Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

40% auf Neues!

Nur für kurze Zeit mit Code: 2RM5 | Details
 
5 verschiedene Arten, ein Flanellhemd zu tragen

5 verschiedene Arten, ein Flanellhemd zu tragen

Wenn Sie an Flanell denken, stellen Sie sich wahrscheinlich regnerische Tage und Tassen mit heißem Kaffee vor. Es ist ein natürliches Bild, das an eine vergangene Ära anknüpft - eine Zeit, in der Rockmusik der Soundtrack Ihres Lebens war und legere Kleidung die Oberhand hatte. Das Schöne am schlichten Flanellhemd ist, dass es nie wirklich aus der Mode gekommen ist. Selbst als die 1990er Jahre in die Annalen der Modegeschichte eingingen, blieb das weichste Hemd der Welt uns allen treu. Es ist immer noch da und verleiht den kältesten Tagen des Jahres jede Menge Wärme und Gemütlichkeit. Aber Flanell ist nicht nur auf Oberteile beschränkt. Heute ist er so allgegenwärtig wie eh und je und findet sich auf allem, vom süßen Pyjama bis zur kuscheligen Decke. Was vielleicht am meisten überrascht, ist die große Vielseitigkeit von Flanell. Sie müssen sich nicht mehr von dem inspirieren lassen, was Sie 1995 getragen haben könnten. Hier sind ein paar nette Möglichkeiten, ein Flanellhemd das ganze Jahr über zu tragen.

Als Oberschicht

Flanell ist ein absolutes Allround-Talent. Nur wenige Materialien sind in der Lage, Sie zu wärmen und gleichzeitig modisch auszusehen - und das alles, ohne Sie mit unnötigem Volumen zu beschweren. Genau aus diesem Grund ist Flanell bei den ersten Anzeichen des Herbstes ein wahrer Traum. Sie können sein wärmendes Potenzial maximieren, indem Sie ihn als ultimatives Lagenkleidungsstück verwenden. Das geht ganz einfach, indem Sie ihn unter einer kuscheligen Weste tragen, in eine Skinny Jeans schlüpfen und mit einem Paar neutraler Wildlederstiefel abschließen. Der Look ist typisch herbstlich, und Sie werden sich sowohl bequem als auch gut angezogen fühlen. Wenn es draußen kälter ist, können Sie Ihr Flanellhemd auch unter einer taillierten Motorradjacke tragen, um einen coolen Freizeit-Look zu kreieren. Wenn das Wetter nichts über Ihrem Flanellhemd zulässt, tragen Sie es stattdessen offen über einem leichten, etwas längeren T-Shirt.

Fürs Büro

Flanell im Büro? Auf jeden Fall, solange Sie eine Flanellhose tragen! Sie sind fast schockierend weich und fühlen sich so gut an, dass Sie am Ende eines langen Tages direkt ins Bett fallen können, ohne zu merken, dass es sich nicht um Ihren Flanellpyjama handelt. Um nicht zu leger zu wirken, wählen Sie ein Paar, das besser sitzt, z. B. ein traditionelles Hosenmodell mit einem geraden oder leicht spitz zulaufenden Bein. Fügen Sie elegante Elemente hinzu, um den Look zu perfektionieren, z. B. ein Oberteil, das die Farbe der Hose aufgreift, einen maßgeschneiderten Blazer und ein Paar Pumps für den perfekten Abschluss. Entscheiden Sie sich generell für dunklere Farbtöne wie Marineblau, Grau und Schwarz, die sich alle für ein geschäftliches Umfeld eignen.

Mit Kordhosen

Das ist das Schöne an Flanell: Er ist so warm, dass man ihn fast als Ersatz für die vertraute Jacke verwenden kann, wenn man sein schickes Ensemble nicht mit einer weiteren Schicht kaschieren will. In diesem Fall sollten Sie Flanell zum Star der Show machen! Wählen Sie dazu eine weitbeinige Cordhose in einem kontrastreichen Farbton, der gut mit Ihrem Hemd harmoniert. Eine senffarbene Hose zum Beispiel sieht zu einem rot-schwarzen Flanellhemd erstaunlich schick und edel aus. Stecken Sie das Hemd in die Hose, um einen ausgewogenen Look von oben bis unten zu erzielen, und tragen Sie dazu ein Paar klobige Sneakers. Wenn Sie lieber Cord-Leggings tragen, können Sie auch ein längeres Cordhemd ohne Biesen dazu tragen. Ein Paar Stiefel ergänzen diesen Look sehr gut.

Mit Bleistiftröcken

Es ist an der Zeit, sich von den falschen Vorstellungen zu trennen, die Sie vielleicht von Flanell haben. Ja, er ist ausgesprochen leger und wird im Allgemeinen an Spieltagen und bei Besorgungen getragen. Aber Sie müssen ihn nicht nur zu solchen Anlässen tragen, bei denen Sie nicht im Dienst sind. Richtig gestylt kann ein Flanellhemd mit etwas so Unerwartetem wie einem Damenrock phänomenal aussehen. Da es hier darum geht, ein Gleichgewicht zu schaffen, ist ein Bleistiftrock eine gute Wahl - und umso besser, wenn er ein pikantes Detail hat, wie einen leichten Schlitz an der Seite oder aus Leder besteht. Auch ein schlichter schwarzer Bleistiftrock oder ein Bleistiftrock aus Jeansstoff ist ein wunderbarer Partner für Flanell. Achten Sie nur darauf, dass Sie das Hemd in die Hose stecken und einen hohen Schuh tragen, z. B. einen flachen Pumps, um Ihrem Look den letzten Schliff zu geben.

Mit einem Rollkragenpullover

Eine weitere einfache Möglichkeit, das Potenzial Ihres Flanelloberteils zu maximieren, ist, es wie eine Jacke zu behandeln. Wenn Sie es über einen Rollkragenpullover ziehen, halten Sie sich an kalten Tagen schnell warm. Um dieses Ensemble zu verstärken, knöpfen Sie das Hemd fast ganz zu und lassen Sie die oberen paar Knöpfe offen. Stecken Sie das Hemd in eine Hose mit weitem Bein, ziehen Sie von Audrey inspirierte Ballerinas an (oder Turnschuhe mit dicken Sohlen, wenn Sie sich eher sportlich kleiden möchten), schnappen Sie sich eine elegante Handtasche, und Sie sind für alles gewappnet, was der Tag bringt - selbst für unerwartete Windböen, die sonst Ihren Stil bedrohen würden.

Das Wunder von Flanell

Gibt es einen Klassiker im Kleiderschrank, auf den man sich besser verlassen kann als auf Flanell? Flanell gehört definitiv zu den besten Kleidungsstücken im Kleiderschrank, und allein seine Vielseitigkeit macht ihn zu einer lohnenswerten Investition. Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten, Flanell zu tragen, dass die Möglichkeiten endlos sind!

 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.