Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

40% auf Neues!

Nur für kurze Zeit mit Code: 2RM5 | Details
 
Die besten Plus Size Damenmäntel für den Winter

Die besten Plus Size Damenmäntel für den Winter

Ein langlebiger, warmer Mantel ist für kältere Temperaturen unerlässlich, aber es kann schwierig sein, sich für den perfekten Stil für die Saison zu entscheiden. Berücksichtigen Sie die verschiedenen Eigenschaften, die Passform und das individuelle Design, um den idealen Wintermantel für Damen in Übergröße zu finden.

Aktuelle Designs für Damen in Plusgrößen

Damenmäntel in Übergröße sind in allen klassischen Stilen bis hin zu lustigen, modernen Designs erhältlich. Um den Anfang zu machen, betrachten Sie die verschiedenen Arten von Mänteln auf dem Markt:

  • Winterparkas für Damen. Ein Parka ist ein schwergewichtiger Mantel, der in der Regel winddicht und wasserdicht oder wasserabweisend ist. Er ist gefüttert und/oder isoliert, um kalten Temperaturen zu trotzen.
  • 3-in-1-Mäntel. Diese sind mit herausnehmbarem Futter oder Innenjacken ausgestattet, um mehrere Wärmestufen zu erreichen.
  • Wasserabweisende Mäntel. Diese Wintermäntel sind so konzipiert, dass sie Wasser und rauen Temperaturen standhalten. Diese Jacken können von Taillen- bis Knöchellänge variieren und besitzen in der Regel Kapuzen, um Sie zusätzlich vor den Elementen zu schützen.
  • Trenchcoats. Ein Trenchcoat ist typischerweise ein zweireihiger, gegürteter Stil, der von Militärjacken inspiriert ist und einen eleganten Look verleiht.
  • Daunenmäntel. Eine Daunenjacke ist mit Enten- oder Gänsefedern (Daunen) isoliert und so konzipiert, dass sie kalten Temperaturen optimal standhält.
  • Lange Mäntel. Sie sind wie der Name es bereits verrät, sehr lang (bis zu den Oberschenkeln oder Waden) und isoliert. Sie verfügen meist über Taschen und einen Kordelzug an der Taille, um ihnen Form zu geben.
  • Campingmäntel. Dazu gehören Feldjacken, Steppjackenund andere Mäntel, die für den Einsatz im Freien konzipiert wurden und strapazierfähig und warm sind.
  • Regenmäntel. Regenmäntel können gefüttert oder ungefüttert sein, aber sie sind normalerweise nicht so warm wie andere Modelle wie Daunenmäntel oder Parkas.
  • Kurzmäntel oder Peacoats. Ein Peacoat ist ein zweireihiger Mantel, der meist aus Wolle gefertigt ist und oft einen breiten Kragen hat.
  • Fit-and-Flare-Mäntel. Fit-and-Flare-Mäntel sind strukturierte Mäntel, die an der Taille anliegen und dann sanft ausgestellt sind, um eine schmeichelhafte Form zu schaffen.

Finden Sie eine schmeichelhafte Passform

Eine gute Passform ist wichtig, wenn es um den Kauf eines Mantels geht. Da es sich um ein Kleidungsstück handelt, das die ganze Saison über immer wieder getragen wird. Lesen Sie die Größenangaben sorgfältig durch, um sicherzustellen, dass der Mantel weder zu groß (was sich unförmig anfühlen kann) noch zu klein (was weniger schmeichelhaft aussehen würde) ist. Berücksichtigen Sie auch die allgemeine Körperform. Verschiedene Mantelmodelle sehen unterschiedlich aus; einige lenken die Aufmerksamkeit mehr auf die Schultern, während andere einen dekorativen Saum oder ein anderes Merkmal haben, das den Blick nach unten lenkt.

