Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

40% auf Neues!

Nur für kurze Zeit mit Code: 2RM5 | Details
 
Die besten Wintermäntel in Plus-Größen: Welchen sollten Sie kaufen?

Die besten Wintermäntel in Plus-Größen: Welchen sollten Sie kaufen?

Es gibt so viele stilvolle Optionen für Damenmäntel in großen Größen, dass die Auswahl des besten für Sie sich ein wenig überwältigend anfühlen kann - wie treffen Sie bei all diesen Optionen Ihre Wahl?

Der Trick besteht darin, die Wahl Ihrer Oberbekleidung in ein paar Schlüsselelemente zu unterteilen. Dieser Leitfaden hilft Ihnen, sich die richtigen Fragen zu stellen, um den richtigen Wintermantel für Sie zu finden.

Berücksichtigen Sie: Seine Wettertauglichkeit

Regel Nummer eins bei der Auswahl eines Wintermantels? Der Wintermantel, für den Sie sich entscheiden, muss in der Lage sein, Sie vor dem spezifischen Winterwetter zu schützen, mit dem Sie konfrontiert werden. Daher sollten Sie sich zunächst Gedanken über die typischen Wintervorhersagen in Ihrer Region machen.

Fangen Sie mit den Temperaturen in Ihrer Region an. Mit wie viel Kälte, Schnee oder Regen müssen Sie rechnen? Dies ist eine wichtige Überlegung, denn obwohl man leicht davon ausgeht, dass der wärmste Wintermantel immer besser ist, ist dies oft nicht der Fall.

Ja, vielleicht brauchen Sie einen ultrawarmen Mantel, der Sie in Orten wie Wisconsin, wo wir ansässig sind, vor klirrender Kälte schützt. Aber vielleicht brauchen Sie das auch nicht. Wenn die Winter in Ihrer Region milder sind, werden Sie in einem Mantel, der für Temperaturen unter dem Gefrierpunkt gemacht ist, schwitzen und Ihre Suche besser auf einen Mantel mit weniger Isoliervermögen beschränken.

Als Nächstes sollten Sie über Niederschläge nachdenken. Sind Ihre Winter trocken, oder haben Sie regelmäßig mit Graupel und gefrierendem Regen zu kämpfen? Dann ist ein zuverlässiger, wasserfester Mantel ein absolutes Muss.

Der erste Schritt, um den richtigen Mantel für Sie zu finden, besteht darin, die Liste der Optionen auf die Mäntel einzugrenzen, die für Ihr wirkliches Leben geeignet sind.

Berücksichtigen Sie wie vielseitig er ist

Der nächste wichtige Faktor, den Sie berücksichtigen müssen, ist, wofür genau Sie den Wintermantel tragen werden. Wenn Sie bereits eine Garderobe mit Oberbekleidung für kaltes Wetter haben und "nur noch einen weiteren Mantel" für Ihre Sammlung suchen, dann ist die Wahl eines Mantels, den Sie nur in bestimmten Situationen tragen können (z. B. bei einem Mädelsabend oder einem Wanderausflug), eine durchaus vernünftige Entscheidung.

Wenn Sie aber wissen, dass Sie Ihren Hauptmantel wählen, also den Mantel, den Sie bei den meisten Anlässen im Winter tragen werden, dann ist es ein kluger Schachzug, alle diese Anlässe in Betracht zu ziehen und sicherzustellen, dass Ihr neuer Mantel für diese Anlässe geeignet ist.

Wenn Sie eine Liste im Kopf haben, denken Sie über die Form des Mantels nach - ein hüftlanger Mantel oder ein langer Wintermantel für Frauen kann eine gute Option für das Tragen in allen Lebenslagen sein, während ein kürzerer Mantel zum Beispiel nicht so gut zu eleganteren Outfits passen könnte. Achten Sie auch auf das Material, aus dem Ihr Mantel gefertigt ist. Ein hübsches, aber nicht wasserfestes Material könnte beispielsweise für die Arbeit und elegantere Anlässe hervorragend aussehen, wäre aber für eine Schlittenfahrt durch verschneite Wälder eine schlechte Wahl.

Wenn Sie einen Mantel gefunden haben, der so vielseitig ist, dass er für die meisten, wenn nicht sogar für alle Ihre Aktivitäten im Winter geeignet ist, können Sie sich überlegen, welcher Mantel am bequemsten und am leichtesten zu verstauen ist.

Berücksichtigen Sie das Volumen und Gewicht des Mantels

Nachdem Sie nun die Mäntel gefunden haben, die Sie gut vor den Elementen schützen und für die meisten Situationen, in denen Sie sie tragen werden, geeignet sind, ist es an der Zeit, zu prüfen, wie sperrig der Mantel ist. Und warum? Weil ein sperriger Mantel an einem anstrengenden Wintertag schneller lästig werden kann, als man denkt.

Stellen Sie sich einen typischen Tag vor und überlegen Sie, wie oft Sie den Mantel an- und ausziehen müssen. Überlegen Sie dann, wo Sie ihn während des Tages aufbewahren werden. Werden Sie mehrmals ins Auto ein- und aussteigen? Dann sollten Sie einen Mantel wählen, den Sie beim Ein- und Aussteigen aus dem Auto leicht anziehen können. Werden Sie Ihren Wintermantel in einem kleinen Schrank aufbewahren? Ein zu sperriger Mantel könnte schwer zu handhaben sein. Entscheiden Sie sich für einen Mantel, der leicht zu handhaben, zu tragen und aufzubewahren ist, und Sie werden viel mehr Freude an ihm haben.

Und als letzter Tipp zu diesem Thema: Wenn Sie einen Mantel kaufen, den Sie in den Wintermonaten auf Reisen mitnehmen, kann eine verstaubare Jacke eine großartige Option sein, um überall mühelos warm zu bleiben.

Berücksichtigen Sie Ihren Stil

Es stimmt, Wintermäntel sind eine praktische Wahl. Aber sie sind auch eines der wenigen Kleidungsstücke, die Sie monatelang täglich tragen werden. Deshalb ist es wichtig, einen Mantel zu finden, in dem Sie sich immer wohlfühlen. Denken Sie über die wichtigsten Stilelemente nach:

Stil: Möchten Sie einen Mantel, der sportlich, elegant, raffiniert oder lässig ist?

Farbe: Gibt es eine bestimmte Farbe, die Sie anspricht, oder würde ein neutralerer Farbton besser zu allen Outfits passen, die Sie mit dem Mantel tragen werden?

Länge: Was ist Ihnen wichtiger - Ganzkörperwärme oder etwas mehr Flexibilität und Bewegung?

Form: Wie strukturiert soll Ihr Mantel sein - und möchten Sie der Linie Ihres Körpers folgen oder eher entspannt fließen?

Ausstattung: Bevorzugen Sie verschnörkelte Zierknöpfe, Säume und Kragen oder passt ein eher minimalistischer Look zu Ihrem Stil?

Beantworten Sie diese Fragen und Sie sind auf dem besten Weg, einen Wintermantel in Übergröße zu entdecken, den Sie den ganzen Winter über gerne tragen werden.

 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.