Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche
 
5 hilfreiche Tipps für Reisen mit Kindern
"

5 hilfreiche Tipps für Reisen mit Kindern

Sie haben den Rucksack noch einmal auf Handy-Ladegerät, Erste-Hilfe-Set und Notfallausrüstung überprüft. Sie haben den zusätzlichen Binkie eingepackt, falls der andere verschwindet. In der Segeltuchtasche mit Reißverschluss befinden sich Ihr Laptop und ein Buch, das Sie schon lange lesen wollten, aber Sie wissen, dass die Wahrscheinlichkeit, dass Sie dazu kommen, davon abhängt, dass Ihre Kinder perfekt beschäftigt sind.

Sie sind auf eine lustige, kinderfreundliche Reise vorbereitet und haben trotzdem das Gefühl, dass Sie noch mehr tun können. Was müssen Sie noch für eine Reise mit Ihrem Kleinen wissen?

Hier sind ein paar Tipps für Sie, um die Reise erträglich zu machen.

1. Ablenkung ist das A und O

Ein Rucksack für Kleinkinder ist hier Ihr Geheimnis. Packen Sie ihn mit den Lieblingssachen Ihres Kindes: eine Decke, Malstifte, Malbücher, Aufkleber und Kuscheltiere. Sie können sogar ein paar Lieblingsleckereien einpacken. Lassen Sie Ihr Kind sein Lieblingsspielzeug und seine Lieblingsdecke aussuchen und in die Tasche packen. Reisen kann für Kinder sehr anstrengend sein, und wenn sie ein Stück Heimat dabei haben, merken sie vielleicht gar nicht, wie schnell die Zeit und die Entfernung vergehen.

2. Lunchpakete

Nehmen Sie eine Lunchbox mit, damit Sie auf der Fahrt nicht extra anhalten müssen. Oder damit Sie nicht viel zu viel Geld für ein trockenes, langweiliges Sandwich am Flughafen ausgeben. Und wenn es sich um eine leicht zu reinigende Brotdose handelt, können Sie sie im Hotel aufräumen und auf der Rückreise genauso verfahren. Das ist eine Ersparnis, die Sie direkt in den College-Fonds stecken können.

3. Fassen Sie die Reise zusammen

Es ist eine gute Idee zu sehen, ob Ihr Kind Fragen zum Urlaub hat. Wohin werden Sie fahren? Was werden Sie auf dem Weg dorthin sehen? Wie verhält man sich am besten? Sind Flugzeuge unheimlich? Das sind alles Fragen, die vor der Reise besprochen werden können. Das könnte einige der "Sind wir schon da?"-Fragen während der Reise eindämmen.

4. Spiele für die Weltreise

Der Klassiker "Ich spioniere" ist ein guter Anfang, aber es könnte langweilig werden, wenn das alles ist, was Sie für eine lange Reise haben. "I Spy ... ein Tablet in meiner Reisetasche, auf dem tausend Spiele drauf sind." Bevor Sie zur Bildschirmarbeit übergehen, können Sie ein paar dieser Spiele ausprobieren:

5. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die Fahrt

Sie haben vielleicht alles geplant, aber wenn Sie sich zu sehr in die Planung und den Aufbau vertiefen, werden Sie die Fahrt nicht genießen können. Denken Sie daran, dass Sie auch im Urlaub sind und dass es in Ordnung ist, Ihre Reisetasche zu öffnen, um endlich zu dem Buch zu kommen, in das Sie schon lange eintauchen wollten.

So. Fühlst du dich besser? Sie sind bereit für die zehnstündige Autofahrt, um Freunde und Familie zu treffen. Oder vielleicht packen Sie gerade Ihre Reisetasche für einen Flug quer durchs Land. Das Einzige, was zwischen Ihnen und Ihrem Reiseziel steht, ist ein bisschen Geduld und Aufregung. Sie haben es geschafft.

"
 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.