Balance schaffen

Denken Sie darüber nach, wie ein bestimmter Mantelstil helfen kann, eine Balance in der Figur zu schaffen. Damen mit birnenförmigem Körperbau möchten vielleicht einen Mantel, der über die Hüften fällt oder mehr Volumen im oberen Teil des Mantels mit Kapuze und Kragen besitzt. Frauen mit einer eher apfelförmigen Figur hingegen wünschen sich vielleicht einen schlankmachenden Stil oder Akzente wie Taschen oder dekorative Designs weiter unten am Mantel, um ein Gleichgewicht zu Ihrer Figurform zu schaffen. Probieren Sie verschiedene Mantelmodelle aus, um herauszufinden, welche am besten zu Ihrem einzigartigen, schönen Körper passen.

Alles liegt im Detail

Es gibt Dutzende von Mantelmodellen für Frauen in Übergröße, aber manchmal kommt es auf die Details an. Es gibt viele Möglichkeiten, wie die kleinen Details eines Mantels, die der Figur einer Frau schmeicheln können. Auffällige Knöpfe verleihen einem Mantel etwas Interessantes und zusätzliche Definition, während Details wie schräge Taschen einen eleganten, gepflegten Look erzeugen können. Fit-and-Flare- und Gürtel-Modelle sehen fabelhaft aus und sind universell einsetzbar. Leicht strukturierte Mantelmodelle, die den Körper umspielen, sind für die meisten Frauen ebenfalls schmeichelhaft. Details wie Steppungen, Nähte und Kunstpelz können den Stil eines Mantels aufwerten und zum idealen Gesamtbild beitragen.

Denken Sie an Länge und Gewicht

Länge und Gewicht eines Wintermantels sind praktische Überlegungen, die Frauen mit Plus-Größen anstellen müssen, wenn sie sich für den richtigen Stil entscheiden wollen. Hüftlange Wintermäntel für Frauen sind eine schmeichelhafte und beliebte Option, aber längere Modelle haben auch ihre Vorteile. Einige längere Mantelmodelle sehen professioneller aus, und längere, schwere Mäntel sind ideal für extremere Temperaturen. Achten Sie auf die Temperaturklasse und das Gewicht des Mantels, um sicherzustellen, dass er Ihren Anforderungen gerecht wird. Je nach Wetter kann eine Frau mehrere Manteloptionen benötigen, z. B. eine Fleecejacke für den Herbst, einen wasserabweisenden hüft- oder taillenlangen Mantel für den Frühling und einen schweren Parka oder langen Daunenmantel für den Winter. Einige Mäntel, wie z.B. 3-in-1-Modelle oder solche mit herausnehmbarem Futter, sind so vielseitig, dass sie für verschiedene Jahreszeiten und Wetterlagen geeignet sind.

Wählen Sie den richtigen Stoff und das richtige Design

Es gibt eine große Vielfalt an Damenmänteln, einschließlich einer Vielzahl von Optionen in Bezug auf Stoff, Design und Konstruktion, um unterschiedliche Bedürfnisse und Stilvorlieben zu erfüllen. Daunenwesten und -mäntel in Übergröße haben einen einzigartigen, stilvollen Look, der sich jedoch stark von einem langen, isolierten Mantel unterscheidet. Wasserabweisende Stoffe und isolierte Modelle sind wichtig für winterliche Outdoor-Aktivitäten, während Wollmäntel warm, elegant und perfekt für das Tragen im Büro geeignet sind. Einige Jackenstile wirken lässig, wie z.B. eine kurze Fleecejacke mit Reißverschluss, während andere einen anspruchsvolleren Stil verkörpern, wie z.B. ein Baumwoll-Trench mit Gürtel. Wieder andere, wie z.B. wasserdichte Regenjacken in Übergrößen, sind mit speziellen Funktionen ausgestattet.

Design und Funktion in einem

Ein großartiger Wintermantel hat einen praktischen Zweck, aber dank der aufregenden Optionen bei Damenmänteln in Plusgrößen, muss keine Frau mehr auf Stil verzichten, um warm zu bleiben. Entdecken Sie ein neues Manteldesign, das den kalten Temperaturen trotzen kann und Ihrer Figur schmeichelt. Von klassischen Trenchcoats in hübschen neutralen Farbtönen bis hin zu modernen Wintermänteln in kräftigen, leuchtenden Farben ist in dieser Saison für jede Frau etwas Passendes dabei.

 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.