und das mit vollem Stil. Was kann man mehr von einem Paar Schuhe verlangen, das durch zentimeterhohen - manchmal sogar meterhohen - Schnee stapft und Ihre Füße am Ende des Jahres trocken und warm hält?

Das Wichtigste ist, dass Sie beim Einkaufen auf Praktikabilität achten. Sie wissen am besten, mit welchen Bedingungen Sie im Winter zu kämpfen haben, vor allem, wenn Sie in der Vergangenheit schon Jahrhundertstürme erlebt haben und zur Arbeit gestapft sind, obwohl Sie viel lieber zu Hause unter der Bettdecke geblieben wären. Ein Stiefel, der Sie den ganzen Tag über wärmt und immer trocken hält, ist entscheidend. Eine robuste Gummischale ist immer eine gute Wahl, da sie Feuchtigkeit abhält und eine trocknende Hülle bildet, mit der Sie leicht durch Pfützen und Schneematsch kommen.

Wenn es trocken, aber kalt ist, können Sie bei der Wahl Ihrer Schuhe einen stilistischeren Ansatz wählen. In diesem Fall sollten Sie sich überlegen, was Ihrer Garderobe am besten steht. Sind Sie eher der Typ Frau, der Leggings und Strumpfhosen trägt? Ein Paar schlanker, hoher Stiefel trägt zu einer schlanken Silhouette bei und fühlt sich auch bei kühler Witterung wunderbar an.

Wenn das nasse Wetter anhält, können Sie auch offener für andere Materialien sein. Sowohl Kleiderstiefel als auch Alltagsstiefel aus Wildleder sind im Herbst und Winter eine luxuriöse Option, aber nicht immer die klügste Wahl, wenn es schüttet. Andernfalls schlüpfen Sie einfach in die Stiefel, ziehen Sie einen eleganten Wollmantel an und machen Sie das Beste aus der Saison

. "
 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.