Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

40% auf Neues!

Nur für kurze Zeit mit Code: 2RM5 | Details
 
Die 5 besten Pullover für das Büro, die Sie bei der Arbeit zuverlässig warm halten
"

Die 5 besten Pullover für das Büro, die Sie bei der Arbeit zuverlässig warm halten

Der Thermostat im Büro ist seit langem eine Quelle des Streits für viele Arbeitnehmer. Die einen sagen, es sei zu heiß im Büro, die anderen, es sei zu kalt. Die einzige vernünftige Lösung ist, es auf der kalten Seite zu halten, da man eine Schicht hinzufügen kann, wenn einem kalt ist, aber es wäre ein bisschen unangemessen, eine Schicht auszuziehen, wenn es zu heiß ist. Für diejenigen unter uns, denen es zu kalt ist, besteht die einzige Möglichkeit, den Frost zu bekämpfen, darin, eine Handvoll zuverlässiger Pullover in die Garderobe aufzunehmen. Hier sind fünf der besten Arten von Damen-Büro-Pullovern, die Sie bei der Arbeit warm halten.

Strickjacken

Ein gängiger Pullovertyp, der für die Arbeit praktisch ist, ist der gute alte Damen-Strickpullover. Vielleicht haben Sie sogar gerade einen über Ihren Stuhl gehängt, falls die Temperaturen noch tiefer sinken als normal. Strickjacken sind sehr vielseitig und es gibt sie in vielen verschiedenen Ausführungen. Es gibt Strickjacken, die genau so aussehen, wie sie klingen: Sie ziehen sich über den Körper und übernehmen die Aufgabe eines formelleren Blazers. Lange Strickjacken, die bis über die Knie reichen, wirken wie ein Kleid, während kürzere Strickjacken mit Knopfleiste gut über einem Hemd aussehen, wobei der untere Teil darunter heraushängt. Es gibt auch Strickjacken mit Reißverschluss, die einem Outfit einen ganz eigenen Stil verleihen und es etwas moderner aussehen lassen als ein traditionelles Button-down-Modell, vor allem, wenn der Reißverschluss auffällig ist und aus einem glänzenden Metall besteht. Strickjacken können sogar ein T-Shirt und eine Jeans professionell aussehen lassen. Mit einer klassischen Strickjacke für das Büro können Sie nichts falsch machen.

Tunika-Pullover

Tunika-Pullover sind großartig, wenn Sie warm und dennoch bequem sein wollen, da sie leicht über Leggings getragen werden können, um einen richtigen Business-Casual-Look zu erzielen. Sie können einen Rundhalsausschnitt, einen V-Ausschnitt oder einen Rollkragen haben und sehen in der Regel am besten mit einer langen Halskette aus, da die Tunika ebenfalls lang ist (sie reicht in der Regel über die Hüften) und allein etwas unauffällig wirkt. Ein Tunika-Pullover kann sehr gut mit Stiefeln kombiniert werden, passt aber auch zu Stöckelschuhen und flachen Schuhen, was ihn zu einem vielseitigen Kleidungsstück für jeden Kleiderschrank macht, ganz zu schweigen von einem kalten Büro.

Kaschmir-Pullover

Ein Kaschmir-Pullover für Damen in Ihrem Arsenal zu haben, verleiht Ihrer Garderobe aufgrund seiner überlegenen Qualität und Weichheit ein wenig Prestige. Außerdem sind sie sehr bequem, weil sie nicht kratzen. Kaschmirpullover gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen, ob figurbetont oder locker, lang oder kurz. Unabhängig vom Stil hält Kaschmir Sie warm und lässt Sie in einem kühlen Büro professionell aussehen.

Westen

Westen sind eine lustige Alternative zu einem typischen langärmeligen Pullover. Da sie jedoch keine Arme haben, müssen Sie ein langärmeliges Hemd darunter tragen. Sie eignen sich hervorragend für Tage, an denen es im Büro etwas kühler wird, aber ein voller Pullover zu warm wäre. Sie haben in der Regel eine lockerere Passform als ein typischer Pullover, sind länger und können sogar Taschen haben. Besonders schick sieht eine Strickweste mit Zopfmuster aus, da das Strickmuster einen Kontrast zu dem bilden kann, was Sie darunter tragen. Strickwesten sehen am besten aus, wenn man sie mit Skinny Pants oder Leggings kombiniert. Wenn Sie sie aber nur tragen, um am Schreibtisch zu sitzen, ist es wirklich egal, womit Sie sie kombinieren, solange Sie sich darin wohlfühlen.

Rollkragenpullover

Rollkragenpullis sind irgendwie immer in Mode. Sie haben einen etwas "noblen" Ruf und lassen Sie mühelos elegant aussehen, wenn Sie sie tragen. Rollkragenpullis können dünn, dick, lang oder kurz sein. Allen gemeinsam ist jedoch, dass sie den Hals bedecken und so für zusätzliche Wärme sorgen, wenn man sie braucht. Sie können über einem T-Shirt oder einem Unterhemd getragen werden oder auch allein, wenn sie aus einem weichen Material wie Kaschmir bestehen. Ein dünner, eng anliegender Rollkragenpullover sieht gut zu Hosen oder Jeans aus (wenn Ihr Büro das zulässt), während ein weiter Rollkragenpullover gut zu Leggings passt.

Es gibt keinen Grund, in der Schlacht um den Bürothermostat zu verlieren, wenn Sie auf eine Vielzahl von Pullovern zurückgreifen können. Wenn es mitten im Winter ist und die Heizung nicht mit der Kälte mithalten kann, können Sie einfach einen Pullover zu Ihrer typischen Wintergarderobe hinzufügen. Wenn dagegen die Klimaanlage mitten im Sommer voll aufgedreht ist, können Sie dafür sorgen, dass Sie immer vorbereitet sind, indem Sie eine Strickjacke über Ihren Stuhl ziehen, die Sie bei Bedarf benutzen können.

"
 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.