Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

40% auf Neues!

Nur für kurze Zeit mit Code: 2RM5 | Details
 
Die besten Strandsandalen für Damen, die gerne im Sand laufen
"

Die besten Strandsandalen für Damen, die gerne im Sand spazieren gehen

Wenn in Ihrer Zukunft ein Strandurlaub oder auch nur ein Tagesausflug ansteht, können Sie sich glücklich schätzen. Es gibt nichts Besseres als den Strand, um für einen Tag der Realität zu entfliehen und den Kopf frei zu bekommen. Wenn Sie jedoch die falschen Schuhe tragen, können Sie sich sehr unwohl fühlen und Ihre Pläne über den Haufen werfen. Selbst die schönsten Sandalen können dazu führen, dass Ihre Füße überhitzen oder an den falschen Stellen reiben und Blasen verursachen. Sandalen sind vielleicht das Letzte, woran man beim Einpacken denkt, aber das ist ein Fehler, den viele erst bemerken, wenn sie einen Tag am Strand in den falschen Schuhen verbracht haben. Deshalb ist es so wichtig, sich etwas Zeit zu nehmen, um die richtigen Sandalen einzupacken. Wenn Sie gut aussehen und sich dabei wohl fühlen wollen, finden Sie hier die besten Sandalen für den Strand.

Wasserschuhe

Sie können nicht an den Strand denken, ohne an das Wasser zu denken. Und wenn Ihre Pläne für den Strand vorsehen, ins Wasser zu gehen, anstatt nur darauf zu wirken, sind Wasserschuhe ein Muss. Wenn Sie beim Herumtollen in den Wellen mit bloßen Füßen auf einen Stein oder eine Qualle treten, können Sie für die Dauer Ihres Aufenthalts außer Gefecht gesetzt sein. Anstatt sich darüber Gedanken zu machen, was darunter lauert, kann das Tragen von schützenden Wasserschuhen den Unterschied zwischen einem tollen Ausflug und einem großen Fehler ausmachen. Es gibt eine große Auswahl an Modellen und Farben, und mit der richtigen Passform bleiben sie auch bei stärkerer Strömung an Ihren Füßen.

Flip-Flops

Der Inbegriff des Strandschuhs ist zweifellos der Flip-Flop. Sie passen leicht in die Strandtasche und sind außerdem sehr preiswert, so dass Sie ein Paar in mehreren Farben kaufen können. Außerdem lassen sie sich leicht an- und ausziehen, so dass Sie Ihre Sohlen vor dem heißen Sand schützen und sie dann ausziehen können, wenn Sie zu Ihrem Strandtuch kommen. Außerdem ist es absolut mühelos, den Sand aus diesen einfachen Schuhen zu schütteln, da es keine Falten oder Ritzen gibt, in denen er hängen bleiben könnte. Denken Sie aber daran, dass Flip-Flops ihren Namen von dem haben, was sie tun, wenn Sie sie tragen, und dass Sie keinen großen Schutz oder Halt haben. Sie sollten nur für leichte Spaziergänge getragen werden und vor allem, um ihre Füße vor dem heißen Sand zu schützen. Es gibt aber auch sportlichere Flip-Flops, die Ihnen den ganzen Tag über guten Halt bieten. Wählen Sie mit Bedacht und richten Sie Ihre Entscheidung nach Ihren Plänen für den Strand.

Sportliche Sandalen

So toll Flip-Flops für den Strand auch sind, sie halten nicht immer so, wie wir es wollen. Wenn Sie also Aktivitäten wie Volleyball oder sogar einen Spaziergang am Kiesstrand planen, sollten Sie sportliche Sandalen mit einem Riemen über den Zehen und hinter der Ferse wählen, damit sie auch bei größter Aktivität nicht verrutschen. Sie können eine Vielzahl von Sportsandalen finden, und die meisten von ihnen haben verstellbare Klettverschlüsse zum einfachen Öffnen und Schließen. Einige bieten mehr Schutz als andere. Wenn es also richtig warm ist, sollten Sie sich für Sportsandalen mit minimalen Riemen entscheiden. Außerdem bekommen Sie weniger Bräunungsstreifen, wenn Sie weniger Riemen an den Füßen haben.

Allwetter-Sandalen mit geschlossenem Zehenbereich

Wenn wir an den Strand denken, denken wir vielleicht an warmes Wetter und weißen Sand, aber manche Menschen bevorzugen den Strand auch außerhalb der Sommersaison. Egal, ob Sie den Eisbärentauchgang machen, im Herbst direkt an den Wellen campen oder im Frühling mit dem Hund wandern und schwimmen gehen, Sie brauchen die besten Strandsandalen für Damen, um dies zu ermöglichen. Sie sollten wasserdicht sein, eine dicke Gummisohle für felsige Bedingungen haben und sich weich anfühlen, wenn sie an Ihrem Fuß reiben. Der geschlossene Zehenbereich schont Ihre Haut und schützt auch Ihre Pediküre.

Gladiatorensandalen

Zu einem Baumwoll-Sommerkleid oder einem Maxikleid können Gladiatorensandalen, die den Knöchel umschließen, ziemlich glamourös wirken. Natürlich lassen sie sich nicht so leicht an- und ausziehen wie andere Arten von Sandalen, aber wenn Sie nur zwanglos spazieren gehen oder mit Freunden am Lagerfeuer abhängen, wirken sie einfach toll. Außerdem sind sie dank ihres flachen Fußes flexibel und eignen sich ideal für Spaziergänge im Sand.

Denken Sie daran, dass die Sandalen, auf die Sie sich in den letzten Jahren verlassen haben, möglicherweise ein Upgrade benötigen, wenn sie dünne Riemen und Sohlen haben und nicht für übermäßiges Tragen gedacht waren. Und egal, welche Art von Sandalen Sie für Ihren Tag am Strand wählen, es ist immer eine gute Idee, ein zusätzliches Paar zur Hand zu haben, wenn Sie Ihre neuen Sandalen zum ersten Mal tragen und sie noch nicht eingelaufen sind. Es gibt so viele Möglichkeiten, dass es kein Problem sein sollte, das richtige Paar zu finden, wenn Sie im Voraus ein wenig planen.

"
 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.